VfB Stuttgart: Leihe von Maximilian Philipp von Borussia Dortmund eine Option

VfB Stuttgart

Am kommenden Wochenende steht der VfB Stuttgart vor einem richtungsweisenden Spiel beim FC Augsburg. Dort muss man zwingend punkten, um nicht weiter das Tabellenende zu zieren. Neben den sportlichen Aspekten arbeitet man im Hintergrund schon fieberhaft an möglichen Verstärkungen in der Winterpause. Aktuell wird Maximilian Philipp von Borussia Dortmund mit den Schwaben in Verbindung gebracht, der auf Leihbasis im Winter kommen könnte.

Beim VfB Stuttgart werden derzeit zahlreiche namhafte Akteure gehandelt, die als potenzielle Verstärkungen verpflichtet werden können. Shinji Kagawa und Sebastian Rode von Borussia Dortmund, Patrick Herrmann von Borussia Mönchengladbach und Sandro Wagner werden mit den Schwaben in Verbindung gebracht, die zahlreiche Baustellen im Kader aufweisen. Die Offensive scheint dabei die größte zu sein, denn mit gerade einmal acht Toren in 13 Partien hat man in dieser Hinsicht kaum etwas vorzuweisen.

VfB Stuttgart: Leihe von Maximilian Philipp von Borussia Dortmund eine Option

Neben den bereits genannten Akteuren bringen die „Stuttgarter Nachrichten“ jetzt auch eine Leihe von Maximilian Philipp von Borussia Dortmund ins Spiel. Dieser war vor dieser Spielzeit zu den Schwarz-Gelben gewechselt, konnte sich aber dort bislang keinen Stammplatz erobern. Vor allem die jungen Wilden scheinen es Philipp schwer zu machen, der sich selbst noch in einem entwicklunsfähigen Alter befindet. Mehr Spielzeit auf hohem Niveau wäre dabei sicherlich sehr hilfreich und der VfB braucht dringend Verstärkung in der Offensive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.