Tag Archives: WM 2018

Frankreich WM 2018

WM-Finale 2018 live im ZDF: Frankreich – Kroatien spielen um den Titel

In der Partie zwischen Frankreich und Kroatien (live im ZDF/ Live-Stream) wird entschieden, wer in diesem Jahr neuer Weltmeister 2018 wird. Mit dieser Auflage des Finales hatte im Vorfeld sicherlich niemand gerechnet. Das Team von Didier Deschamps, das mit einer unglaublichen Effektivität durch das Turnier geht, trifft auf feurige Kroaten, die mit einer unheimlichen Leidenschaft die Spiele bestreiten und bislang in der Ko-Phase stets in die Verlängerung mussten.

Frankreich spielt nicht schön, aber unheimlich effektiv. Dies muss man leider so festhalten, aber wenn die Equipe Tricolore am Ende den Titel mit nach Hause nimmt, fragt sicherlich kein Fan, auf welche Art und Weise dieser gewonnen wurde. Vielmehr orientiert sich Trainer Didier Deschamps perfekt am Gegner, nimmt ihm die Stärken und die eigene Qualität in der Mannschaft reicht aus, um am Ende mindestens mit einem 1:0 den Platz verlassen. So hat man bereits das Halbfinale gespielt und auch Kroatien muss sich auf eine eher destruktive Spielweise von Frankreich einstellen.

Belgien Fußball

Belgien – England live in der ARD: Spiel um Platz 3 bei der WM 2018 ohne Spannung?

Die Partie zwischen Belgien und England (live in der ARD/ Live-Stream) im Spiel um Platz 3 könnte bei der WM 2018 zu einem Duell der Enttäuschten werden. Die Trainer setzen bekanntlich im „kleinen“ Finale vor allem auf Akteure, die bislang wenig oder gar nicht zum Einsatz kamen, um auch ihre Leistungen zu honorieren. Wird es deshalb eher ein Spiel ohne Spannung?

Die Enttäuschung bei Belgien war riesig gewesen, denn zahlreiche statistische Daten sprachen im Halbfine für die Roten Teufel. Auch nach dem Spiel war der Ärger über die destruktive Spielweise der Franzosen groß gewesen, denn so richtig wollte die Eqiupe Tricolore keine eigenen Akzente setzen. Nun ist das talentierte Belgien erneut gescheitert in einem Kampf um einen Titel und es ist sehr wahrscheinlich, dass man in der Wiederholung des Gruppenspiels erneut auf Spieler setzen wird, die bislang kaum Einsatzzeiten hatten.

England

Kroatien – England live im ZDF: Spannendes Halbfinale bei der WM 2018

Im Duell zwischen Kroatien und England (live im ZDF/ Live-Stream) scheint es auf den ersten Blick keinen Favoriten im Halbfinale der WM 2018 zu geben. Zwar hat Kroatien mit Modric und Rakitic zwei herausragende Akteure in den eigenen Reihen, aber die Three Lions kommen vor allem über die mannschaftliche Geschlossenheit. Ein Offensivfeuerwerk ist ohnehin in dieser Partie nicht zu erwarten, dies konnte man bereits gestern im ersten Halbfinale beobachten.

Kroatien hat sich zwei Mal über das Elfmeterschießen für die kommende Runde qualifizieren können und hat damit unter Beweis gestellt, dass man über ein starkes Nervenkostüm verfügt. Allerdings würde das Team von Trainer Dalic gerne auch nur 90 Minuten brauchen, um das Finale der WM 2018 perfekt zu machen. Dies wäre sicherlich eine dicke Überraschung, denn bei aller Qualität im Kader, Kroatien hätte man nicht so stark eingeschätzt. Ein bislang herausragender Gegner war auch nicht dabei, aber das hat man mit England eigentlich gemein. So unmittelbar vor dem großen Wurf wird man alles in die Waagschale werfen, um das Finale zu realisieren.

