Tag Archives: Russland

Deutsche Nationalmannschaft

Deutschland – Russland live auf RTL: Freundschaftsspiel wird zur Charakterfrage

Die Partie zwischen Deutschland und Russland (live auf RTL/ Live-Stream) dürften viele Fans genau betrachten, denn nach der WM und dem bislang eher enttäuschenden Abschneiden in der Nations League könnte dies eine Chance sein, um die Anhänger wieder für sich zu begeistern. Bislang hatte Bundestrainer Löw diese Freundschaftsspiele für die Spielpraxis der Akteure genutzt, aber so viel Kredit besitzt seine Mannschaft aktuell nicht.

Gerade um diese Freundschaftsspiele zu reduzieren, wurde in diesem Jahr die Nations League eingeführt. Auf hohem Niveau konnte die deutsche Nationalmannschaft aber gegen Frankreich und gegen die Niederlande bislang nicht bestehen, auch wenn es gute Ansätze gab. Vor allem das Fehlen eines klassischen Mittelstürmers von Weltformat führte Löw mit als Grund für das aktuelle Abschneiden an. Vor der Partie gegen Russland könnte man dennoch die Charakterfrage stellen, denn ein belangloser Kick dürfte dies auf keinen Fall werden. Russland hatte bei der WM unter Beweis gestellt, dass man auch vermeintlich besseren Mannschaften ein Bein stellen kann.

WM 2018 in Russland

WM 2018: Überraschungsteams Uruguay, Schweden und Russland wollen mehr

Die Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland hat ein unglaubliches Favoritensterben zu verzeichnen. Des einen Leid, ist des anderen Freud. Die Überraschungsmannschaften aus Uruguay, Schweden und Russland wollen die historische Chance nutzen und um den Titel mitspielen.

Zunächst hatte man im Vorfeld die Niederlande und Italien belächelt, die als Topteams nicht einmal die Qualifikation zur WM 2018 realisieren konnten. Anschließend erwischte es den amtierenden Weltmeister Deutschland bereits in der Gruppenphase und im Achtelfinale sollten mit Spanien und Argentinien weitere Titelanwärter die Segel streichen. Aus dem erlesenen Kreis der Favoriten haben es Frankreich, Brasilien und Belgien ins Viertelfinale geschafft, aber auch sie konnten bisher wenig Glanzpunkte setzen.

Russland

Spanien – Russland live im ZDF: Favoritensieg oder Sensation im Achtelfinale der WM 2018

In der Partie zwischen Spanien und Russland (live im ZDF/ Live-Stream) sind die Rollen klar verteilt. Die Iberer sind in diesem Achtelfinale der WM 2018 der klare Favorit, aber die Gastgeber wollen mit dem Publikum im Rücken die Sensation in Angriff nehmen. Unmöglich erscheint dieses Vorhaben auf keinen Fall, denn Spanien konnte in keiner Partie bislang vollends überzeugen.

Mit Deutschland und Argentinien sowie Portugal sind bereits drei Titelanwärter ausgeschieden, die schon in der Vorrunde so ihre Probleme hatten. Spanien hat in der Gruppenphase bislang auch nicht überzeugen können, sondern trat eher durch Minimalismus in Erscheinung. Der Mannschaft ist sicherlich bewusst, dass man eine gewaltige Leistungssteigerung braucht, um bei dieser WM noch um den Titel mitspielen zu können. Personell sind beim Weltmeister von 2010 keine Wechsel zu erwarten, auch die Spielweise wird sich kaum verändern.

WM 2018 in Russland

WM 2018: Uruguay – Russland live im ZDF um den Gruppensieg

Im Duell zwischen Uruguay und Russland (live im ZDF/ Live-Stream) geht es um den ersten Gruppensieg bei der WM 2018. Dabei lohnt sich auch kein taktisches Geplänkel, denn in der Gruppe B warten als potenzielle Gegner Spanien oder Portugal. Somit können sich die Fans auf ein packendes Duell freuen, denn gerade in der Offensive haben die beiden Mannschaft bislang viel geboten.

Uruguay hat den Einzug in das Achtelfinale perfekt gemacht, ist aber in der Summe hinter den eigentlichen Erwartungen zurück geblieben. Zwei Mal spielten die Südamerikaner gegen die vermeintlichen Außenseiter in der Gruppe 1:0 – Minimalismus, der sich bislang ausgezahlt hat. Gegen Russland wird man nun gefordert sein, denn die Gastgeber schwimmen auf einer Welle der Euphorie. Bereits auf die Konstellation im Achtelfinale zu schauen lohnt sich überhaupt, da erst am Abend der potenzielle Gegner ermittelt wird.

WM 2018 in Russland

Russland – Ägypten live im ZDF: Zweiter Sieg für den Gastgeber der WM 2018?

In der Partie zwischen Russland und Ägypten (live im ZDF/ Live-Stream) streben die Gastgeber den zweiten Sieg in der Gruppe A der WM 2018 an. Mit diesem Erfolg würde man fast sicher im Achtelfinale stehen und damit die Hoffnungen der Fans erfüllen. Allerdings dürfte sich Ägypten als stärkerer Gegner erweisen, als dies bei Saudi Arabien der Fall gewesen war.

