TSG Hoffenheim: Interesse an Flavien Tait von SCO Angers

TSG Hoffenheim

Am heutigen Abend wartet auf die TSG Hoffenheim mit dem Duell gegen Manchester City ein wahres Highlight in der Champions League. Abseits des aktuellen sportlichen Geschehens beschäftigen sich die Verantwortlichen mit Verstärkungen für den aktuellen Kader. Laut Medienberichten aus Frankreich soll Flavien Tait von SCO Angers im Kraichgau auf dem Wunschzettel stehen.

Nur mit einem Sieg über Manchester City kann sich die TSG Hoffenheim noch in die Europa League schießen und ist dabei auf die Schützenhilfe aus Lyon angewiesen. Der europäische Autritt in diesem Jahr scheint vorüber zu sein, weil man vor allem Last-Minute Gegentore erhalten hat, die man sich auf einem so hohem Niveau einfach nicht kann. Dennoch dürfte das Duell gegen die Mannschaft von Pep Guardiola ein Highlight für die Kraichgauer sein.

TSG Hoffenheim: Interesse an Flavien Tait von SCO Angers

Um für die Rückrunde gewappnet zu sein, gibt es sicherlich die Überlegung noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv zu werden. Laut „France Football“ soll sich die TSG mit Flavien Tait von SCO Angers becshäftigen. Der 25jährige kommt vorwiegend als Linksaußen zum Einsatz, kann aber auch flexibel im offensiven Mittelfeld oder gar als Stürmer agieren. Mit zwei Toren und sechs Vorlagen ist er der Lichtblick seines Teamss, das in der Ligue 1 im Keller zu finden ist. Seine aktuelle Ablöse wird auf rund sieben Millionen Euro taxiert, aber mit dem Interesse ist Hoffenheim nicht allein. Auch Bordeaux und Lyon sollen Flavien Tait auf dem Zettel haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.