Tag Archives: RB Leipzig

RB Leipzig

CS Universitatea Craiova – RB Leipzig in der Europa League 2018 ohne TV-Übertragung

Bei der Partie zwischen CS Universitatea Craiova und RB Leipzig im Rahmen der Europa League-Qualifikation werden die Fans auf eine TV-Übertragung verzichten müssen. Bislang konnte kein Sender mit den Gastgebern eine entsprechende Einigung erzielen und so gehen die Zuschauer bei diesem Duell leer aus.

CS Universitatea Craiova aus Rumänien ist sicherlich keine europäische Topmannschaft, dennoch könnte der Verein überregionale Bekanntheit erwerben mit den Auftritten in der Europa League. Daran scheint jedenfalls kein Interesse zu herrschen, denn laut Medienberichten konnte sich kein Sender mit dem Klub auf eine TV-Übertragung verständigen. Die zentrale Vermarktung der Europa League beginnt erst ab der Gruppenphase und dann werden alle Spiele bei DAZN zu sehen sein.

Fußball

RB Leipzig – CS Universitatea Craiova live bei Sport 1: Ziel sind die Playoffs in der Europa League

Die Partie zwischen RB Leipzig und CS Universitatea Craiova (Live bei Sport 1/ Live-Stream) ist für die Sachsen in der 3. Runde der Europa League-Qualifikation 2017/18 eine weitere Pflichtaufgabe. Im Heimspiel möchte man ähnlich wie in der Runde zuvor den Grundstein für das Weiterkommen sichern. Dabei wird Trainer Ralf Rangnick wieder den Spagat zwischen einer effektiven Vorbereitung und dem Ziel Europa League versuchen.

Nach dem 4:0 im Hinspiel gegen BK Häcken konnte sich Rangnick im Rückspiel den Luxus erlauben auf einige Profis zu verzichten. Dies wird am heutigen Donnerstag sicherlich nicht der Fall sein, denn einen Gegner zu unterschätzen könnte fatale Folgen haben. Man befindet sich natürlich wieder in der Favoritenrolle und möchter dieser auch gerecht werden. Dabei geht es grundsätzlich um eine effektive Belastungssteuerung bei den Profis, um auch für die Bundesliga und die anderen Wettbewerbe gewappnet zu sein.

Fußball

BK Häcken – RB Leipzig live auf DAZN: Pflichtaufgabe in der Europa League-Qualifikation 2018

Die Partie zwischen BK Häcken und RB Leipzig (als Live-Stream auf DAZN) im Rahmen der Europa League-Qualifikation hat keinen hohen Stellenwert mehr nach dem deutlichen Hinspielerfolg der Sachsen. Trainer Ralf Rangnick ist sogar nur mit elf Profis nach Schweden gereist, um dem restlichen Kader im Trainingslager weiterhin den Feinschliff zu geben.

Das 0:4 aus dem Hinspiel aufzuholen erscheint selbst den Spielern und Verantwortlichen von BK Häcken als sehr unwahrscheinlich. Zwar hat man alle Stammspieler an Bord, aber an ein Wunder glaubt niemand mehr so richtig. Vielmehr wollen die Schweden diese wertvolle Erfahrung nutzen, um zukünftig besser für solche Aufgaben gewappnet zu sein. Im Heimspiel möchte man sich anständig aus diesem Wettbewerb verabschieden und den Fans noch einmal eine Freude bereiten.

FC Bayern München

FC Bayern München: Sebastian Rudy bei RB Leipzig im Gespräch

Der FC Bayern München würde gern ein oder zwei Spieler aus dem Mittelfeld abgeben, um Trainer Kovac ein optimales Arbeiten zu ermöglichen. Bislang deutete alles auf einen Abschied von Aturo Vidal hin, aber laut der „Sport Bild“ wirbt derzeit RB Leipzig um die Dienste von Sebastian Rudy. Allerdings haben die Sachsen vor Wochenfrist ein Interesse am Nationalspieler dementiert.

Beim FC Bayern München sind die Personalplanungen für die kommende Spielzeit noch lange nicht abgeschlossen. Unter anderem wird Jerome Boateng noch mit einem Wechsel zu PSG oder Manchester United in Verbindung gebracht, aber ein konkretes Angebot liegt noch nicht vor. Zudem sah es lange Zeit so aus, als wenn Aturo Vidal den Weg zu Inter Mailand finden würde, aber diese scheinen sich nun auf Luca Modric fixiert zu haben. Somit liegt noch einiges im Argen beim deutschen Rekordmeister.

RB Leipzig

RB Leipzig: Interesse an Trincão vom SC Braga

In den vergangenen Jahren hat RB Leipzig stets ein gutes Händchen bei der Entdeckung von jungen Talenten. Mit Trincão vom SC Braga haben die Sachsen ein weiteres Talent im Blick, das sich bei der U19-Europameisterschaft in zahlreiche Notizbücher spielen konnte. Sollte sich der Wechsel von Lookman nicht realisieren lassen, dann würde Trincão auf dem Wunschzettel ganz nach oben rutschen.

Aktuell muss RB Leipzig den Spagat zwischen einer guten Vorbereitung auf eine lange Saison und dem Pflichtspielstart in der Europa League schaffen. Angesichts des 4:0 gegen BK Häcken ist dies im ersten Schritt gelungen, aber noch sind zwei Runden zu bewältigen. Im Hintergrund wird weiterhin an der Verstärkung für die Mannschaft gearbeitet. Unter anderem soll Ademola Lookman noch den Weg nach Sachsen finden und dafür hat man das Angebot noch einmal deutlich erhöht.

