Tag Archives: FC Schalke 04

VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg – FC Schalke 04 live bei Sport 1: Bundesliga-Duell im Achtelfinale des DFB-Pokals 2021

In der Partie zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Schalke 04 (live bei Sport 1/ Live-Stream) sind die Rollen klar verteilt. Im Achtelfinale des DFB-Pokals 2021 wollen die Wölfe als derzeit Dritter in der Bundesliga ihrer Favoritenrolle gegen den Tabellenletzten aus Gelsenkirchen gerecht werden.

Man muss sich etwas verwundert die Augen reiben, denn der VfL Wolfsburg hat mit sehr viel Konstanz und einem ansprechenden Fußball den Sprung auf die Champions League-Plätze geschafft und gehört gemeinsam mit Eintracht Frankfurt zu den Mannschaften der Stunde. Sehr kompakt und vorn immer wieder gefährlich hat das Team von Oliver Glasner die Königsklasse ins Visier genommen und möchte auch im DFB-Pokal für weitere Erfolge sorgen. Abzusehen war dies nicht, gab es am Anfang der Spielzeit erhebliche atmosphäre Störungen, bei der sogar eine Ablösung des Trainers im Raum stand. Mittlerweile vergessen, dafür mit großen Ziel ist der VfL am heutigen Mittwoch der klare Favorit.

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Omar Mascarell weckt das Interesse des FC Valencia

Der FC Schalke 04 steht auf finanziell wackligen Füßen und muss eigentlich Verkäufe generieren, bevor man selbst aktiv werden kann. Laut einem Bericht von „Sky Sport News“ soll der FC Valencia ein großes Interesse an der Verpflichtung von Omar Mascarell, der für eine Ablöse, die sich zwischen sieben und zehn Millionen Euro bewegen soll, den Verein verlassen könnte.

Mit dem ersten Erfolg nach 30 Spielen am vergangenen Wochenende hofft der FC Schalke auf den sportlichen Befreiungsschlag. Nun muss man beim nächsten Spiel in Frankfurt unter Beweis stellen, dass man sich wirklich auf dem Weg der Besserung befindet. Abseits dessen arbeiten die Verantwortlichen daran den Kader ausgewogener zu gestalten und fahnden nach Verstärkungen. Zuvor muss der Kader eigentlich verkleinert und damit auch Einnahmen generiert werden.

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Julian Korb im Gespräch – Rabbi Matondo zu Stoke City

Beim FC Schalke 04 kommt in der aktuellen Transferperiode kommt der Personalkarussel ordentlich ins Drehen. Nach der Verpflichtung von Sead Kolasinac vom FC Arsenal könnte auch Julian Korb den Weg nach Gelsenkirchen finden. Dafür steht Rabbi Matondo vor einem Abschied zu Stoke City und Ozan Kabak wird bei mehrere englischen Klubs gehandelt.

Der Start ins Jahr 2021 war alles andere als vielversprechend. Das 0:3 bei Hertha BSC war ernüchternd und kein guter Einstand für Trainer Christian Gross. Mit vier Punkten und mit einer Bilanz von 30 sieglosen Spielen sind die Knappen längst am Boden angekommen. Angesichts der aktuellen sportlichen Situation ist kaum verwunderlich, dass die Verantwortlichen mit den wenigen finanziellen Mitteln versuchen den Kader noch etwas aufzuwerten. Mit Sead Kolasinac vom FC Arsenal konnte bereits ein Hoffnungsträger verpflichtet werden, der für sehr gute Zeiten beim FC Schalke 04 stand.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München – FC Schalke 04 live im ZDF und bei DAZN zum Auftakt der Bundesligasaison

Mit der Partie zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 (live im ZDF/ DAZN/ Live-Stream) wird am heutigen Freitag die 58. Bundesligasaison eröffnet. Der deutsche Rekordmeister und Triple-Gewinner geht dabei ganz klar als Favorit in das Spiel. Für die Knappen geht es darum ein akzeptables Ergebnis zu erzielen.

Für die meisten Bundesliga-Trainer und Fans ist der FC Bayern München auch in dieser Saison wieder der klare Favorit. Bis auf Thiago hat die Mannschaft keine Substanz verloren und gilt als eingespielt. Tritt nicht eine gewisse Müdigkeit und Tristess auf, dann dürfte der Rekordmeister auch in der 68. Spielzeit in der Bundesliga wieder um den Titel mitspielen. Die Aufstellung dürfte sich nur punktuell verändern, wenn Sané und Süle ins Team rücken.

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Interesse an Yvon Mvogo von RB Leipzig

Mit dem Abschied von Alexander Nübel vom FC Schalke 04, müssen sich die Knappen für die neue Spielzeit neu aufstellen. Einerseits gibt es den Lösungsweg auf das Duo Markus Schubert und Ralf Fährmann zu setzen, andererseits kommt auch ein Neuzugang in Frage. Yvon Mvogo von RB Leipzig soll in diesem Zusammenhang als möglicher Kandidat in Frage kommen.

Die Corona-Krise überstrahlt natürlich alles und auch der FC Schalke 04 hat seine finanziellen Probleme in diesem Kontext offen gelegt. Ohne die Einnahmen aus der TV-Vermarktung werden einige Bundesligisten über einen langen Zeitraum hinweg erhebliche Probleme bekommen. Damit sind die Knappen keinesfalls allein in der Krise und die DFL wird sich etwas einfallen lassen müssen.

