Tag Archives: FC Schalke 04

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Mark Uth von der TSG Hoffenheim im Sommer ein Thema

Der FC Schalke 04 wird möglicherweise schon im Winter auf dem Transfermarkt aktiv werden, allerdings in keinem großen Umfang. Interessant ist jedoch für den kommenden Sommer die Personalie Mark Uth. Der Stürmer hat seinen Vertrag im Kraichgau bislang nicht verlängert und wäre ablösefrei zu haben. Allerdings haben die Knappen dabei sicherlich große Konkurrenz.

Das 1:1 in Mönchengladbach war ein wichtiger Punktgewinn für die Schalker, die weiterhin die Konkurrenz auf Abstand halten können. Jetzt warten mit dem FC Augsburg, Eintracht Frankfurt und im Pokal mit Köln durchaus lösbare Aufgaben, so dass man sich über den Winter hinweg auf den Champions League-Rängen festsetzen kann.

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Dodô vom Coritiba Foot Ball Club im Blick

Der FC Schalke 04 hält natürlich angesichts der guten sportlichen Situation die Augen offen, um die Mannschaft punktuell zu verstärken. Laut brasilianischen Medien sollen sich die Knappen mit einer Verpflichtung von Dodô vom Coritiba Foot Ball Club auseinandersetzen. Der 19jährige kann als rechter Verteidiger beziehungsweise als Rechtsaußen zum Einsatz kommen. Die Ablöse soll dabei bei rund zwei Millionen Euro liegen.

Neben dem FC Bayern München ist wohl der FC Schalke 04 so etwas wie die Mannschaft der Stunde. Vor dem wichtigen Ruhrderby haben sich die Knappen bis auf Rang 2 vorgeschoben. Dabei spielt man wenig spektakulär, aber unheimlich konsequent in der Abwehr und effektiv in der Offensive. Angesichts der guten sportlichen Lage, können die Königsblauen mittlerweile sogar wieder von der Champions League träumen.

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Edwin Gyasi von Aalesunds FK ein Thema?

Der FC Schalke 04 möchte sich in dieser Transferperiode noch einmal punktuell verstärken. Zum Kandidatenkreis soll dabei auch Edwin Gyasi von Aalesunds FK zählen. Der 26jährige Niederländer ist vorwiegend auf der rechten Seite zu Hause und fällt mit seiner Dynamik ins Auge. Ob er allerdings eine Soforthilfe oder Verstärkung für die Mannschaft darstellt, muss man bezweifeln.

Am gestrigen Montag quälte sich der FC Schalke 04 in die zweite Runde des DFB-Pokals. Gegen den Regionalligisten BFC Dynamo hatte man so seine Mühe und erst in der Schlussphase konnte man den Sieg sicherstellen. Damit hat man die erste Pflichtaufgabe erfüllt, aber am kommenden Wochenende wartet mit RB Leipzig eine ganz andere Hausnummer und dafür ist eine Leistungssteigerung zwingend notwendig.

TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim: Dennis Aogo vom FC Schalke 04 im Gespräch

Die TSG Hoffenheim möchte sich im Hinblick auf die anstehenden Belastungen auch in der Breite etwas besser aufstellen und dafür Dennis Aogo vom FC Schalke 04 ins Auge gefasst. Der 30jährige kann sowohl auf der linken Seite als auch im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kommen. Mit seiner internationalen Erfahrung könnte er eine Bereicherung für den Kader der Kraichgauer sein.

Bei der TSG Hoffenheim übt man sich derzeit noch in Zurückhaltung auf dem Markt. Man muss auch die eigenen Entwicklungen abwarten, da unter anderem die Offensivspieler Marc Uth (1. FC Köln) und André Kramaric (Bayern München, Borussia Dortmund) gehandelt werden. Insbesondere bei Marc Uth hat man nur bedingt das Heft des Handelns in der Hand bei einem auslaufenden Vertrag im Jahr 2018. Ablösefrei möchte man den Stürmer im kommenden Jahr nicht ziehen lassen.

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Verletzung von Alessandro Schöpf – Verdacht auf Kreuzbandanriss

Der FC Schalke 04 muss vermutlich länger auf die Dienste von Alessandro Schöpf verzichten, der am Freitag noch überragend agiert hat. Demnach besteht der Verdacht auf einen Kreuzband-Anriss und Außenmeniskus-Schaden, der eine Zwangspause von sechs Monaten nach sich ziehen könnte.

Mit dem 4:1 bei Bayer 04 Leverkusen hat sich der FC Schalke 04 die Chancen auf Europa bewahrt. Nun hat man durchaus die Chance sich wenigsten noch für die Europa League zu qualifizieren und eine bislang durchwachsene Saison versöhnlich zu beenden.

