VfL Wolfsburg: Ilkay Gündogan und Papiss Demba Cissé als Kandidaten?

Möchte man den Spekulationen Glauben schenken, wird der VfL Wolfsburg die möglichen Dzeko-Millionen umgehend wieder investieren und dabei scheint kein aktueller Bundesligastar sicher zu sein. Unter anderem sollen auch Ilkay Gündogan und Papiss Demba Cissé auf der Einkaufsliste stehen.

Angesichts der Einnahmen von mindestens 30 Millionen Euro für Edin Dzeko muss die gesamte Liga fürchten, dass die besten Spieler auf der Einkaufsliste des VfL Wolfsburg stehen. Gerade finanziell nicht so gut aufgestellte Vereine könnten wohl kaum der Versuchung eines Millionen-Angebotes widerstehen.

VfL Wolfsburg: Ilkay Gündogan und Papiss Demba Cissé als Kandidaten?

So wird bereits heftig über möglich Neuzugänge spekuliert. So werden unter anderem auch die Namen Ilkay Gündogan und Papiss Demba Cissé genannt. Gündogan soll dem Wolfsburger Mittelfeld mehr Kreativität verleihen, würde aber vermutlich nicht zur Spielweise von Diego passen, außerdem hatte der 1. FC Nürnberg vor dieser Saison ein acht Millionen Euro-Angebot der TSG Hoffenheim widerstanden. Auch beim SC Freiburg wird man alles andere als erfreut sein, wenn sich der VfL für die aktuelle Lebensversicherung Papiss Demba Cissé interessieren wird. Allerdings werden auch ganz andere Namen im Zusammenhang mit den Wolfsburgern genannt, so dass hier keinesfalls Sicherheit bei der Kaderplanung herrscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.