Tag Archives: FC Schalke 04

FC Liverpool

Champions League Achtelfinale 2018/19: Bayern München – FC Liverpool und Schalke 04 – Manchester City

Bei der Auslosung im Achtelfinale der Champions League 2018 haben die deutschen Mannschaften richtig schwere Lose erhalten. Der FC Bayern München bekommt es mit dem FC Liverpool zu tun, der FC Schalke 04 duelliert sich mit Manchester City und Borussia Dortmund setzt sich mit den Tottenham Hotspur auseinander.

Die Ko-Phase der Königsklasse wird zu einem Duell zwischen der Bundesliga und die Premier League. Alle deutschen Klubs, die noch im Achtelfinale vertreten sind, treffen auf englische Teams. Der FC Bayern München muss sich dabei mit einem alten Bekannten duellieren. Jürgen Klopp mit seinem FC Liverpool wird versuchen den deutschen Rekordmeister in die Schranken zu weisen.

Champions League

Auslosung Champions League Achtelfinale 2018/19 live bei Eurosport mit Borussia Dortmund, Schalke 04 und FC Bayern

Mit großer Spannung schauen die Team am heutigen Montag auf die Auslosung des Achtelfinales (live bei Eurosport/ Sky/ Live-Stream) in der Champions League. Mit Borussia Dortmund, dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 sind drei deutsche Mannschaften noch im Wettbewerb vertreten, die natürlich auf eine attraktive und lösbare Aufgabe hoffen.

Dabei haben Borussia Dortmund und der FC Bayern München den vermeintlichen Vorteil, dass sie als Gruppensieger in der Auslosung gesetzt sind. Mit Manchester United, Atletico Madrid, den Tottenham Hotspur und vor allem dem FC Liverpool warten allerdings auch richtige Schwergewichte im Lostopf. Der FC Schalke 04 im zweiten Lostopf kann es richtig schwer erwischen. Real Madrid, Juventus Turin, der FC Barcelona, Manchester City und Paris St. Germain kommen dabei in Frage. Der FC Porto wäre vermutlich die lösbarste Aufgabe gewesen, aber diese hatte man bereits in der Gruppenphase.

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Breel Embolo und Omar Mascarell vor dem Abschied?

Beim FC Schalke 04 dürfte im Winter noch einmal Bewegung in den Kader kommen. Einerseits ist man auf der Suche nach Verstärkungen vor allem in der Offensive und andererseits würde man den Kader etwas verkleinern wollen. Neben den Abschiedskandidaten Franco Di Santo, Johannes Geis und Yevhen Konoplianka befinden sich laut einem Bericht von „Sport Bild“ auch Breel Embolo und Omar Mascarell auf der Liste der möglichen Transfers im Winter.

Mit dem sportlichen Abschneiden in der Bundesliga ist man beim FC Schalke 04 alles andere als zufrieden. Während man in der Königsklasse bereits das Achtelfinale erreicht hat, dürfte in der Rückrunde vor allem die tabellarische Verbesserung im Vordergrund stehen. Dazu werden vor allem in der Offensive Verstärkungen benötigt, wo die Ausfallliste kaum noch ein Ende findet. In diesem Zusammenhang wäre es natürlich hilfreich den Kader zu verkleinern, um ein optimales Arbeiten zu ermöglichen.

Borussia Dortmund

Auslosung Champions League Achtelfinale 2018/19 live bei DAZN mit Borussia Dortmund, Schalke 04 und FC Bayern München

  1. Insgesamt drei deutsche Mannschaften haben den Sprung ins Achtelfinale der Champions League geschafft und damit für ein gutes Abschneiden in der Königsklasse gesorgt. Bei der Auslosung des Achtelfinales (live bei DAZN) sind die Fans und Verantwortlichen von Borussia Dortmund, dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 gespannt auf den kommenden Gegner.

Borussia Dortmund hat dank eines 2:0-Erfolges beim AS Monaco sogar den Gruppensieg errungen und hat damit ein vermeintlich leichtes Los, wenn man in der Königsklasse davon ausgehen kann. Der FC Schalke 04 hingegen muss als Zweiter mit einem Gewinner einer Gruppe rechnen, wird dabei aber keinesfalls auf den Revierrivalen treffen. Im Achtelfinale sind Duelle in den jeweils gleichen Ländern noch ausgeschlossen. Der FC Barcelona, Paris St. Germain und Manchester City sind dennoch große Namen, die auf die Knappen warten könnten.

FC Schalke 04

FC Schalke 04 – Lokomotive Moskau live auf Sky: Rückkehr von Höwedes in der Champions League

In der Partie zwischen dem FC Schalke 04 und Lokomotive Moskau (live auf Sky/ Live-Stream) geht es für die Gastgeber sportlich um nichts mehr. Die Knappen sind bereits für das Achtelfinale qualifiziert und werden deshalb auf einige Spieler zur Schonung verzichten. Das Team aus der russischen Hauptstadt braucht einen Sieg, um in der Europa League überwintern zu können. Für Benedikt Höwedes wird es emotionale Rückkehr an die alte Wirkungsstätte.

Etwas Abwechslung vom tristen Alltag in der Bundesliga bietet die Champions League für den FC Schalke 04. Das Überwintern in der Königsklasse ist bereits gesichert und nun gilt es sich ordentlich aus der Gruppenphase zu verabschieden. Weil die Partie sportlich keinen hohen Stellenwert genießt, wird Trainer Tedesco den ein oder anderen Spieler zur Schonung außen vor lassen. Mit Kutucu und Goller hat man sogar zwei Spieler aus der U19 nach oben beordert, um noch gewisse Handlungsmöglichkeiten zu haben.

