Tag Archives: Rosenborg Trondheim

RB Leipzig

RB Leipzig – Rosenborg Trondheim live bei RTL Nitro: Endspiel für die Sachsen in der Europa League 2018

Die Partie zwischen RB Leipzig und Rosenborg Trondheim (live bei RTL Nitro/ Live-Stream) ist ein Endspiel für die Sachsen in der Europa League. Aber selbst bei einem Sieg wäre man nicht automatisch für die Ko-Phase qualifiziert. Man braucht auch die Unterstützung von Salzburg, das sich gegen Celtic Glasgow durchsetzen muss.

Das Minimalziel Gruppenphase wurde in der Europa League erreicht. Allerdings wäre es schon sehr aufwendig gewesen die mühsame Qualifikation zu spielen, wenn jetzt bereits das Abenteuer Europa zu Ende wäre. Immerhin hat man noch die theoretische Chance auf das Weiterkommen, wenn man am heutigen Abend siegreich ist und Salzburg gleichzeitig gegen Celtic Glasgow gewinnt. Ausgeschlossen ist dieses Szenario nicht und wo wird Ralf Rangnick sicherlich versuchen diese Partie für sich zu entscheiden.

SC Freiburg

SC Freiburg: Fredrik Midtsjø von Rosenborg Trondheim im Gepräch

Der SC Freiburg befindet sich auf einem guten Weg zurück in die Bundesliga und deshalb auch eine attraktive Adresse im Unterhaus. Mit Fredrik Midtsjø von Rosenborg Trondheim haben die Breisgauer einen jungen Norweger im Visier, der vorwiegend im zentralen Mittelfeld agiert.

Die Tabellenspitze verteidigt und die Wintermeisterschaft vor Augen – der SC Freiburg befindet sich klar auf Kurs Bundesliga. Einmal mehr war Petersen vorbehalten mit drei Treffern am Wochenende den Sieg zu sichern und seinem Klub in eine gute Ausgangslage zu manövrieren. Ohnehin ist gerade die Offensive das Prukstück der Mannschaft von Trainer Streich, der auch seinen prominenten Trainerkollegen Stefan Effenberg in die Schranken zu weisen wusste.

TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim: Tarik Elyounoussi von Rosenborg Trondheim soll kommen

Die TSG Hoffenheim scheint weiter am Kader für die kommende Spielzeit zu basteln. Demnach soll Tarik Elyounoussi von Rosenborg Trondheim unmittelbar vor einem Wechsel in Kraichgau stehen und die Offensive verstärken. Der Norweger soll eine Ablöse zwischen zwei und drei Millionen Euro kosten.

Der Wechsel von Philipp Hosiner von Austria Wien zieht sich derzeit noch in die Länge, weil man bei der Ablöse noch weit in den Vorstellungen auseinander liegt. Während die TSG bislang rund drei Millionen Euro für den Torschützenkönig aus Österreich bietet, soll die Austria rund fünf Millionen Euro fordern. Weitere Gespräche sind also notwendig, um den Transfer noch zu realisieren.

Borussia Mönchengladbach: Mushaga Bakenga von Rosenborg Trondheim für den Sommer im Visier

Für den kommenden Sommer haben die Verantwortlichen dank des Reus-Tranfers einige Millionen zur Verfügung, die wieder in die Mannschaft investiert werden sollen. Ins Visier ist dabei Mushaga Bakenga von Rosenborg Trondheim geraten, der bereits seit Wochen auch von Hannover 96 umworben wird.

Angesichts der prominenten Abgänge von Marco Reus zu Borussia Dortmund und Roman Neustädter zum FC Schalke 04 wissen die Verantwortlichen bei Borussia Mönchengladbach, dass man zumindest einen Teil der Ablösesumme wieder in die Mannschaft investieren muss, um dauerhaft im vorderen Feld der Bundesliga sich etablieren zu können. Sollte dann auch noch der Coup mit Europa gelingen, muss am ohnehin personell aufrüsten.

VfL Wolfsburg: Vaclav Pilar und Markus Henriksen von Rosenborg Trondheim auf der Liste

Auf den sportlichen Misserfolg beim VfL Wolfsburg reagiert Felix Magath wieder einmal mit einer Shopping-Tour in der Winterpause. Allerdings ist bislang unklar, wen der Trainer im Visier hat. So werden unter anderem Vaclav Pilar von Viktoria Pilsen und Markus Henriksen von Rosenborg Trondheim ins Gespräch gebracht.

