Tag Archives: FC Bayern München

Allianz Arena - Bayern München

Audi Cup 2019 live im ZDF mit dem FC Bayern München, Real Madrid, Tottenham Hotspur und Fenerbahce Istanbul

Der Audi Cup 2019 (live im ZDF/ Live-Stream) wird zur ersten Bewährungsprobe für den FC Bayern München, der sich im ersten Duell Fenerbahce Istanbul stellen muss. Im zweiten Spiel des Tages stehen sich zuvor Real Madrid und die Tottenham Hotspur gegenüber.

Der FC Bayern München bleibt in diesen Tagen ein Dauerthema, wenn es um Transfers geht. Bislang warten die Fans auf Vollzugsmeldungen und insbesondere der Wechsel von Leroy Sane wird zu einer zähen Angelegenheit. Da kommt es ganz recht, dass der Audi Cup 2019 vor der Tür steht und sich vier europäischen Topmannschaften vor dem Saisonstart messen.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: Cengiz Ünder vom AS Rom und Benjamin Henrichs vom AS Monaco im Kandidatenkreis

Aktuell wird die Führung aufgrund der mangelnden Transfers von den Fans massiv kritisiert. Vor allem die vermeintlichen Wunschspieler finden nicht den Weg an die Isar. Zum Kandidatenkreis des Rekordmeisters in diesem Sommer sollen nun auch Cengiz Ünder vom AS Rom und Benjamin Henrichs vom AS Monaco zählen.

Uli Hoeneß hatte sich weit vorgewagt, als er seine Aussage tätigte, die Leute wissen gar, wen der FC Bayern München schon sicher habe. Diese Aussage fliegt den Bossen verständlicherweise aktuell um die Ohren, schließlich ist die Anzahl der Neuzugänge überschaubar. Vor allem die vermeintlichen Wunschspieler können sich nicht für ein Engagement beim Rekordmeister entscheiden. Demzufolge müssen die Verantwortlichen umplanen und Alternativen in der Hinterhand haben.

Borussia Dortmund

DFB-Pokal 2019/20: KFC Uerdingen – Borussia Dortmund und Energie Cottbus – Bayern München im Free-TV

Am heutigen Donnerstag wurden die Spieldaten der 1. Runde im DFB-Pokal 2019/20 festgelegt. Dabei werden zwei Spiele im Free-TV zu sehen sein. Das Duell zwischen dem KFC Uerdingen und Borussia Dortmund wird live bei Sport 1 und Energie Cottbus und der FC Bayern München in der ARD übertragen.

Der Saisonstart der neuen Spielzeit erfolgt am zweiten August-Wochenende mit der 1. Runde im DFB-Pokal 2019/20. Die Vorfreude der Fans ist bereits riesig und natürlich hofft man auf die ein oder andere Überraschung durch einen vermeintlichen Underdog. Bereits am Freitag ist Borussia Mönchengladbach beim SV Sandhausen im Einsatz, während die meisten Partien am Samstag und am Sonntag ausgetragen werden.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: James und Renato Sanches wohl vor dem Abschied

Am gestrigen Abend hat der FC Bayern München den Einzug in das Pokalfinale 2019 perfekt gemacht. Wenig Anteil an diesem Erfolg hatten James und Renato Sanches, die nur teilweise oder gar nicht mitgewirkt haben. Bei beiden Akteuren steht wohl ein Abschied in diesem Sommer ins Haus.

Der FC Bayern München feiert den Finaleinzug, aber die meisten Fans in Deutschland werden verärgert zurückbleiben. Der umstrittene Elfmeter gibt einem Spiel einen faden Beigeschmack, denn diese Partie hätte mehr als dieses Ende verdient gehabt. So steht der deutsche Rekord-Pokalsieger erneut im Finale und trifft am 25. Mai 2019 auf RB Leipzig.

Fußball

SV Werder Bremen – FC Bayern München live in der ARD: 2. Halbfinale im DFB-Pokal 2019

In der Partie zwischen dem SV Werder Bremen und dem FC Bayern München (live in der ARD/ Live-Stream) werden im Halbfinale des DFB-Pokals 2019 die Karten noch einmal neu gemischt. Am vergangenen Wochenende hatte der deutsche Rekordmeister das Duell knapp mit 1:0 für sich entscheiden können, aber der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze.

Beim SV Werder Bremen ist die Vorfreude auf die heutige Partie riesig. Mit dem Wissen, dass man die vergangenen 19 Heimspiele im Pokal nicht verloren hat, geht man entsprechend selbstbewusst an diese Herausforderung. Natürlich möchte man im Weserstadion das interessante Spiel für sich entscheiden können und die Bundesligapartie am Wochenende hat gezeigt, dass man durchaus hoffnungsvoll sein kann. Ob Max Kruse nach einer Oberschenkelprellung dabei sein kann, ist bislang noch offen. Zudem fehlt Sahin aufgrund einer Sperre.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: Alexander Nübel vom FC Schalke 04 als Neuer-Nachfolger im Blick

Wird der FC Bayern München erneut beim FC Schalke 04 fündig, wenn es um einen neuen Keeper geht. Laut Medienberichten soll sich der deutsche Rekordmeister mit einer Verpflichtung von Alexander Nübel beschäftigen, der in Gelsenkirchen einen Vertrag bis 2020 hat. Die Knappen wollen unbedingt verlängern, aber bislang übt sich der Torhüter in Zurückhaltung.

