Tag Archives: RSC Anderlecht

Borussia Mönchengladbach: Interesse an Henry Onyekuru vom RSC Anderlecht

Borussia Mönchengladbach ist gut in die neue Spielzeit gekommen und konnte mittlerweile einen Europacupplatz erobern. Abseits des Platzes hat man weiterhin Talente in Europa im Auge wie bei Henry Onyekuru vom RSC Anderlecht. Der 20jährige Nigerianer überzeugt in Belgien als zuverlässiger Torjäger, ist allerdings vom FC Everton ausgeliehen.

Der 2:0-Erfolg bei SV Werder Bremen war enorm wichtig gewesen für Borussia Mönchengladbach. Durch den Erfolg liegt man im oberen Drittel der Tabelle und würde aktuell die Zielstellung erfüllen. Der Saisonstart ist somit gelungen, allerdings wartet mit Bayer 04 Leverkusen am kommenden Wochenende eine weitere große Herausforderung auf die Fohlen.

Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen: Karim Bellarabi beim AC Mailand im Gespräch – Kommt Lukasz Teodorczyk?

Bayer 04 Leverkusen dürfte nach der turbolenten Woche erhebliche Erleichterung nach dem 2:1 beim VfL Wolfsburg verspüren. Sportlich scheint man wieder zurück in der Spur. Abseits dessen werden Personalien diskutiert, wie das Interesse des AC Mailands an Karim Bellarabi. Zudem sollen sich die Verantwortlichen der Werkself mit Lukasz Teodorczyk vom RSC Anderlecht beschäftigen, der eine hervorragende Saison in Belgien spielt.

Die vergangene Woche wird man bei Bayer 04 Leverkusen nicht so schnell vergessen. Erst die sportliche Krise in der Bundesliga, dann das Theater um Roger Schmidt und schließlich die Pokal-Pleite in Lotte. Die Werkself stand beim gestrigen Gastspiel in Wolfsburg erheblich unter Druck, aber dank einer fulminanten Schlussphase gewann man dieses wichtige Duell mit 2:1. Damit könnte erst einmal Ruhe einkehren und man sich konzentriert auf die Champions League vorbereiten.

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart: Interesse an Bram Nuytinck vom RSC Anderlecht

Die Suche nach einem weiteren Innenverteidiger gestaltet sich für den VfB Stuttgart durchaus schwierig. Mit Toni Šunjić von FK Kuban Krasnodar und Bram Nuytinck vom RSC Anderlecht hat man zwei potenzielle Kandidaten im Blick, die noch bis zum Montag zur Mannschaft stoßen könnten.

Beim VfB Stuttgart ist etwas Ernüchterung eingetreten. Nach einer imposanten Vorbereitung hat man den Ligastart verpatzt und ist auf dem Boden der Tasachen zurück gekehrt. Allerdings war es vor allem der mangelnden Chancenverwertung geschuldet, dass man weder gegen den 1. FC Köln noch gegen den Hamburger SV als Sieger den Platz verlassen hat. Mit sechs Gegentoren scheint der Schwachpunkt der Mannschaft ausgemacht zu sein. Wohl auch deshalb möchte man vor allem in der Innenverteidigung personell nachlegen.

Zlatan Ibrahimovic

Zlatan Ibrahimovic: 4 Tore Gala gegen den RSC Anderlecht

Der dritte Spieltag in der Champions League stand wieder einmal ganz im Zeichen von Zlatan Ibrahimovic. Der Schwede im Trikot von Paris St. Germain erzielte vier Treffer im Spiel gegen den RSC Anderlecht, darunter eines mit der Hacke und einem Knaller aus 25 Metern.

Schon am vergangenen Wochenende war Zlatan Ibrahimovic in aller Munde gewesen. In der französischen Liga hatte der Stürmer im Duell mit dem SC Bastia ein unglaubliches Tor erzielt, als er mit dem sogenannten „Scorpion kick“ eiskalt zuschlug. Aber anscheinend hatte sich der Schwede für die Königsklasse noch etwas mehr vorgenommen.

Hamburger SV: Tom De Sutter vom RSC Anderlecht im Gespräch

Beim Hamburger SV wird nach der Verpflichtung des neuen Sportdirektors mit Sicherheit etwas Bewegung in den Kader kommen. Neben mehreren Abgängen könnte auch Tom de Sutter vom RSC Anderlecht den Weg in die Hansestadt finden.

Eine wichtige Personalie konnte der Hamburger SV jetzt unter Dach und Fach bringen. Den Posten des sportdirektors übernimmt ab sofort Oliver Kreuzer, auf den jede Menge Arbeit wartet. Sturm-Juwel Son wird weiterhin von Bayer 04 Leverkusen und dem VfL Wolfsburg umworben und wird wohl aufgrund des im kommenden Jahr auslaufenden Vertrages in diesem Sommer wechseln. Zudem sollen mehrere Spieler die Gehaltsliste bei den Hanseaten entlasten und sich anderweitig eine neue Herausforderung suchen. Keine einfach Angelegenheit, schließlich wurden sie einst mit lukrativen Verträgen ausgestattet.