VfB Stuttgart: Alexandru Maxim bei Swansea City im Gespräch

VfB Stuttgart

Obwohl alle Beteiligten von einer gemeinsamen Zukunft beim VfB Stuttgart gesprochen haben, könnte ein Abschied von Alexandru Maxim noch in diesem Winter aktuell werden. Der rumänische Nationalspieler soll bei Swansea City Interesse geweckt haben und die Ablöse von sieben Millionen Euro könnten die Schwaben gut gebrauchen.

Alexandru Maxim gehört sicherlich zu den Spielern mit dem größten fußballerischen Talent beim VfB Stuttgart, allerdings hat der Rumäne bei fast allen Trainern der Schwaben selten einen guten Stand gehabt. Seine brandgefährlichen Standards und seine Qualitäten sind unbestritten, aber sein Rückwärtsbewegung ist mehr als mangelhaft. Dies wird ihm zum Verhängnis, so dass er sich oft auf der Bank wiederfindet.

VfB Stuttgart: Alexandru Maxim bei Swansea City im Gespräch

Bislang waren die Verantwortlichen stets bemüht die Zukunft von Maxim beim VfB Stuttgart zu sehen, dabei ist man sich durchaus bewusst, dass man den talentierten Mittelfeldspieler bei einem lukrativen Angebot ziehen lassen würde. Derzeit soll sich laut englischen Medien Swansea City mit Maxim beschäftigen. Dort hat man allerdings mit  Gylfi Sigurdsson einen ähnlichen Spielertypen, so dass Maxim auf keinen Fall gesetzt wäre. Für die Schwaben wäre vor allem eine hohe Ablöse von Interesse, dann würde man wohl selbst noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden.

Foto: VfB Stuttgart von Jim D Woodward, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.