Als 2011 der FC Bayern München den jungen Manuel Neuer an die Isar holte, schlug dies natürlich hohe Wellen, auch wenn der FC Schalke 04 eine hohe Ablöse generierte. Daraus wurde natürlich eine Erfolgsgeschichte für Neuer und den deutschen Rekordmeister, die zusammen mehrere deutsche Meisterschaften, den Pokal und die Champions League gewannen. Neuer selbst wurde zudem noch Weltmeister. Mit Alexander Nübel haben die Schalker erneut ein Talent, das in diesem Jahr den Durchbruch schaffte und zuletzt mit seinen Leistungen nachhaltig auf sich aufmerksam machen konnte.

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund und Bayern München haben Ellis Simms vom FC Everton auf dem Zettel

Borussia Dortmund und der FC Bayern München scheinen nicht nur im Kampf um die Meisterschaft zu konkurrieren, auch auf der Suche nach Talenten. Ellis Simms vom FC Everton soll bei beiden deutschen Topklubs auf dem Wunschzettel stehen. Der 18jährige Stürmer aus England beeindruckt mit einer unglaublichen Torquote im Nachwuchsbereich.

Die Meisterschaft in der Bundesliga ist spannend wie lange nicht mehr. Borussia Dortmund und der FC Bayern München können beide noch den Titel gewinnen. Die letzten fünf Spieltage dürften somit äußerst interessant werden, denn eine Vorentscheidung ist längst noch nicht gefallen.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: Ilkay Gündogan von Manchester City im Gespräch

Der FC Bayern München ist auf der Suche nach weiteren Verstärkungen und dabei soll in den Überlegungen Ilkay Gündogan von Manchester City eine tragende Rolle spielen. Der 28jährige Nationalspieler hat seinen Vertrag in England noch nicht verlängert und könnte somit in diesem Sommer zu einem Verkaufskandidaten werden.

Am vergangenen Wochenende hat der FC Bayern München eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass man auch in dieser Spielzeit noch mit ihm rechnen muss. Das 5:0 war sicherlich ein Erfolg, der noch ein wenig nachhallen wird. Inwieweit dies eine Vorentscheidung in der Meisterschaft war, muss man abwarten. Gelingt den Borussen dieses Spiel hinter sich zu lassen, dürfte es ein packendes Finish in der Bundesliga geben.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München – FC Liverpool live bei Sky: Packendes Achtelfinale in der Champions League 2019

Das Duell zwischen dem FC Bayern München und dem FC Liverpool (live bei Sky/ Live-Stream) im Achtelfinale der Champions League 2019 zieht am heutigen Abend Millionen von Fußballfans in den Bann. Nach dem 0:0 an der Anfield Road scheint der Ausgang vollkommen offen zu sein.

Der FC Bayern München scheint gerade rechtzeitig in Form zu sein für dieses spannende Duell mit den Reds. Am vergangenen Wochenende hat man den VfL Wolfsburg mit 6:0 abgefertigt und ordentlich Selbstbewusstsein gesammelt. Mit dieser Offensivpower möchte man am heutigen Mittwoch auch dem FC Liverpool begegnen, auch wenn dieser deutlich mehr Qualität auf den Platz bringt. Personell dürfte es jedoch noch einige Fragezeichen geben, die Trainer Niko Kovac erst kurzfristig vor dem Spiel beantworten kann. Das Spiel genießt einen äußerst hohen Stellenwert, schließlich bietet sich die große Chance auf den Titel in der Königsklasse angesichts der Gegner, die schon die kommende Runde erreicht haben.

FSV Mainz 05

FSV Mainz 05 mit Interesse an Woo-yeong Jeong vom FC Bayern München

Aufgrund der Schwäche der Klubs im Tabellenkeller kann der FSV Mainz 05 bereits die Planungen für die kommende Spielzeit vorantreiben. Darin soll Woo-yeong Jeong vom FC Bayern München durchaus eine tragende Rolle spielen. Der 19jährige ist in der Offensive flexibel einsetzbar, schnell und torgefährlich. Bei einem Vertrag bis 2022 wäre allerdings eine Leihe wahrscheinlicher.

Nach dem 3:0 über den FC Schalke 04 dürfte der FSV Mainz 05 wohl aller Abstiegssorgen ledig sein, zu schwach präsentieren sich die Teams im Keller in den vergangenen Partien. Damit lohnt sich der Ausblick auf die kommende Spielzeit, in der man den Kader punktuell verbessern möchte.