Werder Bremen – St. Pauli: Aufstellung zum Nordderby

Werder Bremen hat eine Katastrophenwoche hinter sich. Zunächst die bittere Pleite gegen den FC Schalke 04 und dann das Aus in der Champions League gegen Tottenham. Es wird Zeit für eine Aufholjagd.

Die Bilanz der zurückliegenden Woche ist verheerend. Hatte man vor der Pleite gegen den FC Schalke 04 noch gehofft man könnte die Wende schaffen, sah es bei vielen so aus, als wenn man sich in Schicksal ergeben würde. Gegen Tottenham musste dann Trainer Thomas Schaaf auf so viele Spieler verzichten, dass gleich zwei Spieler der zweiten Mannschaft in der Champions Leágue aufliefen. In der Konsequenz verlor man trotz alledem mit 0:3 und ist schon jetzt ausgeschieden.

Mit St. Pauli kommt jedoch eine Mannschaft, die aktuell auch nicht gerade vom Glück verfolgt wird. Vielleicht liegt darin die Chance, gerade auch weil Torjäger Claudio Pizarro wieder mit an Bord ist.

Werder Bremen – St. Pauli: Aufstellung

Bremen: Wiese – Fritz, Mertesacker, Prödl, Silvestre – Frings – D. Jensen, Marin – Hunt – Arnautovic, Pizarro

St. Pauli: Kessler – Rothenbach, Zambrano, Thorandt, Oczipka – Boll – M. Kruse, Asamoah, M. Lehmann, Bartels – Ebbers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.