Werder Bremen: Konstantinos Mitroglou im Visier

Rund eine Woche nach dem Transfer von Hugo Almeida von Werder Bremen zu Besiktas Istanbul sollen die Hanseaten einen Ersatz ins Auge gefasst haben. Demnach könnte Konstantinos Mitroglou ein möglicher Kandidat für den Sturm sein.

Nach man bei den Verantwortlichen von Werder Bremen eingesehen hat, dass eine Vertragsverlängerung mit Hugo Almeida unmöglich erscheint, hat man dem Werben anderer Vereine nachgegeben. So wechselt der Portugiese für rund zwei Millionen Euro Ablöse zu Besiktas Istanbul in die Türkei und macht möglicherweise den Platz für einen neuen Stürmer in den Diensten der Norddeutschen frei.

Werder Bremen: Konstantinos Mitroglou im Visier

Medienberichten zufolge soll es sich dabei um Konstantinos Mitroglou von Olympiakos Piräus handeln, der für eine fixe Ablösesumme von acht Millionen Euro wechseln könnte. Der 22jährige griechischen Nationalspieler hat seine Treffsicherheit zuletzt eindrucksvoll unter Beweis gestellt und gilt zudem als eine Investition in die Zukunft. Allerdings hat Manager Klaus Allofs zuletzt betont, dass man bei Werder Bremen keinen Transfer in höhe von fünf Millionen Euro und darüber hinaus tätigen wird, weshalb es fraglich ist, ob man Konstantinos Mitroglou holen wird.

4 Responses to Werder Bremen: Konstantinos Mitroglou im Visier

  1. riccy sagt:

    mitroglou ist der perfekte man für werder bremen wie jeder weiß ist das ein seher guter spieler und ich könnte mir kein anderen vorstellen als mitroglou zu holen

  2. stefan sagt:

    Konstantinos Mitroglou plus werder bremen das wird eine tolle manschaft

  3. marinmarin sagt:

    holt ihn euch!!!!!!

  4. marinmarin sagt:

    ich habe schon einige tore von ihm bei youtube gesehen ein riesen spieler mit guter technik

    der hat sich in deutschland schon wohl oft unter beweis gestellt…auch in der champions leauge hat er schon geglänzt…an alle werder fans lasst uns keinen weiteren fehler machen zusammenhalt und mitroglou im sturm deutschland ist sein zuhause HOLT IHN EUCH junge spiler sind immer gut ausserdem hat er schon mit marin zusammen gespielt super typen die zwei für WB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.