Tag Archives: FC Bayern München

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: Alexander Nübel vom FC Schalke 04 als Neuer-Nachfolger im Blick

Wird der FC Bayern München erneut beim FC Schalke 04 fündig, wenn es um einen neuen Keeper geht. Laut Medienberichten soll sich der deutsche Rekordmeister mit einer Verpflichtung von Alexander Nübel beschäftigen, der in Gelsenkirchen einen Vertrag bis 2020 hat. Die Knappen wollen unbedingt verlängern, aber bislang übt sich der Torhüter in Zurückhaltung.

Als 2011 der FC Bayern München den jungen Manuel Neuer an die Isar holte, schlug dies natürlich hohe Wellen, auch wenn der FC Schalke 04 eine hohe Ablöse generierte. Daraus wurde natürlich eine Erfolgsgeschichte für Neuer und den deutschen Rekordmeister, die zusammen mehrere deutsche Meisterschaften, den Pokal und die Champions League gewannen. Neuer selbst wurde zudem noch Weltmeister. Mit Alexander Nübel haben die Schalker erneut ein Talent, das in diesem Jahr den Durchbruch schaffte und zuletzt mit seinen Leistungen nachhaltig auf sich aufmerksam machen konnte.

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund und Bayern München haben Ellis Simms vom FC Everton auf dem Zettel

Borussia Dortmund und der FC Bayern München scheinen nicht nur im Kampf um die Meisterschaft zu konkurrieren, auch auf der Suche nach Talenten. Ellis Simms vom FC Everton soll bei beiden deutschen Topklubs auf dem Wunschzettel stehen. Der 18jährige Stürmer aus England beeindruckt mit einer unglaublichen Torquote im Nachwuchsbereich.

Die Meisterschaft in der Bundesliga ist spannend wie lange nicht mehr. Borussia Dortmund und der FC Bayern München können beide noch den Titel gewinnen. Die letzten fünf Spieltage dürften somit äußerst interessant werden, denn eine Vorentscheidung ist längst noch nicht gefallen.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: Ilkay Gündogan von Manchester City im Gespräch

Der FC Bayern München ist auf der Suche nach weiteren Verstärkungen und dabei soll in den Überlegungen Ilkay Gündogan von Manchester City eine tragende Rolle spielen. Der 28jährige Nationalspieler hat seinen Vertrag in England noch nicht verlängert und könnte somit in diesem Sommer zu einem Verkaufskandidaten werden.

Am vergangenen Wochenende hat der FC Bayern München eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass man auch in dieser Spielzeit noch mit ihm rechnen muss. Das 5:0 war sicherlich ein Erfolg, der noch ein wenig nachhallen wird. Inwieweit dies eine Vorentscheidung in der Meisterschaft war, muss man abwarten. Gelingt den Borussen dieses Spiel hinter sich zu lassen, dürfte es ein packendes Finish in der Bundesliga geben.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München – FC Liverpool live bei Sky: Packendes Achtelfinale in der Champions League 2019

Das Duell zwischen dem FC Bayern München und dem FC Liverpool (live bei Sky/ Live-Stream) im Achtelfinale der Champions League 2019 zieht am heutigen Abend Millionen von Fußballfans in den Bann. Nach dem 0:0 an der Anfield Road scheint der Ausgang vollkommen offen zu sein.

Der FC Bayern München scheint gerade rechtzeitig in Form zu sein für dieses spannende Duell mit den Reds. Am vergangenen Wochenende hat man den VfL Wolfsburg mit 6:0 abgefertigt und ordentlich Selbstbewusstsein gesammelt. Mit dieser Offensivpower möchte man am heutigen Mittwoch auch dem FC Liverpool begegnen, auch wenn dieser deutlich mehr Qualität auf den Platz bringt. Personell dürfte es jedoch noch einige Fragezeichen geben, die Trainer Niko Kovac erst kurzfristig vor dem Spiel beantworten kann. Das Spiel genießt einen äußerst hohen Stellenwert, schließlich bietet sich die große Chance auf den Titel in der Königsklasse angesichts der Gegner, die schon die kommende Runde erreicht haben.

FSV Mainz 05

FSV Mainz 05 mit Interesse an Woo-yeong Jeong vom FC Bayern München

Aufgrund der Schwäche der Klubs im Tabellenkeller kann der FSV Mainz 05 bereits die Planungen für die kommende Spielzeit vorantreiben. Darin soll Woo-yeong Jeong vom FC Bayern München durchaus eine tragende Rolle spielen. Der 19jährige ist in der Offensive flexibel einsetzbar, schnell und torgefährlich. Bei einem Vertrag bis 2022 wäre allerdings eine Leihe wahrscheinlicher.

Nach dem 3:0 über den FC Schalke 04 dürfte der FSV Mainz 05 wohl aller Abstiegssorgen ledig sein, zu schwach präsentieren sich die Teams im Keller in den vergangenen Partien. Damit lohnt sich der Ausblick auf die kommende Spielzeit, in der man den Kader punktuell verbessern möchte.