Hertha BSC

Hertha BSC – FC Schalke 04 live bei DAZN: Schlüsselspiel zum Start des 20. Spieltages

Das Duell zwischen Hertha BSC und dem FC Schalke 04 (live bei DAZN/ Live-Stream) ist für beide Mannschaften zum Auftakt des 20. Spieltages ein Schlüsselspiel. Die Berliner, die für ordentlich Wirbel auf dem Transfermarkt gesorgt haben, können mit einem Erfolg das Mittelfeld ins Visier nehmen, während die Knappen um das europäische Geschäft kämpfen.

Hertha BSC hat in der aktuellen Transferperiode Rekorde gebrochen. So viel wurde noch nie in der Winterpause von einer Mannschaft investiert, um sich zu verstärken. Santiago Ascibar ist schon fester Bestandteil des Teams, jetzt kommt noch Torjäger Krzysztof Piatek vom AC Mailand und Cunha von RB Leipzig. Lucas Tousart von Olympique Lyon wird erst im Sommer das Trikot der Hertha überstreifen. Im Gegenzug wurde der Kader auch verringert, so haben Duda, Selke, Jastrzembski, Covic und Löwen den Klub verlassen. Jetzt gilt es das neu gewonnene Selbstbewusstsein nach dem Sieg über den VfL Wolfsburg auf den Platz zu bringen. Auf Schalke hatte man unglücklich agiert und zwei Eigentore geschossen. Personelle Veränderungen sind auf jeden Fall geplant, wie umfassend diese ausfallen werden, bleibt abzuwarten.

FC Schalke 04

FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach live im ZDF und DAZN: Auftakt zur Rückrunde in der Bundesliga

Mit dem Duell zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach (Live im ZDF/ DAZN/ Live-Stream) wird die Rückrunde der Bundesligasaison 2019/20 eröffnet. Beide Mannschaften gehören in dieser Spielzeit nach der Hinrunde zu den Spitzenmannschaften und wollen daran natürlich anknüpfen.

Der FC Schalke 04 möchte mit einem Erfolg gleich ein Ausrufezeichen setzen. Die Knappen haben dabei in der Winterpause auf die Verletzungen reagiert und mit Gregoritsch sowie Todibo zwei neue Spieler verpflichtet. Der Österreicher soll die etwas lahmende Offensive der Schalker in Schwung bringen, während Todibo zugetraut wird, Stambouli und Sane in der Abwehr zu ersetzen. Ob dies auf Anhieb der Fall sein wird, muss man abwarten.

Werder Bremen

SV Werder Bremen: Interesse an Ahmed Kutucu vom FC Schalke 04

Der SV Werder Bremen fast bereits die Transferphase im Winter ins Auge und soll sich in diesem Zusammenhang mit Ahmed Kutucu vom FC Schalke 04 beschäftigen. Der Stürmer, der kürzlich sein Debüt in der türkische A-Nationalmannschaft feierte, soll zuächst auf Leihbasis an die Weser wechseln. Die Norddeutschen sind mit ihrem Interesse allerdings nicht allein, auch Fortuna Düsseldorf soll den 19jährigen auf dem Zettel haben.

Der SV Werder Bremen hinkt derzeit den Erwartungen hinterher. Dies kann auch an den zahlreichen Verletzten liegen, die in diesem Jahr eine konstante Leistung auf dem Rasen verhindern. Moisander, Langkamp, Toprak, Osako oder Füllkrug fehlten oder fehlen noch verletzt und ihr Ausfall kann auf Dauer nicht kompensiert werden. Dementsprechend könnten die Verantwortlichen im Winter noch einmal zum Handeln gezwungen sein.

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Interesse an Zanka und Jonas Lössl von Huddersfield Town

Mit David Wagner hat der FC Schalke 04 einen neue Trainer gefunden. Von un an gilt es den Kader einerseits zu verkleinern und andererseits punktuell zu verstärken. Im Blick haben die Knappen wohl Zanka und Jonas Lössl von Huddersfield Town, mit denen Wagner in England bereits zusammengearbeitet hat.

Am kommenden Wochenende geht für den FC Schalke 04 eine Saison zu Ende, die man gerne aus dem Gedächtnis streichen müsste. Der Klassenerhalt ist geschafft und zumindest in der Champions League konnte man die Gruppenphase überstehen. Mit diesem Wissen geht es daran die Mannschaft zu erneuern und im kommenden Jahr neu anzugreifen. Mit David Wagner wurde einer neuer Trainer gefunden, der gemeinsam mit dem neuen Sportdirektor eine konkurrenzfähige Mannschaft formen soll.

Fußball

FC Schalke 04 – FC Augsburg live auf Eurosport 2: Klassenerhalt in der Bundesliga sichern

In der Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Augsburg (live bei Eurosport 2/ Live-Stream) wollen sich die Gastgeber mit einem Sieg den Klassenerhalt in der Bundesliga sichern und den heutigen Gegner noch in der Tabelle überholen. Die Fuggerstädter haben dies dank der Stuttgarter Niederlage am gestrigen Nachmittag bereits realisiert und werden mit Trainer Martin Schmidt in die neue Saison gehen.

Der FC Schalke 04 konnte dank des Derby-Sieges über Borussia Dortmund nicht nur dem Rivalen die Meisterschaft „verbauen“, sondern ist dadurch auch dem Klassenerhalt einen großen Schritt näher gekommen. Nur ein Punkt am heutigen Sonntag ist ausreichend, um dieses Minimalziel zum Ende einer vollkommen verkorksten Spielzeit zu verwirklichen. Selbst beim Konkurrenten aus dem Schwabenland plant man mit der Relegation, dennoch wäre ein Spannungsabfall in dieser Partie vor allem für die Unterstützung der Fans wenig hilfreich.