Werder Bremen – FC Bayern München: Aufstellung zum Bundesliga-Klassiker

Beim SV Werder Bremen hilft derzeit nur ein Blick in die Vergangenheit, wenn man auf erfolgreiche Zeiten schauen möchte. Statt heute gegen den FC Bayern München um die Meisterschaft zu spielen, muss man sich eher in Richtung Abstieg orientieren.

Erstmals seit Jahren steht Thomas Schaaf wirklich zur Diskussion, obwohl man beim SV Werder Bremen derzeit nicht darüber reden möchte. Angesichts der sportlichen Leistungen muss man aber wirklich darüber nachdenken, ob Schaaf noch die Mannschaft erreichen kann. Sollte man auch gegen den FC Bayern nicht punkten können, sollte man einen Neubeginn durchaus in Betracht ziehen. Beim deutschen Rekordmeister hingegen herrscht auch keine wirkliche Ruhe, obwohl man zumindest aus sportlicher Sicht zufrieden sein kann. Die Hoffnungen beim Spiel in Bremen ruhen wieder einmal auf Arjen Robben, während man auf Franck Ribery weiterhin verzichten muss.

Werder Bremen – FC Bayern München: Aufstellung

Bremen: Wiese – Fritz, Mertesacker, Prödl, Silvestre – Bargfrede, Frings – Kroos, Hunt, Marin – Pizarro

München: Kraft – Lahm, Breno, Badstuber, Pranjic – Tymoshchuk, Luiz Gustavo – Robben, Schweinsteiger, T. Müller – Gomez

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.