Tag Archives: SV Wehen Wiesbaden

TSV 1860 München

TSV 1860 München – SV Wehen Wiesbaden live im BR: Erfolgsdruck für beide Teams in der 3. Liga

Das Duell zwischen dem TSV 1860 München und dem SV Wehen Wiesbaden (live im BR/ Live-Stream) birgt für beide Mannschaften einen unheimlichen Druck. Die Löwen wollen mit einem Sieg Anschluss an die Tabellenspitze halten, während sich die Gäste mit einem Erfolg aus dem Keller der 3. Liga befreien wollen.

Seit fünf Pflichtspielen ist der TSV mittlerweile ungeschlagen und diese Serie möchte man natürlich im heutigen Heimspiel beibehalten. Wobei ein Unentschieden vermutlich schon zu wenig ist für die Löwen im Kampf um den Aufstieg, den man angesichts des Kaders im Auge haben dürfte. Ziel sind drei Punkte, um den Anschluss nach oben halten zu können.

SV Wehen Wiesbaden – FSV Frankfurt im Live-Stream des HR: Hessenderby ohne Brisanz

Das Duell zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und dem FSV Frankfurt (im Live-Stream des HR) hätte ein packendes Hessenderby zum Abschluss der Saison in der 3. Liga sein können. Während die Gastgeber im Mittelfeld der Tabelle rangieren, muss der FSV den zweiten Abstieg in Serie verkraften.

In der Summe ist man beim SV Wehen Wiesbaden mit der aktuellen Saison durchaus zufrieden. Man wird die Spielzeit im sicheren Mittelfeld der 3. Liga beenden und kann die Planungen bereits forcieren. In einer sportlichen sehr engen Liga zu bestehen, ist eine große Herausforderung, die man gemeistert. Heute möchte man sich mit einem guten Spiel im Hessenderby von den Zuschauer verabschieden.

SV Wehen Wiesbaden – Jahn Regensburg im Live-Stream des HR: Aufstiegskampf in der 3. Liga

Die Partie zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und Jahn Regensburg (im Live-Stream des HR) hat vor allem für die Gäste einen hohen Stellenwert. Der Aufsteiger kann durchaus die Chance nutzen, um gleich in die 2. Liga durchzumarschieren und braucht dafür die drei Punkte im heutigen Duell.

Der SV Wehen Wiesbaden hat im Nachholspiel unter der Woche gegen den SV Werder Bremen II drei wichtige Punkte einfahren können. Mit mittlerweile neun Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze könnte man mit einem weiteren Sieg am heutigen Samstag den Klassenerhalt perfekt machen. Ein lohnenswertes Ziel, das vor allem Planungssicherheit für die kommenden Monate geben könnte.

1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg – SV Wehen Wiesbaden live im MDR: Aufstieghoffnungs gegen Abstiegsangst in der 3. Liga

In der Partie zwischen dem 1. FC Magdeburg und Wehen Wiesbaden (live im MDR/ Live-Stream) treffen zwei unterschiedliche Welten aufeinander. Die Gastgeber wollen den Aufstieg in der 2. Liga realisieren, während die Gäste sich noch in Abstiegsgefahr befinden. Für beide Mannschaften zählen eigentlich nur drei Punkte.

Zuletzt hat der 1. FC Magdeburg das Glück des Tüchtigen gehabt, denn die letzten beiden Siege resultieren aus jeweils einem Elfmeter, in Bremen sogar in der Schlussminute. Damit konnte man den zweiten Rang untermauern, allerdings ist gestern die Konkurrenz wieder herangerückt. Mit einem Sieg am heutigen Sonntag könnte man den Abstand auf Rang 3 auf vier Punkte und auf Platz 4 auf fünf Punkte ausbauen. Dies muss das Ziel der Mannschaft von Trainer Härtel sein.