Das 5:0 von Russland zum Auftakt der WM war ein kleiner Knotenlösung für die Mannschaft des Gastgebers. Aus einer eher verhaltenen Stimmung rund um das Team wurde plötzlich Euphorie entfacht, denn mit einem weiteren Sieg könnte man bereits den Einzug in das Achtelfinale perfekt machen. Dies ist das große Ziel für die heutige Partie, denn am dritten Spieltag trifft man auf das qualitativ besetzte Uruguay.

Russland

Eröffnungsspiel WM 2018: Russland – Saudi Arabien live in der ARD zum Auftakt

Mit dem Eröffnungsspiel zwischen Russland und Saudi Arabien (live in ARD/ Live-Stream) startet am heutigen Nachmittag die Fußball-Weltmeisterschaft 2014. Die Gastgeber befinden sich in diesem Duell in der Favoritenrolle, aber grundsätzlich wird ihnen wenig in diesem Turnier zugetraut. Dies gilt es vor dem eigenen Publikum zu ändern.

Die Spieler aus Russland haben bei der WM 2018 eine schwere Bürde zu tragen. Ähnlich wie Südafrika vor acht Jahren wird dem Team keinesfalls zugetraut eine tragende Rolle bei diesem Turnier zu spielen. Dafür fehlt es einfach an Qualität in der Mannschaft, aber zumindestens die Auslosung hat es gut gemeint. In einer Gruppe mit Saudi Arabien, Uruguay und Ägypten hat man gute Chancen auf den Sprung in das Achtelfinale. Im heutigen Eröffnungsspiel gilt es die Grundlagen für zu legen.

Fußball

Russland – Türkei live bei Sky Sport News HD: WM-Test für den Gastgeber

Mit der Partie Russland gegen die Türkei (live auf Sky Sport News HD/ Live-Stream) möchte der Gastgeber der Fußballweltmeisterschaft 2018 noch einmal auf hohem Niveau testen. Das russische Team trifft beim Turnier auf Saudi Arabien, Ägypten sowie Uruguay und rechnet sich natürlich gute Chancen auf das Achtelfinale aus.

Die Gruppe A hat viele Experten und Fans bei der Auslosung ins Staunen versetzt. Der Gastgeber durchaus lösbare Aufgaben zugelost bekommen, denn kaum eine andere Gruppe hatte in der Summe einen schlechteren Koeffizienten aufzuweisen. Damit steigt natürlich auch die Erwartungshaltung der Fans, die mindestens mit dem Erreichen des Achtelfinales rechnen. Allerdings wird die Mannschaft aus Russland nicht zum Favoritenkreis gezählt, denn in der Summe fehlen einfach die Stars, die den Unterschied ausmachen können.

Wales – Russland live bei Sat.1: Kampf um das Achtelfinale bei der EM 2016

Die Partie zwischen Wales und Russland (live bei Sat.1/ Live-Stream) verspricht Spannung pur. Beide Teams haben noch die Chance auf das Achtelfinale und werden alles daran setzen.

Wales gehört zu den Überraschungen des Turniers. Die „Battle of Britain“ hatte man nur knapp kurz vor dem Ende verloren, aber dem Favorit erheblich zugesetzt. Nun möchte man gegen Russland voll auf Sieg spielen, um die Sensation Achtelfinale perfekt zu machen. Dabei scheint in der heutigen Partie alles möglich zu sein. Mit einem Sieg steht man sicher im Achtelfinale, ein Punkte könnte für Platz 2 oder 3 reichen und mit einer Niederlage kann man alles verspielen. Ein richtiges Ko-Spiel für die Waliser.

Russland

Russland – Slowakei live in der ARD: Fokus auf den Sport bei der EM

Beim Duell zwischen Russland und der Slowakei (live in der ARD) sollen vor allem sportliche Aspekte im Vordergrund stehen, wo beide Teams in der Gruppe B um die Ko-Phase kämpfen. Allerdings ist das russische Team nur noch auf Bewährung bei dieser EM durch die Ausschreitungen gegen England.

Die Bilder von randalierenden Fans in Marseille und später im Stadion gingen um die Welt. Die russischen Fans haben bei dieser EM keinen guten Eindruck hinterlassen, dabei hat die Mannschaft mit dem späten 1:1 durchaus erste Akzente gesetzt. Darauf möchte man sich natürlich fokussieren, denn mit einem Sieg gegen die Slowakei am heutigen Nachmittag kann man schon in Richtung Ko-Phase schielen. Dabei hofft man natürlich, dass es zu keinerlei Vorfällen mehr kommt, sonst wäre die EM 2016 für den Gastgeber der WM 2018 vorzeitig beendet.

Spanien

EM 2016 Qualifikation Ergebnisse: Spanien und Schweiz verlieren

Zum Auftakt des zweiten Spieltages der Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich musste Spanien eine bittere Niederlage in der Slowakei verkraften. Weiterhin sieglos bleibt die Schweiz, die gegen Slowenien mit 0:1 verlor.

Schon bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien hatte sich angedeutet, dass Spanien seine Ausnahmestellung im europäischen Fußball verloren hatte. Nun musste das Team von der Iberischen Halbinsel einen weiteren Rückschlag hinnehmen und unterlag in der Slowakei mit 1:2. In der Gruppe C von Spanien gewann die Ukraine mit 2:0 gegen Weißrussland, zudem verpasste Luxemburg bei der 2:3 Niederlage gegen Mazedonien eine kleine Sensation.