Tag Archives: Regionaliga

Fußball

SV Schalding-Heining – TSV 1860 München im Live-Stream bei Sport 1: 5. Spieltag der Regionalliga

Die Partie zwischen dem SV Schalding-Heining und dem TSV 1860 München (im Live-Stream bei Sport 1) ist der Höhepunkt der 5. Spieltages. Dabei wollen die Löwen natürlich die Tabellenspitze verteidigen, die man unter der Woche erobert hat. Der SV Schalding-Heining plant hingegen etwas Zählbares aus diesem Duell mitzunehmen.

Der SV Schalding-Heining hat einen guten Start in die neue Saison erwischt. Dank der zwei Heimsiege findet man sich im oberen Tabellendrittel wieder und möchte natürlich am heutigen Sonntag diese kleine Serie weiter ausbauen. Zwar kommt mit den Löwen der Aufstiegsfavorit in der Regionalliga Süd, aber davon möchte man sich unbeeindruckt zeigen. Mit den eigenen Fans im Rücken möchte man aus diesem spannende Duell auf jeden Fall etwas Zählbares mitnehmen.

TSV 1860 München

TSV 1860 München – 1860 Rosenheim im Live-Stream von Sport 1: 4. Spieltag in der Regionalliga Bayern

In der Partie zwischen dem TSV 1860 München und 1860 Rosenheim (im Live-Stream von Sport 1) möchten die Gastgeber nach der bitteren Niederlage in Buchbach etwas Wiedergutmachung betreiben und den dritten Sieg in dieser Spielzeit einfahren. Ein weiteren Ausrutscher darf man sich zunächst nicht leisten, denn die Konkurrenz erhält den Druck weiter aufrecht.

Beim TSV hat man sich natürlich über die Niederlage in Buchbach geärgert. Bei Dauerregen und einem tiefen Platz haben sich die Löwen äußerst schwer getan und mussten am Ende die erste Saisonniederlage in Kauf nehmen. Man wusste natürlich, dass der Aufstieg kein Selbstläufer werden wird, aber dennoch war dies ein kleine Rückschlag, weil Schweinfurt ohne Punktverlust an der Spitze thront. Mit einem Sieg am heutigen Samstag möchte man den Anschluss wieder herstellen.

Fußball

VfB Lübeck – VfB Oldenburg live bei Sport 1: Auftakt in der Regionalliga Nord

Mit der Partie zwischen dem VfB Lübeck und dem VfB Oldenburg (live bei Sport 1/ Live-Stream) startet die Regionalliga Nord in die neue Spielzeit. Die beiden Traditionsklubs des deutschen Fußballs würden natürlich gerne wieder den Blick nach oben richten, brauchen dazu aber einen guten Start in die neue Saison.

Für den VfB Lübeck ist die 3. Liga ein erstrebenswertes Ziel, um wieder eine Rückkehr in den bezahlten Fußball zu feiern. Allerdings ist die Saison äußerst lang und man muss sehr viel Konstanz beweisen, um am Ende an den ungeliebten Aufstiegsspielen teilnehmen zu können. Dennoch geht man positiv in die neue Spielzeit und hofft natürlich den Heimvorteil in diesem Prestigeduell nutzen können.

SV Babelsberg 03 – Energie Cottbus im Live-Stream des RBB: Endspurt in der Regionalliga Nordost

In der Partie zwischen dem SV Babelsberg und Energie Cottbus (im Live-Stream des RBB) geht es leider nur noch ums Prestige und einer gute Platzierung in der Regionalliga Nordost. Weder die Gastgeber noch die Lausitzer haben noch etwas mit dem Auf- und Abstieg zu tun, dabei waren insbesondere die Gäste mit großen Ambitionen in die Saison gestartet.

Die Babelsberger befinden sich in der Schlussphase der aktuellen Saison in einer kleinen Krise. Die vergangenen vier Spiele wurden verloren und generell scheint es einen Spannungsabfall zu geben. In dieses etwas triste Bild passt auch, dass die Potsdamer den Vertrag mit Cem Efe nicht verlängern und sich in der kommenden Spielzeit neu aufstellen werden. Immerhin möchte sich der jahrelange Coach mit Abstand verabschieden.

RB Leipzig

RB Leipzig II – Energie Cottbus im Live-Stream des MDR: Topspiel in der Regionalliga Nordost

Die Partie zwischen RB Leipzig II und Energie Cottbus (im Live-Stream des MDR) hat insbesondere für die Gäste einen hohen Stellenwert. Mit einem Sieg könnte die Lausitzer bis auf einen Punkte an Tabellenführer Jena heranrücken und den Druck im Aufstiegskampf weiter erhöhen. Für RB dürfte vor allem der Sieg ein Prestigeerfolg sein.

Am vergangenen Wochenende konnte die zweite Mannschaft von RB Leipzig einen wichtigen Sieg einfahren. Im Stadtderby hat man Lok Leipzig mit 4:2 in die Schranken gewiesen und einen Prestigeerfolg feiern können. Damit führt man weiterhin das Verfolgerfeld in Regionalliga Nordost an und möchte im heutigen Nachholspiel einen Aufstiegsanwärter ärgern.

RB Leipzig

RB Leipzig II – 1. FC Lok Leipzig im Live-Stream des MDR: Derby in der Regionaliga Nordost

Die Partie zwischen RB Leipzig II und dem 1. FC Lok Leipzig (als Live-Stream im MDR) ist ein prestigeträchtiges Stadtderby in der Regionalliga Nordost, das sicherlich viele Fans in ihren Bann ziehen wird. Rein sportlich ist es leider nur ein Mittelfeldduell.

RB Leipzig II konnte sportlich zuletzt nicht sonderlich überzeugen. Seit der Bekanntgabe, dass man die zweite Mannschaft im kommenden Jahr von Ligabetrieb abmelden wird, scheint es auch in der Regionalliga nicht mehr sonderlich zu laufen. Mit drei Partien ohne Sieg muss man sich derzeit mit einem Mittelfeldplatz zufrieden geben. Im Derby wird man jedoch noch einmal alles mobilisieren, um wichtige drei Punkte einzufahren.