Tag Archives: WM 2011

Deutschland – Japan: Aufstellung mit Bresonik und Bajramaj

Am heutigen Samstag beginnt die heiße der Fußball-Weltmeisterschaft 2011. Die deutschen Frauen-Nationalmannschaft muss dabei im Viertelfinale gegen Japan antreten und wird dabei wohl wieder Linda Bresonik in der Startelf begrüßen dürfen.

Nach zwei Tagen Paus wird es jetzt richtig ernst bei der Frauen Fußball-Weltmeisterschaft. Die ersten beiden Viertelfinals stehen auf dem Programm, so startet England gegen Frankreich als erstes in die K.o-Runde. Anschließen muss Deutschland gegen Japan antreten und steht damit vor einer großen Herausforderung.

Die Aufstellung dürfte bei Bundestrainerin Silvia Neid für einiges Kopfzerbrechen sorgen. Schließlich kehren mit Linda Bresonik und Melanie Behringer zwei Spielerinnen zurück, zudem sind weitere Akteurinnen mit Gelben Karten vorbelastet, die für Sperren bei einem möglichen Halbfinale sorgen könnten. Erst nach dem Viertelfinale werden die Gelben Karten gelöscht, damit keine Spielerin das Schicksal eines Michael Ballack ereilt und das Finale verpasst.

In die Startelf zurückkehren wird wohl Linda Bresonik, während Melanie Behringer wohl Lira Bajramaj den Vortritt lassen muss.

Frauen WM 2011: Brasilien und Norwegen erstmals im Einsatz

Die ersten Partien bei der Frauen-Weltmeisterschaft 2011 sind bereits gespielt, da greifen die beiden Mitfavoriten Brasilien und Norwegen ins Geschehen ein. Während die Damen vom Zuckerhut gegen Australien bestehen müssen, duelliert sich Norwegen mit Äquatorialguinea.

Die Begeisterung kennt bislang keine Grenzen. Die Hoffnungen der Veranstalter der Frauen Fußball-Weltmeisterschaft haben sich in den ersten Tagen vollends erfüllt. Volle Stadien und richtig gute Stimmung sorgen für eine wunderbare Atmosphäre bei den Spielen der WM. Auch aus sportlicher Sicht kann man bislang vollkommen zufrieden sein. Mit Brasilien und Norwegen werden heute zwei Mannschaften in das Turnier einsteigen, die man fast zwingend zu den Favoriten rechnen muss.

Frauen WM 2011: Deutschland – Kanada zum Auftakt

Für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft wird es heute richtig ernst. Bei der Heim-WM 2011 im eigenen Land trifft die Mannschaft von Bundestrainerin Neid auf Kanada. Bereits in dieser Partie soll die Grundlage für ein neues Sommermärchen geschaffen werden.

Der Sommer 2011 gehört in diesem Jahr der deutschen Frauen Fußball-Nationalmannschaft. Im eigenen Land möchte das Team von Silvia Neid für eine ähnliche Begeisterung sorgen, wie es 2006 bei den Männern der Fall gewesen ist. Die Voraussetzungen sind geschaffen, so ist das sportliche Abschneiden in der Vorbereitung fast ideal, konnte man doch gegen Italien und die Niederlande mit 5:0 gewinnen, gegen Norwegen 3:0. Angesichts dieser Bilanz kann das Ziel 2011 bei der Heim-Weltmeisterschaft nur der Titel sein. Der Kampf um die Plätze im Team  in der Startformation waren unheimlich umkämpft, so darf man gespannt sein, für welche Mannschaft sich Silvia Neid beim heutigen Auftaktspiel entscheiden wird.

Auslosung Frauen WM 2011 in Frankfurt/ Main

Morgen ist es endlich soweit. Dann wird in Frankfurt/ Main die Weltmeisterschaft der Frauen im Jahr 2011 ausgelost. Mit von der Partie sind die USA, die sich als letztes Team für die WM qualifizieren konnte.

Mit großer Spannung wird die Gruppenauslosung bei der Fußballweltmeisterschaft der Frauen 2010 erwartet. Neben Gastgeber Deutschland werden 15 weitere Mannschaften an den globalen Wettkämpfen teilnehmen. Gestern konnte sich die USA nach dem Sieg in der Ausscheidungsrunde über Italien für die WM 2011 qualifizieren. Eine überraschende Entwicklung, gilt die USA doch als Titelfavorit.