Mit der aktuellen sportlichen Situation kann niemand beim VfL Wolfsburg zufrieden sein. Platz 13 in der Liga bei Einkäufen in Höhe von 20 Millionen Euro keinesfalls der Anspruch sein, weshalb Felix Magath schon jetzt angekündigt hat den Kader weiter auszudünnen und dafür neue Kräfte nach Niedersachsen zu holen. Allerdings werden dies keine Superstars sein, da sich diese aktuell nicht zum VfL locken lassen.

Hamburger SV: Per Skjelbred von Rosenborg Trondheim interessant

Nach dem der Hamburger SV bislang nur als Filiale des FC Chelsea in Erscheinung getreten ist, könnte jetzt mit Per Skjelbred von Rosenborg Trondheim bald ein interessanter Neuzugang auf der Matte stehen. Der hochveranlagte Norweger soll bald einen Medizincheck absiolvieren.

Derzeit arbeitet Frank Arnesen mit Hochdruck an weiteren Verstärkungen für den Hamburger SV. Die deftige Niederlage am Wochenende mit 1:5 gegen den VfL Wolfsburg dürfte selbst zu diesem frühen Zeitpunkt der Vorbereitung neutrale Beobachter alarmiert haben. Deshalb müssen die personellen Planungen möglichst schnell vorangetrieben werden.

FC Schalke 04: Anthony Annan kommt von Rosenborg Trondheim

Jetzt beginnt sich das Transfer-Karussel beim FC Schalke 04 recht schnell zu drehen. So scheint sich Ivan Rakitic endgültig von den Königsblauen zu verabschieden, während Anthony Annan von Rosenborg Trondheim aus Norwegen nach Gelsenkirchen wechselt.

Nach dem Abschied von Jermaine Jones und nun auch bald Ivan Rakitic war die Position im defensiven Mittelfeld etwas verwaist. Jones zog es zu den Blackburn Rovers und Ivan Rakitic soll derzeit zur sportmedizinischen Untersuchung in Sevilla weilen. Bei einer Ablösesumme zwischen zwei und drei Millionen Euro dürfte Felix Magath schwach geworden sein und einem Wechsel des ohnehin im Sommer ablösefreien Kroaten zugestimmt haben. Dafür ist Magath schon wieder selbst auf dem Transfermarkt aktiv geworden.

VfB Stuttgart: Kommt Mikael Lustig von Rosenborg Trondheim?

Aktuell schwebt der VfB Stuttgart noch in akuter Abstiegsgefahr, aber mit dem Sieg gegen Mainz 05 haben die Schwaben einen ersten Schritt aus der Krise getan. Womöglich könnte bald der Schwede Mikael Lustig von Rosenborg Trondheim beim Unternehmen Klassenerhalt helfen.

Mit Bruno Labbadia hat der VfB Stuttgart einen Trainer, der in der Winterpause ordentlich an der Taktik gefeilt hat. Zwar ist Labbadia ein Verfechter der Offensive, dennoch hat man einen großen Wert auf die Defensive gelegt, um diese weiter zu stabilisieren.

Bayer Leverkusen schafft den Einzug in die K.o-Phase der Europa League

Bayer 04 Leverkusen konnte gestern mit einem knappen 1:0 gegen Rosenborg Trondheim den Einzug in die K.o-Runde der Europa League perfekt machen.

Bei äußerst frostigen Temperaturen in norwegischen Trondheim, wo arktische Temperaturen herrschten, konnte Bayer 04 Leverkusen einen wichtigen Schritt in Richtung K.o-Phase der Europa League machen. Für das entscheidende Tor in der 36. Minute zeichnete sich Sidney Sam verantwortlich, der aktuell wirklich eine überragende Form besitzt.

Rosenborg Trondheim: Meister in Norwegen 2010

Schon zwei Spieltage vor dem Ende der regulären Saison 2010 konnte Rosenborg Trondheim die Glückwünsche für die Meisterschaft in Norwegen entgegen nehmen. Ohne Niederlage konnte man bereits zum 22sten Mal die Meisterschale in Empfang nehmen.

Rosenborg Trondheim ist ein Phänomen in Norwegen. Als Rekordmeister mit inzwischen 22 Titeln bildet man die absolute Ausnahme in Skandinavien. Als der Verein am 19. Mai 1917 gegründet wurde, konnte man diese Erfolgsgeschichte noch nicht erahnen, aber man schuf schon recht früh die Voraussetzungen für guten Fußball. Eine Ära entstand jedoch erst um die Jahrtausendwende, wo man zwischen 1992 und 2004 zwölf Mal in Folge Meister werden konnte. Daraus resultierte auch der Fakt, dass man zwischen 1995 und 2002 immer die Gruppenphase der Champions League erreichte. Siege gegen Real Madrid und dem AC Mailand gehören dabei sicherlich zu den Highlights in der Vereinsgeschichte.