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Interesse an Dani Morer vom FC Barcelona

Der FC Schalke 04 bleibt in der Bundesliga weiterhin hinter den Erwartungen zurück. Deshalb gibt es sicherlich Überlegungen den Kader im Winter punktuell zu verändern. Im Gespräch ist dabei ein möglicher Abschied von Franco di Santo. Dem gegenüber steht das Interesse an Dani Morer vom FC Barcelona, der vorwiegend als Rechtsverteidiger in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommt. Der 20jährige Spanier wäre sicherlich eine Investition in die Zukunft.

Das 1:1 bei der TSG Hoffenheim kann man sicherlich als Fortschritt bezeichnen. Immerhin ein Auswärtspunkt, allerdings wartet am kommenden Wochenende die vermeintlich schwerste Aufgabe auf die Knappen. Das Revierderby gegen Borussia Dortmund in der heimischen Arena wird zum Maßstab für die Mannschaft werden, die trotz des bescheidenen Abschneidens noch vorbehaltlos unterstützt wird.

Fußball

FC Porto – FC Schalke 04 live auf DAZN: Mit einem Sieg ins Achtelfinale der Champions League 2018?

Im Duell zwischen dem FC Porto und dem FC Schalke 04 (als Live-Stream auf DAZN) haben beide Mannschaften die Chance am heutigen Mittwoch den Einzug in das Achtelfinale der Champions League perfekt zu machen. Den Gastgeber reicht bereits ein Punkt für die Ko-Phase. Für die Knappen würde auch ein Punkt reichen, wenn Galatasaray gegen Moskau verlieren würde. Darauf möchte man sich jedoch nicht verlassen.

Der FC Porto schwimmt derzeit auf einer Welle des Erfolges. Mit sieben Pflichtspielsiegen in Serie strotzen die Gastgeber vor Selbstbewusstsein und das große Ziel das Achtelfinale der Champions League zu erreichen, ist zum Greifen nahe. Mit einem Punkt steht man sicher in der Ko-Phase und mit drei Punkten wäre sogar der Gruppensieg perfekt. Dementsprechend wird man auf dem Platz agieren und auf Sieg spielen.

Champions League

Auslosung Champions League Achtelfinale 2018/19 mit dem FC Bayern, Schalke 04 und Borussia Dortmund

Alle deutsche Mannschaften haben noch die Chance sich für das Achtelfinale der Champions League 2018/19 zu qualifizieren. Insbesondere der FC Bayern München, Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 könnten mit einem sehr erfolgreichen 5. Spieltag bereits auf die Auslosung der Ko-Phase schauen, die nach dem Abschluss der Gruppenphase vorgenommen wird.

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren präsentieren sich die deutschen Mannschaften im europäischen Wettbewerb ganz ausgezeichnet. Selbst die TSG Hoffenheim konnte in der schweren Gruppe noch die Chance aufrecht erhalten sich für die Ko-Phase zu qualifizieren. Dafür bedarf es jedoch zwei Siege zum Abschluss, um das Achtelfinale erreichen zu können.

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Souleyman Doumbia von den Grashoppers Zürich im Gespräch

Die linke Abwehrseite des FC Schalke 04 scheint noch immer eine Baustelle zu sein, denn die Verletzung von Bastian Oczipka und die fehlende Konstanz des jungen Mendyl lässt einen gewissen Handlungsbedarf entstehen. Mit Souleyman Doumbia von den Grashoppers Zürich wird ein ebenfalls junger Außenverteidiger mit dem Knappen in Verbindung gebracht, aber ob dieser wirklich die Lösung darstellt, ist offen.

Mit dem Abschneiden in der Champions League kann der FC Schalke 04 durchaus zufrieden sein. Die Mannschaft von Trainer Tedesco hat die Teilnahme am Achtelfinale vor Augen. Die größte Problemzone bleibt derzeit die Bundesliga, wo man weit hinter den eigenen Ansprüchen liegt. Der vermeintlich Aufschwung wurde gegen Frankfurt jäh gestoppt und nun gilt es gegen Nürnberg wichtige Punkte zu sammeln.

Champions League

Galatasaray Istanbul – FC Schalke 04 live bei DAZN: Hexenkessel in der Champions League 2018

Mit dem Duell Galatasaray Istanbul gegen den FC Schalke 04 (als Live-Stream auf DAZN) könnte womöglich in der Gruppe eine kleine Vorentscheidung in der Champions League fallen. Mit einem Sieg würden die Knappen schon vier Punkte vor dem Team aus der Türkei liegen und einen Riesenschritt in Richtung Achtelfinale unternehmen. Allerdings erwartet die Schalker ein wahrer Hexenkessel in Istanbul.

Der Tabellenführer der türkischen Liga möchte am heutigen Abend ganz klar den Heimvorteil nutzen, um in der Königsklasse weiter auf Kurs zu bleiben. Nach der Niederlage gegen Porto braucht man einen weiteren Erfolg, um ebenso wie der Gegner das Ticket in Richtung Achtelfinale buchen zu können. Mit der grandiosen Unterstützung der Fans soll dieses Vorhaben gelingen, denn von der Atmosphäre hat sich schon so manches Team beeindrucken lassen.