VfL Wolfsburg: Nicklas Bendtner vor einem Verkauf nach China?

Am gestrigen hat sich der VfL Wolfsburg mit einem 3:2 in Gent eine gute Ausgangslage für das Weiterkommen in der Champions League geschaffen. Keinen Anteil daran hatte Nicklas Bendtner, der nicht einmal den Sprung in den Kader geschafft hatte. Ein Verkauf nach China wäre noch eine kurzfristige Option für beide Seiten.

Am gestrigen Abend hatte der VfL Wolfsburg nach der zwischenzeitlichen 3:0-Führung schon wie der sichere Sieger ausgesehen, als Gent noch einmal in der Schlussphase alle Kräfte mobiliserte und auf 2:3 verkürzen konnte. Gerade in den letzten Minuten hatten die Niedersachsen eine unfassbare Abwehrschwäche vorzuweisen, die kaum logisch zu erklären war.

VfL Wolfsburg: Nicklas Bendtner vor einem Verkauf nach China?

Mitwirken durfte Nicklas Bendtner wieder einmal nicht. Der Däne hatte es noch nicht einmal in den Kader geschafft, statt dessen nominierte Trainer Dieter Hecking zwei Nachwuchskräfte und einen dritten Torwart. Bereits in der Vergangenheit konnte Bendtner sich nicht aufdrängen und ist ein baldiger Abschied für beide Seiten eine Erlösung. Kurzfristig bleibt in dieser Hinsicht nur ein Wechsel nach China, wenn sich dies realisieren lässt. Ansonsten dürfte spätestens im Sommer das Gastspiel in Wolfsburg beendet sein. (Foto: VfL Wolfsburg von bhhardinge, CC BY – bearbeitet von ligablogger.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.