ZFC Meuselwitz – RB Leipzig im Live-Stream des MDR: Testspiel in der Heimat

Fußball

In der Partie zwischen dem ZFC Meuselwitz und RB Leipzig (im Live-Stream des MDR) sind die Rollen klar verteilt. Der Bundesligist möchte in diesem Test weiterhin die Abläufe optimieren und durchaus neue Ideen ausprobieren. Zudem gilt es die neuen Akteure mit der eigenen Spielweise vertraut zu machen.

Der ZFC Meuselwitz kann sich am heutigen Dienstag sicherlich über einen guten Zuschauerzuspruch und einen tollen Gegner freuen. Auf einem so hohen Niveau zu testen, kann wenige Tage vor dem Saisonstart nur hilfreich sein. Im Ligaalltag dürfte vor allem der Klassenerhalt im Vordergrund stehen und im Laufe der Spielzeit wird man sehen, was noch möglich ist.

ZFC Meuselwitz – RB Leipzig im Live-Stream des MDR: Testspiel in der Heimat

Der heutige Gegner wird den Test nutzen, um vor allem die neuen Akteure mit der Spielphilosohie vertraut zu machen. Natürlich arbeitet man bei RB auch daran, neue Spielideen einzubauen und taktisch noch flexibler zu werden. Viele Mannschaften werden gegen die Leipziger deutlich tiefer stehen und sich auf das Verteidigen beschränken, um nicht in die gefährlichen Konter zu geraten. Auch diese Gegner muss man bespielen und dies kann man heute hervorragend testen. Die Partie zwischen dem ZFC Meuselwitz und RB Leipzig wird live ab 18.30 Uhr als Live-Stream in der Mediathek des MDR übertragen.

One Response to ZFC Meuselwitz – RB Leipzig im Live-Stream des MDR: Testspiel in der Heimat

  1. Ole Schnitzler sagt:

    RB Leipzig hat auch sein zweites Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison souverän bestritten. Das Benefizspiel beim Regionalligisten ZFC Meuselwitz gewann das Team von Ralph Hasenhüttl mit 6:0 (1:0). Aber auch der ZFC Meuselwitz durfte sich freuen. Durch das Spiel nahm der Verein rund 125.000 Euro für einen neuen Kunstrasenplatz ein.

    Danke, MDR!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.