Tag Archives: FC Bayern München

Fußball

FC Augsburg – FC Bayern München live auf Eurosport 2: Auftakt zum 22. Spieltag der Bundesliga

Die Partie zwischen dem FC Augsburg und dem FC Bayern München (live bei Eurosport 2/ Live-Stream) zum Auftakt des 22. Spieltages in der Fußball-Bundesliga weckt natürlich großes Interesse. Einerseits ist es ein bayerisches Derby und andererseits möchte der Rekordmeister den Tabellenführer aus Dortmund weiter unter Druck setzen.

Die Leistungen des FC Augsburg sind derzeit sehr wechselhaft. Nach den Erfolgen über Mainz 05 und Kiel im Pokal wähnte man sich in der Fuggerstadt schon wieder im Aufwind, aber das 0:4 in Bremen war jedoch ein erheblicher Rückschlag. Man verpasste die Chance sich weiter von der Abstiegszone zu entfernen und mit dem FC Bayern wartet eine schwere Aufgabe. Mut dürfte man aus dem Hinspiel schöpfen, wo man ein 1:1 holte und den Rekordmeister in eine kleine Schaffenskrise stürzte.

Champions League

Champions League 2019: Achtelfinale von Borussia Dortmund und Schalke 04 live bei DAZN

In dieser Woche beginnen die Hinspiele im Achtelfinale der Champions League 2019. Dabei ist es für die Fans von Interesse, wo die Spiele von Borussia Dortmund, dem FC Schalke 04 und dem FC Bayern München live zu sehen sehen. Die Ruhr-Rivalen sind bei DAZN zu sehen, während die Partie des FC Bayern München live von Sky übertragen wird. Die beiden Sender teilen sich in dieser Spielzeit die Recht an der Königsklasse.

Nach dem die Champions League nicht mehr im Free-TV zu bewundern ist, müssen Fans stets auf dem aktuellen Stand bei den TV-Übertragungen sein. Möchte man wirklich alle Partien sehen, ist sowohl ein Abo von DAZN als auch von Sky sehr hilfreich. Die packenden Spiele im Achtelfinale, auch von den anderen Mannschaften, sind jetzt von den Sendern bekannt gegeben worden.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: Dominik Szoboszlai von Red Bull Salzburg ein Thema

Der FC Bayern München möchte seine Mannschaft in Zukunft wieder etwas verjüngen. Auf der Suche nach Talenten ist man in Österreich fündig geworden, wo bei Red Bull Salzburg Dominik Szoboszlai auf sich aufmerksam macht. Der 18jährige Ungar ist im zentralen Mittelfeld zu Hause und ihm wird eine ähnliche Spielanlage wie Tony Kroos bescheinigt.

Im kommenden Sommer ist beim FC Bayern München ein Umbruch geplant. Der deutsche Rekordmeister wird wohl unter anderem Arjen Robben und Franck Ribery ziehen lassen. Auch der ein oder andere Akteur steht sicherlich auf dem Prüfstand, schließlich möchte man dem Team auch eine neue Altersstruktur verleihen. Dafür hat man in den vergangenen Monaten bereits die Weichen gestellt. Gnabry und Coman sind schon wichtige Bestandteile der Mannschaft und mit Davies kam im Winter ein hochtalentierter Spieler hinzu. Fiete Arp vom Hamburger SV wird im Sommer oder 2020 zu den Bayern stoßen.

Hertha BSC

Hertha BSC – FC Bayern München live in der ARD: Packendes Achtelfinale im DFB-Pokal 2019

Die Partie zwischen dem Hertha BSC und dem FC Bayern München (live in der ARD/ Live-Stream) im Achtelfinale des DFB-Pokals 2019 verspricht jede Menge Spannung, schließlich kommen aktuell die Favoriten ins Stolpern und der Rekordmeister musste sich in der Hinrunde im Olympiastadion mit 0:2 geschlagen geben.

Hertha BSC freut sich natürlich auf diese besondere Herausforderung, allerdings ist man sich der Schwere bewusst. Zwar konnte man die Bayern in der Hinrunde in der Hauptstadt mit 2:0 bezwingen, aber heute werden die Karten wieder neu gemischt. Die Niederlage gegen den VfL Wolfsburg hat zudem nicht gerade für Euphorie im Vorfeld der Partie gesorgt, aber nun hat man die Gelegenheit auf Wiedergutmachung. Dabei überlegt Trainer Pal Dardai eine Systemumstellung vorzunehmen, denn die Dreierkette funktioniert nur bedingt und gibt dem Team derzeit nicht die notwendige Sicherheit. Auf jeden Fall kann man auf ein volles Stadion und eine besondere Pokalatmosphäre hoffen.

Werder Bremen

SV Werder Bremen: Max Kruse von Borussia Mönchengladbach und Bayern München umworben

Muss der SV Werder Bremen im Sommer den Abschied von Max Kruse fürchten. Laut übereinstimmenden Medienberichten sollen Borussia Mönchengladbach, der FC Bayern München und Borussia Dortmund den 30jährigen auf dem Zettel haben, der sogar ablösefrei wechseln kann.

Die Vertragsverlängerung von Max Kruse könnte in der Rückrunde zum Dauerthema an der Weser werden. Der Kapitän ist im Trikot der Grün-Weißen wieder aufgeblüht und zum Führungsspieler gereift. Dementsprechend groß ist die Hoffnung der Verantwortlichen des SV Werder Bremen, dass Kruse seinen auslaufenden Vertrag noch verlängern wird. Pokern gehört ohnehin zu den Hobby von Offensivspielers, der sich in dieser Hinsicht nicht in die Karten schauen lässt und wohl auch noch die sportliche Entwicklung abwarten wird.

TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim – FC Bayern München live im ZDF: Auftakt zur Rückrunde 2019 in der Bundesliga

Die Partie zwischen der TSG Hoffenheim und dem FC Bayern München (live im ZDF/ Live-Stream) bildet den Auftakt zu einer spannende Rückrunde. Die Kraichgauer, die zuletzt zweimal zu Hause siegreich waren gegen den Rekordmeister, wollen ebenso eine gute Rückrunde spielen wie der FC Bayern, der natürlich noch Meisterschaftsambitionen hegt.

Bei der TSG möchte Trainer Julian Nagelsmann seinen Spielern stets die Ehrfurcht nehmen. Auch der FC Bayern ist schlagbar und wie gut dies funktioniert, hat sein Team in der Vergangenheit stetig bewiesen. In den vergangenen beiden Heimspielen konnte man den Rekordmeister jeweils zu Null in die Schranken weisen und wertvolle Punkte im Hinblick auf Europa sammeln. Dies ist das gesetzte Ziel der Hoffenheimer, die gerade in der Hinrunde nicht gerade mit dem Glück im Bunde waren. Dies soll sich natürlich ebenso ändern wie die aktuelle Platzierung.

Fußball

Telekom-Cup 2019 live in Sat.1 mit Bayern München, Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC und Fortuna Düsseldorf

Mit dem Telekom-Cup 2019 (live in Sat.1/ Live-Stream) wartet auf die Fußballfans eine Woche vor dem Rückrundenstart ein richtiges Highlight. Mit dem FC Bayern München, Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC und Fortuna Düsseldorf treffen gleich vier namhafte Klubs aufeinander, die sich in packenden Duellen gegenüberstehen.

Der Telekom-Cup ist mittlerweile zu einer festen Tradition in der Vorbereitung geworden. Die Trainer der Mannschaften haben noch einmal die Gelegenheit den Kader auf Herz und Nieren auf einem sehr hohen Niveau zu testen. Dabei hat unter anderem Hertha-Trainer Pal Dardai angekündigt vollkommen durchrotieren zu lassen, so dass jeder Akteur die Gelegenheit sich zu beweisen. Besonders gespannt ist man natürlich auf den FC Bayern München, wie dieser aus der Winterpause kommt. Auch die Trainer-Debatte in Düsseldorf könnte ihre Spuren hinterlassen haben.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: Dayot Upamecano von RB Leipzig im Blick

Die Ankündigung des FC Bayern München von hohen Investitionen in den kommenden Monaten lassen die Gerüchte sprießen. Aktuell wird der deutsche Rekordmeister mit Dayot Upamecano von RB Leipzig in Verbindung gebracht. Der 20jährige Franzose gilt als hochtalentiert und vor allem extrem schnell, ein Attribut, das derzeit gefragt ist beim FC Bayern.

Es könnte durchaus sein, dass der FC Bayern München in diesem Jahr nicht die deutsche Meisterschaft feiern kann, wenn Borussia Dortmund weiterhin so konstante Leistungen auf den Rasen bringt. Allerdings haben die Verantwortlichen in diesem Zusammenhang schon angekündigt, dass man den Kader definitiv mit Millionen verstärken wird, um alle Ziele realisieren zu können.

FC Liverpool

Champions League Achtelfinale 2018/19: Bayern München – FC Liverpool und Schalke 04 – Manchester City

Bei der Auslosung im Achtelfinale der Champions League 2018 haben die deutschen Mannschaften richtig schwere Lose erhalten. Der FC Bayern München bekommt es mit dem FC Liverpool zu tun, der FC Schalke 04 duelliert sich mit Manchester City und Borussia Dortmund setzt sich mit den Tottenham Hotspur auseinander.

Die Ko-Phase der Königsklasse wird zu einem Duell zwischen der Bundesliga und die Premier League. Alle deutschen Klubs, die noch im Achtelfinale vertreten sind, treffen auf englische Teams. Der FC Bayern München muss sich dabei mit einem alten Bekannten duellieren. Jürgen Klopp mit seinem FC Liverpool wird versuchen den deutschen Rekordmeister in die Schranken zu weisen.

Champions League

Auslosung Champions League Achtelfinale 2018/19 live bei Eurosport mit Borussia Dortmund, Schalke 04 und FC Bayern

Mit großer Spannung schauen die Team am heutigen Montag auf die Auslosung des Achtelfinales (live bei Eurosport/ Sky/ Live-Stream) in der Champions League. Mit Borussia Dortmund, dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 sind drei deutsche Mannschaften noch im Wettbewerb vertreten, die natürlich auf eine attraktive und lösbare Aufgabe hoffen.

Dabei haben Borussia Dortmund und der FC Bayern München den vermeintlichen Vorteil, dass sie als Gruppensieger in der Auslosung gesetzt sind. Mit Manchester United, Atletico Madrid, den Tottenham Hotspur und vor allem dem FC Liverpool warten allerdings auch richtige Schwergewichte im Lostopf. Der FC Schalke 04 im zweiten Lostopf kann es richtig schwer erwischen. Real Madrid, Juventus Turin, der FC Barcelona, Manchester City und Paris St. Germain kommen dabei in Frage. Der FC Porto wäre vermutlich die lösbarste Aufgabe gewesen, aber diese hatte man bereits in der Gruppenphase.