Belgien Fußball

Frankreich – Belgien live in der ARD: Packendes Halbfinale bei der WM 2018

Die Partie zwischen Frankreich und Belgien (live in der ARD/ Live-Stream) scheint einen vollkommen offenen Ausgang zu haben. Beide Mannschaften in diesem Halbfinale gehören mittlerweile zu den Titelanwärtern bei der WM 2018 und hoffen natürlich auf den Sprung ins Finale. Dabei dürfte es vor allem auf die jeweilige Defensive ankommen, denn in der Offensive sind beide Teams überragend besetzt.

Frankreich ist eigentlich das einzige Team im Halbfinale, das wirklich im Vorfeld der WM als Titelaspirant in Erwägung gezogen wurde. Zwar konnte die Equipe Tricolore bislang spielerisch wenig überzeugen, aber man ist stets der Favoritenrolle gerecht geworden. Am Ende zählt nur das Ergebnis und wenn man am Ende den Titel mit nach Frankreich bringt, wird kaum einer fragen, wie dieser gewonnen wurde. Dabei besitzt das Team von Didier Deschamps die Akteure, um alle Mannschaften auch spielerisch dominieren zu können, aber bei diesem Turnier geht das Team keine Risiken ein.

Schweden

Schweden – England live in der ARD: Für wen geht das Märchen im Viertelfinale der WM 2018 weiter?

Die Partie zwischen Schweden und England (live in der ARD/ Live-Stream) hat es wirklich in sich. Einen klaren Favoriten gibt es in diesem Viertelfinale nicht wirklich, denn die Skandinavier mit ihrer kompakten Defensive bringen die gegnerischen Teams zum Verzweifeln, während die Kicker von der Insel nach dem ersten gewonnenen Elfmeterschießen in der WM-Geschichte auf einer Euphoriewelle schwimmen.

1994 hat Schweden zuletzt in einem Viertelfinale einer WM gestanden und plötzlich ohne Superstar Zlatan Ibrahimovic erreicht mit einem Kollektiv erneut einen solch großen Erfolg. Das kleine Märchen soll natürlich fortgeschrieben, denn England hat sich im Achtelfinale nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Vielmehr gilt Kane auszuschalten und selbst wieder Akzente in der Offensive zu setzen. Der Schlüssel war stets die kompakte Defensiv, die kaum Chancen für den Gegner zugelassen hat. Eventuell kann man in Schweden sogar vom Halbfinale träumen.

Brasilien

Brasilien – Belgien live im ZDF: Favoritenduell im Viertelfinale der WM 2018 mit Neymar

Im Duell zwischen Brasilien und Belgien (live im ZDF/ Live-Stream) stehen sich im Viertelfinale der WM 2018 zwei Titelanwärter gegenüber. Dabei konnten sich die Südamerikaner kontinuierlich im Verlauf des Turniers steigern, während Belgien fast an Japan gescheitert wäre. Interessant dürfte es sein, wie vor allem die grandiose Offensive beider Mannschaften in Schwung kommt. Neymar und Coutinho gegen Lukaku und Hazard.

Brasilien hat gegen Mexiko eine sehr überzeugende Leistung auf den Platz gebracht. Vor allem sehr konstant in der Defensiv, kann sich das Team von Trainer Tite auf die Offensive um Neymar verlassen. Diese kreiert immer wieder neue Chance und Abschlüsse, so dass es bislang nur eine Frage der Zeit war, bis das Team letztendlich den Treffer erzielte. Allerdings gilt es im Duell gegen Belgien auch das defensive Gleichgewicht im Auge zu behalten, denn die Roten Teufel haben selbst außergewöhnliche Akteure in den eigenen Reihen.

Frankreich WM 2018

Uruguay – Frankreich live im ZDF: Auftakt zum Viertelfinale der WM 2018

Mit der Partie zwischen Uruguay und Frankreich (live im ZDF/ Live-Stream) startet das Viertelfinale der WM 2018 in Russland. Die Equipe Tricolore ist in diesem Duell der leichte Favorit, aber dies hat bei diesem Turnier überhaupt nichts zu bedeuten. Vielmehr müssen die Franzosen aufpassen, dass nicht das „Opfer“ eines weiteren vermeintlichen Underdogs wird. Die Südamerikaner bangen allerdings um ihren Stürmerstar Cavani, der derzeit mit Oberschenkelproblemen pausieren muss.

