Tag Archives: Japan

Belgien Fußball

WM 2018: Belgien – Japan live im ZDF mit einer klaren Rollenverteilung

Im Duell zwischen Belgien und Japan (live im ZDF/ Live-Stream) gibt es eine klare Rollenverteilung. In diesem Achtelfinale ist das Team von Trainer Martinez der klare Favorit, allerdings haben die Asiaten bei dieser WM 2018 schon zu überraschen gewusst. Nur aufgrund der Fair Play Wertung überhaupt im Achtelfinale möchte man für eine weitere Überraschung bei diesem Turnier sorgen.

Belgien hat sich mit neun Punkten den Gruppensieg gesichert und schaut nun zuversichtlich auf das anstehende Achtelfinale. Die Stars konnten im Duell gegen England geschont werden und nun geht man ausgeruht an eine durchaus interessante Partie. Mit ihrer unheimlichen Qualität in der Offensive und vor allem auch den körperlichen Vorteilen wird man von Beginn an versuchen Japan unter Druck zu setzen. Man möchte angesichts des Favoritensterbens bei dieser WM auch ein Zeichen setzen. Der Titel kann in diesem Jahr nur über Belgien führen.

Polen WM 2018

Japan – Polen live bei One: Mit einem Punkt ins Achtelfinale der WM 2018

Im Duell zwischen Japan und Polen (live bei One/ Live-Stream) brauchen die Asiaten nur einen Punkt, um den Einzug in das Achtelfinale der WM 2018 perfekt zu machen. Für den Gegner geht es nur noch darum sich anständig von dieser WM zu verabschieden, denn nach zwei Pleiten ist das Turnier für das ambitionierte polnische Team schon gelaufen.

Japan hatte man im Vorfeld der WM in Russland nicht unbedingt den Sprung in die Ko-Phase zugetraut. Das Team offenbarte in der jüngsten Vergangenheit zu viele Schwächen, aber nach einem Sieg gegen Kolumbien und einem Unentschieden gegen den Senegal hat man am heutigen Donnerstag die große Chance auf das Achtelfinale. Da sich im Parallelspiel Kolumbien und Senegal gegenüberstehen, reicht Japan ein einziger Punkt für den Sprung in die Ko-Phase.

Deutschland – Japan: Aufstellung mit Bresonik und Bajramaj

Am heutigen Samstag beginnt die heiße der Fußball-Weltmeisterschaft 2011. Die deutschen Frauen-Nationalmannschaft muss dabei im Viertelfinale gegen Japan antreten und wird dabei wohl wieder Linda Bresonik in der Startelf begrüßen dürfen.

Nach zwei Tagen Paus wird es jetzt richtig ernst bei der Frauen Fußball-Weltmeisterschaft. Die ersten beiden Viertelfinals stehen auf dem Programm, so startet England gegen Frankreich als erstes in die K.o-Runde. Anschließen muss Deutschland gegen Japan antreten und steht damit vor einer großen Herausforderung.

Die Aufstellung dürfte bei Bundestrainerin Silvia Neid für einiges Kopfzerbrechen sorgen. Schließlich kehren mit Linda Bresonik und Melanie Behringer zwei Spielerinnen zurück, zudem sind weitere Akteurinnen mit Gelben Karten vorbelastet, die für Sperren bei einem möglichen Halbfinale sorgen könnten. Erst nach dem Viertelfinale werden die Gelben Karten gelöscht, damit keine Spielerin das Schicksal eines Michael Ballack ereilt und das Finale verpasst.

In die Startelf zurückkehren wird wohl Linda Bresonik, während Melanie Behringer wohl Lira Bajramaj den Vortritt lassen muss.