FC Schalke 04

Auslosung Europa League Viertelfinale 2017 live bei Eurosport mit dem FC Schalke 04

Die Auslosung des Viertelfinales in der Europa League (live bei Eurosport/ Live-Stream) dürfte vor allem die Fans des FC Schalke 04 interessieren. Nach dem Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach hofft man auf eine lösbare Aufgabe, allerdings warten mit Manchester United, Olympique Lyon und Besiktas Instanbul auch richtig harte Brocken.

Der FC Schalke 04 könnte ein bislang eher enttäuschende Saison noch vergolden, wenn man in der Europa League weiterhin erfolgreich ist. Nach dem etwas glücklichen Weiterkommen gegen Borussia Mönchengladbach am gestrigen Abend scheint nun wieder eine Menge möglich zu sein, wenn man bei der Auslosung nicht zwingend auf Manchester United trifft.

FC Schalke 04

Auslosung Europa League Achtelfinale 2017 live auf Eurosport mit Schalke und Mönchengladbach

Die Auslosung des Achtelfinales in der Europa League (live auf Eurosport/ Live-Stream) wird am heutigen Freitag vorgenommen. Der FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach werden nach ihren Erfolgen genau hinschauen, auf wen man treffen wird. Mit Manchester United, dem RSC Anderlecht und Olympique Lyon stehen weitere attraktive Gegner in der Runde der letzten 16.

Borussia Mönchengladbach hat am gestrigen Abend ein kleines Fußballwunder vollbracht und mit einem überragenden 4:2-Erfolg doch noch den Einzug in das Achtelfinale realisieren können. Dabei haben die Fohlen schon fast aussichtlos mit 0:2 im Rückstand gelegen. In letzter Minute erreichte auch der RSC Anderlecht die Runde der letzten 16. Durch einen Treffer in der 90. Minuten kegelte man Zenit St. Petersburg aus dem Wettbewerb.

Chemnitzer FC – FC Schalke 04 live im MDR: Testspiel auf hohem Niveau

Die Partie zwischen dem Chemnitzer FC und dem FC Schalke 04 (live im MDR/ Live-Stream) ist natürlich ein Highlight für den Drittligisten, der sich damit auf einem hohen Niveau auf die Rückrunde in der 3. Liga vorbereiten kann, wo man noch durchaus die Chance auf den Aufstieg hat. Bei den Knappen darf man sich vermutlich auf den Einsatz von Holger Badstuber und Guido Burgstaller freuen.

Ende Januar geht es für den Chemnitzer FC wieder um wichtige Punkte in der 3. Liga. Die Rückrunde startet mit einer Auswärtspartie gegen Großaspach und diese dürfte schon richtungsweisend sein. Mit einem Sieg kann man weiterhin den Kontakt zu den Aufstiegsrängen halten, während man sich im Fall einer Niederlage wohl eher in Richtung Mittelfeld orientieren muss. Ohnehin gilt es mehr Konstanz in die Leistungen zu bekommen und dazu kommtder heutige Test gerade recht.

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Benjamin Stambouli bei Inter Mailand gehandelt

Beim FC Schalke 04 wird derzeit viel über Neuzugänge gesprochen, aber es könnten auch Spieler den Verein verlassen, die bislang nur wenig zum Zug kamen. Dazu gehört überraschenderweise auch Benjamin Stambouli, der das Interesse von Inter Mailand geweckt hat.

Mit der Verpflichtung von der Nabil Bentaleb und Benjamin Stambouli im Sommer hat sich der FC Schalke 04 im defensiven Mittelfeld vollkommen neu aufgestellt. Während Bentaleb zum Stammspersonal der Knappen zählt, hat der aus Paris gekommene Stambouli seinen Platz an den Standardspezialisten Geis verloren. Im zweiten Teil der Hinrunde kam der 26jährige vorwiegend nur als Teilzeitkraft zum Einsatz.

FC Schalke 04

Auslosung Europa League 2016/17 Sechzehntelfinale live bei Eurosport mit Schalke 04 und Mönchengladbach

Die Auslosung der Ko-Phase der Europa League 2016/17 (live auf Eurosport/ Live-Stream) wird vom FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach mit großem Interesse verfolgt. Einerseits möchte man einen attraktiven Gegner, aber andererseits auch eine sportlich lösbare Aufgabe haben. Während die Knappen zu den gesetzten Teams gehören, ist Mönchengladbach ungesetzt im Lostopf 2.

Mit dem FSV Mainz 05 hat sich nach der Gruppenphase nur ein deutsches Team aus dem Europapokal verabschiedet. Drei Mannschaften sind noch in der Champions League vertreten, zudem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach präsentieren die Bundesliga noch in der Europa League. Als Gruppensieger sind die Knappen im Lostopf 1 bei den 16 gesetzten Mannschaften, während die Fohlen aus der Königsklasse kommen und den ungesetzten Teams in Lostopf 2 zugeordnet wurden.