Tag Archives: Hannover 96

Fußball

Hannover 96 – Alanyaspor im Live-Stream bei loala1.tv im Test

Hannover 96 testet am heutigen Donnerstag gleich zwei Mal. Zunächst gegen Alanyaspor (im Live-Stream bei loala1.tv) und gegen Kayserispor. In beiden Spielen möchten die Verantwortlichen allen Spielern noch einmal die Chance auf Spielzeit geben und wichtige Erkenntnisse im Bezug auf die Bundesliga sammeln.

Natürlich hätte André Breitenreiter schon alle Spieler gerne zusammen  gehabt, um in der entscheidenden Vorbereitungsphase auf die Bundesliga die Abläufe einzustudieren. Noch fehlen ein Stürmer und ein offensiver Mittelfeldspieler für die Außenbahnen, aber immerhin zeichnet sich mit Emre Mor eventuell eine Lösung ab.

Hannover 96 -Stadion

Hannover 96: Leihe von Emre Mor von Borussia Dortmund angedacht

Hannover 96 möchte auf den offensiven Außenbahnen und im Sturm noch Verstärkungen für die kommende Spielzeit finden. Bislang gestaltet sich die Suche äußerst schwierig, aber mit Emre Mor von Borussia Dortmund eröffnet sich jetzt eine neue Perspektive. Eine Leihe des 20jährigen könnte für beide Klubs von Interesse sein.

Trainer André Breitenreiter zeigte sich nach dem Test gegen den Wolfsberger AC durchaus zufrieden mit der Spielweise seiner Mannschaft. Zwar endete die Partie mit 0:0, aber aus dieser Partie konnte der Coach wichtige Erkenntnisse ziehen. Dennoch wissen die Verantwortlichen, dass man noch ein oder zwei Optionen in der Offensive braucht, um in der Bundesliga bestehen zu können. Die Suche nach einem Stürmer, der sofort weiterhelfen kann, gestaltet sich bislang sehr schwierig.

Hannover 96 -Stadion

Hannover 96: Christian Träsch vom VfL Wolfsburg ein Kandidat

Hannover 96 möchte mit einem Punktgewinn am Sonntag beim SV Sandhausen den Aufstieg auch rechnerisch perfekt machen. Anschließend sollen die Personalplanungen forciert werden und mit Christian Träsch vom VfL Wolfsburg hat man einen sehr erfahrenen Rechtsverteidiger auf dem Zettel, der bei den Niedersachsen einen Neuanfang wagen könnte.

Nur ein Punkt fehlt noch zum Aufstieg in die Bundesliga und dieser soll am Sonntag in Sandhausen geholt werden. Zwar müsste Braunschweig im Falle einer Niederlage der 96er eine hohe Tordifferenz aufholen, aber das vergangenen Wochenende hat gezeigt, dass dies nicht unmöglich ist. Im Grund aber plant man bei Hannover 96 schon mit dem Aufstieg, dafür spricht auch, dass mit Michael Esser ein gestandener Bundesliga-Keeper kommen soll.

Hannover 96 -Stadion

Hannover 96: Marvin Balalorz vom FC Genua umworben

Hannover 96 konnte am gestrigen Abend im wichtigen Verfolgerduell mit dem FC Heidenheim drei wichtige Punkte einfahren. Seinen Anteil daran hatte auch Mittelfeldstratege Marvin Bakalorz, der allerdings nun vom FC Genua umworben wird und bereits für den Winter auf dem Wunschzettel der Italiener stehen soll.

Mit dem 3:2 am gestrigen Abend über den FC Heidenheim hat Hannover 96 den dritten Rang in der Tabelle erobern können und schickt sich an das Ziel „Wiederaufstieg“ zu realisieren. Angesichts der Leistungsdichte in der 2. Liga ist dieses Vorhaben gar nicht so einfach, wie es sich viele Fans vorgestellt haben. Von einem Durchmarsch kann absolut nicht die Rede sein, zumal Teams mit Eintracht Braunschweig oder eben der FC Heidenheim zu überraschen wissen.

1860 München

TSV 1860 München: Rückkehr von Marius Wolf von Hannover 96 ein Thema

Der TSV 1860 München steckt wieder einmal im unteren Mittelfeld der Tabelle der 2. Liga fest und könnte im Winter ein wenig Blutauffrischung gebrauchen. Dabei steht eine Rückkehr von Marius Wolf von Hannover 96 im Raum, der bei den Niedersachsen nur noch in der Zweitvertretung in der Regionalliga Nord spielt.

Im Topspiel am kommenden Montag wartet auf die Löwen ein wahrer Klassiker, denn es gastiert der 1. FC Kaiserslautern in München. Sportlich ist es ein Duell der Enttäuschten, aber die Fans werden diese Partie wieder zu einem Event machen. Darauf können beide Mannschaften trotz aller Tristesse bauen, wenn es um drei wichtige Punkte geht.

