VfL Wolfsburg: Aliaksandr Hleb soll kommen – Rasmus Jönsson ist da

Der VfL Wolfsburg arbeitet weiterhin fieberhaft am Kader für die Bundesliga-Saison. Diego und Kjaer sollen gehen, dafür soll Felix Magath neuerdings Aliaksandr Hleb vom FC Barcelona auf der Liste haben. Fix ist inzwischen der Wechsel von Rasmus Jönsson, der von Helsingborg IF kommt.

Der VfL Wolfsburg gehört zu jenen Mannschaften in der Fußball-Bundesliga, die sich anscheinend noch nicht gefunden haben. Deshalb ist man auch weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen, zudem versucht man den Kader etwas zu reduzieren. Vermutlich werden Diego und Simon Kjaer noch den Absprung schaffen, wenn der VfL die beiden Großverdiener nicht ein weiteres Jahr auf der Gehaltsliste haben wollen. Zumindest die lang ersehnte Verstärkung im Sturm ist inzwischen angekommen, so unterschrieb Rasmus Jönsson von Helsingborg IF in der Autostadt. Über die Ablösemodalitäten wurde jedoch Stillschweigen vereinbart.

VfL Wolfsburg: Aliaksandr Hleb soll kommen

Dennoch ist man weiterhin auf der Suche nach einem Spielmacher und dieser könnte in Person von Aliaksandr Hleb nach Wolfsburg kommen. Der Weißrusse spielt derzeit keine Rolle mehr beim FC Barcelona und kann die Katalanen wohl für eine Ablöse von 1,5 Millionen Euro verlassen. Felix Magath soll bereits mit dem Spieler verhandeln, weshalb alles recht schnell gehen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.