Jahn Regensburg – SV Wehen Wiesbaden im Live-Stream des BR: Gegen den Negativtrend in der 3. Liga

Im Duell zwischen Jahn Regensburg und dem SV Wehen Wiesbaden (im Live-Stream des BR) kämpfen beide Mannschaften gegen den aktuellen Negativtrend in der 3. Liga an. Die Gastgeber sind nach einem guten Saisonstart im unteren Mittelfeld angekommen und wollen nun gegen einen unmittelbaren Tabellennachbarn drei wichtige Punkte einfahren.

Der sehr gute Saisonstart mit der zwischenzeitlichen Tabellenführung ist mittlerweile bei Jahn Regensburg vergessen. Nach 14 Spieltagen ist das untere Mittelfeld die Realität und Trainer Heiko Herrlich vermisst etwas die Gier bei seinen Spielern. Nach zuletzt vier Spielen ohne einen Sieg sollen am heutigen Samstag endlich wieder drei Punkte her, damit man nicht weiter in den Keller rutscht.

Wehen Wiesbaden – Energie Cottbus im Live-Stream des HR: Abstiegskampf in der 3. Liga

Die Partie zwischen Wehen Wiesbaden und Energie Cottbus (im Live-Stream des HR) wird vom Abstiegskampf der 3. Liga geprägt sein. Für beide Mannschaften sind die drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt enorm wichtig, zumal sie auch nur drei Punkte auseinander liegen.

Der SV Wehen Wiesbaden hat in dieser Woche noch einmal auf die sportliche Talfahrt reagiert. Mit Torsten Fröhling steht ein neuer Coach ab dem heutigen Samstag an der Seitenlinie, der zum Start der Saison noch für den TSV 1860 München verantwortlich war. Zum ersten Endspiel unter seiner Regie setzt der Trainer auf Teamgeist und vollem Einsatz.

3. Liga: Würzburger Kickers – SV Wehen Wiesbaden im Live-Stream des BR im Mittelfeldduell

Die Partie zwischen den Würzburger Kickers und dem SV Wehen Wiesbaden (im Live-Stream des BR) ist ein Duell zweier Mittelfeldmannschaften, die aber auf positive Serien zuletzt zurückblicken können und dies natürlich zum Rückrundenstart ausbauen wollen. Im Hinspiel hatten sich beide Teams 0:0 Unentschieden getrennt.

Die Würzburger Kickers haben sich als Aufsteiger hervorragend in der 3. Liga etabliert. Mit 25 Punkten hat man bereits ein Polster von sieben Punkten auf die Abstiegszone und zuletzt war man sechs Partien in Serie ungeschlagen geblieben. Grundlage des Erfolges ist die beste Abwehr der Liga, die gerade einmal 13 Gegentore zugelassen hat. Mit diesem Wert müsste man eigentlich um den Aufstieg mitspielen, dies aber verhindert die Offensive, die wiederum gerade einmal 17 Tore geschossen hat. Mit einem Sieg am heutigen Nachmittag kann man schon fast auf ein ruhiges Weihnachtsfest blicken.

Hamburger SV

Hamburger SV: Valon Behrami zu US Sassuolo? – Luca Schnellbacher ein Kandidat

Beim Hamburger SV schreiten die Personalplanungen nur langsam voran. Lediglich auf der Abgangsseite wurde viel getan, um das Gehaltsbudget deutlich zu entlasten. Mit Valon Behrami steht ein weiterer Spieler vor dem Abschied. US Sassuolo aus Italien wäre bereit den Schweizer zu verpflichten. Dafür hat man mit Luca Schnellbacher vom SV Wehen Wiesbaden einen talentierten Nachwuchsstürmer im Blick.

Die Gehaltsbudget konnte in diesem Sommer deutlich reduziert werden. Durch die Wechsel von Rafael van der Vaart, Marcell Jansen, Maximilian Beister, Slobodan Rajkovic und Heiko Westermann wird die Mannschaft in der kommenden Spielzeit auf jeden Fall ein neue Gesicht erhalten. Mit Valon Behrami steht ein weiterer Spieler unmittelbar vor dem Abschied beim Hamburger SV. Der Schweizer Nationalspieler war in der Hansestadt nie wirklich angekommen und sucht eine neue Herausforderung.