Fußball

RB Leipzig – BK Häcken als Live-Stream auf DAZN: Packende Partie in der Qualifikation zur Europa League 2018/19

Mit der Partie zwischen RB Leipzig und BK Häcken (als Live-Stream auf DAZN) starten die Sachsen in die Pflichtspiele der neuen Spielzeit. Dazu gilt es zunächst die Qualifikation der Europa League hinter sich zu bringen und mit den Schweden wartet ein unbequemer Gegner auf RB. Die Favoritenrolle liegt aber ganz klar auf Seiten des Bundesligisten.

Für RB Leipzig ist die Qualifikation in der Europa League eher ein störender Faktor in der Vorbereitung auf die anstehende Bundesligasaison. Erst in einem Monat steht in der Liga der Auftakt in der Liga auf dem Plan. Nun muss man die Vorbereitung darauf ausrichten, um auf europäischer Ebene zu bestehen. Das Ziel von Trainer Raf Rangnick ist klar definiert – man möchte so weit wie möglich kommen. Ein ähnlicher Erfolg wie im vergangenen Jahr könnte schon fast zu wenig sein für die Ansprüche der Sachsen. Dabei muss das Team noch auf die WM-Fahrer verzichten, die erst in dieser Woche ins Training einsteigen werden. Dennoch gilt man in diesem Duell als haushoher Favorit.

RB Leipzig

RB Leipzig: Yussuf Poulsen im Fokus von West Ham United und dem FC Everton

Bei der WM 2018 konnte sich Yussuf Poulsen mi Dänemark auf einer großen Bühne präsentieren. Im Achtelfinale scheiterte man erst im Elfmeterschießen, aber bis dato scheint der Offensivspieler einen guten Eindruck hinterlassen zu haben. Mit West Ham United und dem FC Everton haben zwei Klubs aus England die Fühler nach Poulsen ausgestreckt.

RB Leipzig hat in diesem Sommer einen großen Coup gelandet. Die Sachsen werden ab der Saison 2019/20 von Julian Nagelsmann trainiert. Dieser wird in dieser Spielzeit noch die TSG Hoffenheim trainieren und anschließend zu RB wechseln. Wer dafür in diesem Sommer das Ruder übernimmt, ist bislang noch vollkommen offen. Vieles deutet jedoch auf Ralf Rangnick hin, den ohnehin noch eine Menge Arbeit erwartet.

Fußball

Bundesliga-Spielplan 2018/19 veröffentlicht: Borussia Dortmund startet gegen RB Leipzig

Am heutigen Freitag hat die DFL den Bundesliga-Spielplan 2018/19 veröffentlicht. Gleich am 1. Spieltag können sich die Fans auf richtig spannende Partien freuen, denn Borussia Dortmund empfängt RB Leipzig und die TSG Hoffenheim darf zum FC Bayern München reisen. Der FC Schalke 04 gastiert beim VfL Wolfsburg, während der 1. FC Nürnberg beim Hertha BSC antreten muss.

Nach dem WM-Aus der deutschen Nationalmannschaft können sich die Fußballfans hierzulande ein wenig zurücklehnen. Anfang August startet die 2. Liga und am 24. August beginnt auch wieder das Geschehen in der Bundesliga. Am heutigen Freitag hat die DFL den neuen Spielplan für die kommende Saison präsentiert und die Anhänger können sich gleich auf richtig packende Partien freuen.

Fußball

Olympique Marseille – RB Leipzig live bei Sport 1: Spannung im Viertelfinale der Europa League 2018

Das Duell zwischen Olympique Marseille und RB Leipzig (live bei Sport 1/ Live-Stream) ist ein besonderes Highlight in der Europa League. Der Bundesligist hat als Neuling auf europäischer Bühne die Chance auf einen Einzug in ein Halbfinale, dafür muss man aber nach dem 1:0 Hinspielerfolg in der besonderen Stadionatmosphäre von Marseille bestehen.

Am vergangenen Wochenende musste die Mannschaft aus Sachsen noch einmal Lehrgeld bezahlen, als man gegen Bayer 04 Leverkusen nach einer guten ersten Halbzeit noch als Verlierer den Platz verließ. Auf europäischer Ebene zeigt sich RB trotz der vermeintlich geringen Erfahrung schon sehr gereift. Im Hinspiel konnte man endlich im elften Auftritt ohne Gegentor den Platz als Sieger verlassen. Für das heutigen Rückspiel eine durchaus gute Ausgangslage.

RB Leipzig

RB Leipzig- Zenit St. Petersburg live bei Sport 1: Packendes Achtelfinale in der Europa League 2018

Mit der Partie zwischen RB Leipzig und Zenit St. Petersburg (live bei Sport 1/ Live-Stream) nimmt spannende Phase der Europa League weiter an Fahrt auf. Natürlich wollen die deutschen Vertreter weiterhin für guter Ergebnisse im internationalen Geschäft sorgen. Dabei wollen sich die Sachsen am heutigen Abend eine gute Ausgangslage für das Rückspiel verschaffen, allerdings wird es gegen die erfahrene Mannschaft aus Russland eine große Herausforderung.

In der Bundesliga fällt es RB Leipzig derzeit schwer etwas Konstanz in die eigenen Leistungen zu bekommen. Die erneute Qualifikation für die Champions League ist noch durchaus möglich, auch weil die Konkurrenz schwächelt, allerdings muss dazu eine Steigerung her. Zunächst kann man weiter auf internationaler Ebene für Furore sorgen. Der vermeintliche „Abstieg“ in die Europa League eröffnet dabei neue Perspektiven, da hier ein Weiterkommen durchaus realistisch erscheint. Auf dem Weg ins Achtelfinale hat man immerhin den italienischen Tabellenführer SCC Neapel aus dem Weg geräumt.