Uruguay strotzt derzeit vor Selbstvertrauen. Nach dem Sieg über Europameister Portugal möchte man nun ein weiteres ambitioniertes Team in die Schranken weisen. Vor allem die komparkte Defensive mit Gimenez und Godin sowie das Offensiv-Duo Suarez und Cavani machen den Südamerikanern Hoffnung auf das Weiterkommen. Kommen alle Faktoren zusammen, insbesondere die kämpferische Note, dann kann man auch Frankreich in Bedrängnis bringen. Dabei sind die Standards eine besondere Waffe, die in diesem Spiel zum Tragen kommen soll. Dabei hofft Uruguay auf Edison Cavani, der derzeit an Oberschenkelproblemen laboriert.

WM 2018 in Russland

WM 2018: Überraschungsteams Uruguay, Schweden und Russland wollen mehr

Die Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland hat ein unglaubliches Favoritensterben zu verzeichnen. Des einen Leid, ist des anderen Freud. Die Überraschungsmannschaften aus Uruguay, Schweden und Russland wollen die historische Chance nutzen und um den Titel mitspielen.

Zunächst hatte man im Vorfeld die Niederlande und Italien belächelt, die als Topteams nicht einmal die Qualifikation zur WM 2018 realisieren konnten. Anschließend erwischte es den amtierenden Weltmeister Deutschland bereits in der Gruppenphase und im Achtelfinale sollten mit Spanien und Argentinien weitere Titelanwärter die Segel streichen. Aus dem erlesenen Kreis der Favoriten haben es Frankreich, Brasilien und Belgien ins Viertelfinale geschafft, aber auch sie konnten bisher wenig Glanzpunkte setzen.

England

Kolumbien – England live in der ARD: Packendes Achtelfinale bei der WM 2018 mit offenem Ausgang

In der Partie zwischen Kolumbien und England (live in der ARD/ Live-Stream) scheint es keinen wirklichen Favoriten zu geben. Ohnehin scheint dies im Achtelfinale der WM 2018 kein Faktor zu sein, denn gerade die vermeintlichen Außenseiter kämpfen und können überraschen. Insbesondere das Duell zwischen James und Kane als prägende Figuren des Spiels dürfte interessant werden.

Kolumbien präsentiert sich bei dieser WM noch etwas wie eine Wundertüte. Vieles scheint auch von James abzuhängen, der mit muskulären Problemen zu kämpfen hat. Der Spielmacher ist einfach das Herz der Mannschaft, die über noch mehr Qualität verfügt. Da wäre zum Beispiel Falcao, der immer mit seiner Wucht immer für ein Tor gut ist. Ob dies allerdings reicht, um das Viertelfinale bei der WM 2018 zu erreichen, muss man abwarten.

Schweden

Schweden – Schweiz live in der ARD: Duell der Außenseiter im Achtelfinale der WM 2018

In der Partie zwischen Schweden und der Schweiz (live in der ARD/ Live-Stream) treffen zwei Mannschaften im Achtelfinale der WM 2018 aufeinander, die man natürlich bei der Titelvergabe nicht auf dem Zettel hat. Dieses Turnier hält allerdings so viele Überraschungen parat, dass der Weg des Gewinners noch weit führen kann.

Schweden als Gruppensieger – damit hatten nicht einmal die kühnsten Optimisten gerechnet, zumal die Skandinavier nach der Last-Minute Niederlage gegen Deutschland am Boden schienen. Das 3:0 gegen Mexiko hat allerdings gezeigt, dass mit Schweden jederzeit zu rechnen ist. Schlüssel ist die äußerst kompakte Defensive, an der sich schon andere Topmannschaften die Zähne ausgebissen haben. Das gesamte Team arbeitet gegen den Ball und mit körperlicher Robustheit kann man auch in der Offensive bestehen. Von diesem Erfolgskonzept wird man auch nicht abweichen, schließlich scheint die Reise in Russland noch lange nicht beendet zu sein.