Tag Archives: FC Brügge

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund – FC Brügge live bei DAZN: Zielstellung Achtelfinale der Champions League 2020

Die Partie zwischen Borussia Dortmund und dem FC Brügge (live/ Live-Stream bei DAZN) könnte in der Gruppe F der Schlüssel zum Achtelfinale in der Champions League 2020/21 sein. Mit einem Erfolg der Schwarz-Gelben könnte man die Belgier bereits um fünf Punkte distanzieren und bräuchte in den verbleibenden beiden Spielen vermutlich nur einen Punkt, um in die Ko-Phase einzuziehen.

Nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte konnte Borussia Dortmund die wichtige Partie gegen Hertha BSC in der Bundesliga gewinnen und wieder zum FC Bayern in der Tabelle aufschließen. Verantwortlich war in erster Linie Erling Haaland mit vier Treffern, der auch in der Königsklasse seine beeindruckende Bilanz weiter ausbauen möchte. Trainer Lucien Favre wird leicht rotieren lassen, so dass Sancho, Reyna und Bellingham wieder in die Startelf rücken. Verzichten muss der BvB auf Renier, der sich mit dem Coronavirus infiziert hatte.

Eintracht Braunschweig: Mushaga Bakenga vom FC Brügge im Anmarsch

Eintracht Braunschweig scheint Gefallen an norwegischen Spielern gefunden zu haben. Nach Vegar Eggen Hedenstad (SC Freiburg) wird auch Mushaga Bakenga vom FC Brügge in der kommenden Saison für die Niedersachsen am Ball sein. Der 21jährige wird für ein Jahr ausgeliehen.

Nach dem Abenteuer Bundesliga ist bei Eintracht Braunschweig natürlich der Hunger auf mehr entstanden. Trotz personeller Abschiede von Leistungsträger darf man das Team durchaus ambitioniert nennen, mit dem Trainer Torsten Lieberknecht in die kommende Saison geht. Torhüter Rafal Gikiewicz, Innenverteidiger Saulo Decarli, Mittelfeldspieler Hendrick Zuck und Verteidiger Vegar Eggen Hedenstad haben den Weg nach Niedersachsen bereits gefunden.

FC Brügge – Hannover 96: Kampf um das Achtelfinale in der Europa League

Heute Abend kommt es noch einmal zum packenden Duell zwischen dem FC Brügge und Hannover 96 im Rahmen der Europa League. Das Spiel, das unter anderem live und als Live-Stream übertragen wird, bedeutet am Ende den Einzug in das Achtelfinale.

Genau vor einer Woche hatte Hannover 96 das Hinspiel gegen den FC Brügge mit 2:1 für sich entscheiden können und hatte dabei unheimlich viel Pech mit den Schiedsrichter-Entscheidungen. Dass die Mannschaft von Mirko Slomka nicht hat aus der Ruhe bringen lassen, sondern konsequent weiter gespielt hat, spricht für eine gewisse Reife, die am Ende den Einzug in das Achtelfinale der Europa League bedeuten könnte. Dem Team ist allerdings auch klar, dass ein 2:1 nur ein sehr dünnes Polster ist und man selbst auf ein Auswärtstor spielen sollte. Dabei kann Coach Mirko Slomka fast aus dem Vollen schöpfen und wird dabei keine Experimente bei der Aufstellung eingehen.