Verletzung von Thiago: Bayern München und WM 2014 ohne den Spanier

Bayern München

Der FC Bayern München und die spanische Nationalmannschaft muss in den kommenden Wochen erneut ohne Thiago auskommen. Der Mittelfeldstar zog sich erneut eine Knieverletzung zu und wird wohl erst wieder zum Saisonstart zur Verfügung stehen.

Beim deutschen Rekordmeister hatte man Thiago in den vergangenen Wochen schmerzlich vermisst, denn der spanische Mittelfeldstratege bringt immer wieder überraschende Momente in das Spiel des FC Bayern ein, die unter anderem im Halbfinale der Champions League gegen Real Madrid gefehlt hatte. Am Anfang der Woche war Thiago wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen und selbst ein Einsatz gegen Borussia Dortmund im DFB-Pokalfinale wäre möglich gewesen.

Bayern München und WM 2014 ohne den Spanier

Laut aktuellen Informationen soll sich Thiago erneut einen Innenbandriss im Knie zugezogen haben. Damit fällt Thiago auch für die gesamte Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien aus und wird wohl erst wieder zum Saisonstart die Schuhe für den FC Bayern München schnüren können.

Bild:Bayern München von StarAgain, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.