Tag Archives: Rumänien

Deutsche Nationalmannschaft

Deutschland – Rumänien live im ZDF: Halbfinale bei der U21 Europameisterschaft 2019

Die Partie zwischen Deutschland und Rumänien (live im ZDF/ Live-Stream) im Halbfinale der U21-Europameisterschaft 2019 in Italien und San Marino ist natürlich die große Chance für die Mannschaft von Trainer Kuntz erneut das Finale zu erreichen. Allerdings sollte man die Qualität des Gegners keinesfalls unterschätzen, denn in der Gruppenphase wurden durchaus namhafte Teams bezwungen.

Trainer Stefan Kuntz muss auf jeden Fall in der Abwehr umbauen, denn Henrichs hatte sich eine Gelbsperre eingehandelt. Deshalb könnte Maxi Mittelstädt von Hertha BSC in die Mannschaft rücken. Zudem stand ein Fragezeichen hinter Jonathan Tah, der sich mit Oberschenkelproblemen herumplagte. Das Mitwirken des Kapitäns wäre enorm wichtig für die Stabilität in der Abwehr, auch wenn interessante Akteure durchaus in die Bresche springen würden.

Albanien – Rumänien live bei Sat.1: Hoffnung auf Platz 3 in der Gruppe

In der Partie zwischen Albanien und Rumänien (live bei Sat.1/ Live-Stream) geht es noch um die Chance auf den dritten Rang und die Qualifikation für das Achtelfinale. Rumänien hat dabei mit einem Punkt die etwas bessere Ausgangssituation.

Albanien hat leider zwei Mal unglücklich verloren und eigentlich alles in Waagschale geworfen. Gegen Frankreich konnte man 87. Minuten den Gastgeber in Schach halten, ehe Antione Griezmann zum 1:0 vollendete. Schließlich folgte noch das 2:0 und womöglich das Aus bei dieser EM. Allerdings wird man alles daran setzen am heutigen Sonntag den ersten EM-Sieg zu landen und sich die kleine Chance auf das Achtelfinale erhalten. Dazu muss man gewinnen und sogar eine gute Tordifferenz aufweisen, aber unmöglich ist das Vorhaben nicht.

Flagge Frankreich

EM 2016 live im ZDF: Frankreich – Rumänien im Auftaktspiel

Mit der Partie zwischen Frankreich und Rumänien (live im ZDF/ Live-Stream) wird die Fußball-Europameisterschaft 2016 eröffnet. Nach der Eröffnungsfeier muss der Gastgeber gleich dem Druck und den hohen Ansprüchen im Land gerecht werden. Die Statistik spricht schon einmal für Frankreich.

Das lange Warten hat endlich ein Ende. Erstmals in der Geschichte der Europameisterschaft wird das Turnier mit 24 Mannschaften ausgetragen und deshalb darf man sich auf wunderbare Spiele mit Teams freuen, die bislang noch nie bei einer EM dabei waren. Nach der eher kurzen Eröffnungsfeier um 20.40 Uhr steht dann um 21 Uhr die erste Partie auf der Agenda.