Hannover 96 -Stadion

Hannover 96: Maximilian Wittek von 1860 München und Leart Paqarada vom SV Sandhausen im Gespräch

Der Kader von Hannover 96 ist mit 34 Spielern recht üppig und natürlich ist man bemüht dort Abhilfe zu schaffen. Dennoch sind mit Maximilian Wittek vom TSV 1860 München und Leart Paqarada vom SV Sandhausen zwei potenzielle Neuzugänge als Linksverteidiger im Gespräch.

Hannover 96 steht sportlich etwas unter Druck, auch wenn die Entwicklung zuletzt sehr positiv gewesen war. Beim 2:2 in Braunschweig konnte man ein 0:2-Rückstand egalisieren, aber den Rückstand von fünf Punkten auf den Tabellenführer nicht verkürzen. Da auch der VfB Stuttgart schon vier Punkte entfernt ist, darf man sich keine Schwächephase erlauben, wenn man den Aufstieg in die Bundesliga realisieren will.

Hannover 96 -Stadion

Hannover 96: Tausch von Hiroshi Kiyotake mit Ronny von Hertha BSC?

Hannover 96 möchte unbedingt eine Ablöse von 6,5 Millionen Euro für Hiroshi Kiyotake erzielen, der unter anderem von Hertha BSC umworben wird. Nun könnte ein Tausch mit Ronny den Deal etwas erleichtern, denn der Brasilianer hatte die Berliner einst zum Aufstieg geschossen.

Es wird kaum möglich sein Hiroshi Kiyotake für die 2. Liag zu erwärmen. Wohl auch deshalb möchte man aus einem Wechsel bei Hannover 96 einen möglichst hohen wirtschaftlichen Effekt erzielen. Aktuell liegt die Ausstiegskausel des japanischen Spielmachers bei 6,5 Millionen Euro, die vielen Vereinen viel zu hoch erscheint. Wohl auch deshalb wird man auf den Faktor Zeit setzen.

Coface Arena

FSV Mainz 05: Timon Wellenreuther vom FC Schalke 04 und Ron-Robert Zieler von Hannover 96 im Visier

In diese Tagen deutet vieles darauf hin, dass der FSV Mainz 05 mit Julian Baumgartlinger und Loris Karius zwei absolute Leistungsträger verlieren wird. Als mögliche Nachfolger für den Keeper werden derzeit Timon Wellenreuther vom FC Schalke 04, Marko Maric von der TSG Hoffenheim und Ron-Robert Zieler von Hannover 96 gehandelt.

Der FSV Mainz 05 bekommt auf sehr bittere Art und Weise zu spüren, dass man noch immer nicht als Spitzenklub wahrgenommen wird, obwohl man gerade den sechsten Platz in der Bundesliga und damit die direkte Qualifikation für die Europa League erreicht hat. Ausgerechnet der kampfstarke Julian Baumgartlinger wird als Kapitän den Verein wohl verlassen und dank seiner Ausstiegsklausel bei Bayer 04 Leverkusen unterschreiben. Zudem steht weiterhin Yunus Malli im Fokus zahlreicher Topklubs und Loris Karius soll auf dem Wunschzettel des FC Liverpool stehen. Beim Keeper scheinen die Verhandlungen schon sehr konkret zu sein, so dass man sich Gedanken um einen Nachfolger machen muss.

Hertha BSC

Hertha BSC: Interesse an Noah-Joel Sarenren-Bazee von Hannover 96

Hertha BSC muss die Planungen für den Sommer etwas verändern, da man durch die Qualifikation zur Europa League muss. Abseits des Rasens scheinen vor Spieler von Hannover 96 das Interesse der Berliner geweckt zu haben. Neben Salif Sané und Hiroshi Kiyotake soll nun auch Noah-Joel Sarenren-Bazee bei den Berlinern hoch im Kurs stehen.

In Mainz hätte Hertha BSC durchaus als verdienter Sieger vom Platz gehen müssen, aber in der Summe fehlte einmal mehr ohne Vedad Ibisevic die Konsequenz vor dem Tor. So muss man nun den beschwerlichen Weg durch die Qualifikation der Europa League antreten und vor allem die Planungen für den Sommer umstellen.

Hannover 96 -Stadion

Hannover 96: Thomas Meißner vom MSV Duisburg und Naser Aliji vom FC Basel im Blick

Bei Hannover 96 haben die Planungen für die 2. Liga voll an Fahrt aufgenommen. Zahlreiche Personalien rücken auf die Agenda, damit man möglichst früh mit der Mannschaft arbeiten kann. Thomas Meißner vom MSV Duisburg und Naser Aliji vom FC Basel gelten ebenso wie Gary Kagelmacher von 1860 München als potenzielle Neuzugänge bei den Niedersachsen.

Das einzig positive am frühen Abstieg von Hannover 96 ist die Planungssicherheit für die Verantwortlichen. Mit vielen Spielern aus dem aktuellen Kader wird gesprochen, um die Zukunft auszuloten. Dabei haben Hugo Almeida, Adam Szalai, Mevlut Erdinc und Marcelo keine Zukunft bei den Roten, aber immerhin kann man für die beiden Letztgenannten eine Ablöse erzielen, weil es ein entsprechendes Interesse gibt. Zudem ist fast sicher, dass Babacar Gueye von ES Troyes kommen wird, um die Offensive zu verstärken.