FC Schalke 04

FC Schalke 04 und Bayern München haben Nicolas Pépé vom LOSC Lille auf dem Schirm

Der FC Schalke 04 hat in der Champions League gerade ein kleines Wunder verpasst, aber generell dürfte feststehen, dass man sich im Sommer auf jeden Fall neu aufstellen wird, gerade in der Offensive. Dabei könnte Nicolas Pépé vom LOSC Lille durchaus eine tragende Rolle spielen, denn der 23jährige macht gerade nachhaltig auf sich aufmerksam. Allerdings soll auch der FC Bayern München den Mann aus der Elfenküste auf dem Zettel haben und sein Marktwert wird mittlerweile auf 40 Millionen Euro taxiert. Dies dürfte in der Summe wohl nicht zu stemmen sein für die Knappen.

Am gestrigen Abend musste die Mannschaft des FC Schalke 04 auf sehr bittere Art und Weise erfahren, welch hohe Qualität Manchester City besitzt. Mit nur zehn Mann konnte das Team von Trainer Pep Guardiola den Rückstand egalisieren und in einen 3:2-Erfolg umwandeln. Ein Sieg wäre einer kleines Sensation gleichgekommen, aber es passt irgendwie zur Schalker Saison, dass man diese große Chance hat liegenlassen.

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt: Luka Jovic im Sommer zum FC Bayern oder zum FC Barcelona?

Eintracht Frankfurt versucht sich in diesen Tagen auf die Aufgaben in der Bundesliga und in der Europa League zu konzentrieren. Abseits des aktuellen sportlichen Geschehens werden vor allem die Offensivstars bei Topklubs in Europa gehandelt. Laut „Sport Bild“ soll sich das Rennen um Luka Jovic zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona entscheiden.

Die Bilanz von Eintracht Frankfurt in den vergangenen Spielen ist auf jeden Fall ausbaufähig. Durch die Unentschieden-Serie muss man mit fünf weiteren Mannschaften um die Qualifikation für das europäische Geschäft kämpfen. Insbesondere das Offensiv-Trio kommt in der Rückrunde noch nicht so zum Tragen und dementsprechend muss man wieder zu den Tugenden der ersten Halbserie zurückkehren. Dennoch haben Haller, Rebic und Jovic mit ihren Leistungen das Interesse der anderen Klubs geweckt.

FC Liverpool

FC Liverpool – FC Bayern München live bei Sky: Spannendes Achtelfinale in der Champions League 2019

Das Duell zwischen dem FC Liverpool und dem FC Bayern München (live bei Sky/ Live-Stream) im Achtelfinale der Champions League 2019 wird von den Fußballfans sehnsüchtig erwartet. Der Ausgang scheint vollkommen offen zu sein, aber gerade die fehlende Souveränität des deutschen Rekordmeisters und die besondere Atmosphäre an der Anfield Road scheinen ein Vorteil für die Reds zu sein.

Natürlich steht Jürgen Klopp am heutigen Abend besonders im Fokus. Der ehemalige Trainer von Borussia Dortmund hat sich auch schon in Liverpool verewigt, allerdings fehlt ihm noch ein Titel. In der Königsklasse scheiterten die Reds im vergangenen Jahr im Finale und dieses Jahr scheint ma sich vor allem auf den Titel in der Premier League zu konzentrieren. Das Prestigeduell gegen den deutschen Rekordmeister elektrisiert die Fans in Deutschland und in England. Die Anfield Road wird mit einer einzigartigen Atmosphäre aufwarten, die aus der Mannschaft noch einmal ein paar Prozente mehr herausholen können.

Fußball

FC Augsburg – FC Bayern München live auf Eurosport 2: Auftakt zum 22. Spieltag der Bundesliga

Die Partie zwischen dem FC Augsburg und dem FC Bayern München (live bei Eurosport 2/ Live-Stream) zum Auftakt des 22. Spieltages in der Fußball-Bundesliga weckt natürlich großes Interesse. Einerseits ist es ein bayerisches Derby und andererseits möchte der Rekordmeister den Tabellenführer aus Dortmund weiter unter Druck setzen.

Die Leistungen des FC Augsburg sind derzeit sehr wechselhaft. Nach den Erfolgen über Mainz 05 und Kiel im Pokal wähnte man sich in der Fuggerstadt schon wieder im Aufwind, aber das 0:4 in Bremen war jedoch ein erheblicher Rückschlag. Man verpasste die Chance sich weiter von der Abstiegszone zu entfernen und mit dem FC Bayern wartet eine schwere Aufgabe. Mut dürfte man aus dem Hinspiel schöpfen, wo man ein 1:1 holte und den Rekordmeister in eine kleine Schaffenskrise stürzte.

Champions League

Champions League 2019: Achtelfinale von Borussia Dortmund und Schalke 04 live bei DAZN

In dieser Woche beginnen die Hinspiele im Achtelfinale der Champions League 2019. Dabei ist es für die Fans von Interesse, wo die Spiele von Borussia Dortmund, dem FC Schalke 04 und dem FC Bayern München live zu sehen sehen. Die Ruhr-Rivalen sind bei DAZN zu sehen, während die Partie des FC Bayern München live von Sky übertragen wird. Die beiden Sender teilen sich in dieser Spielzeit die Recht an der Königsklasse.

Nach dem die Champions League nicht mehr im Free-TV zu bewundern ist, müssen Fans stets auf dem aktuellen Stand bei den TV-Übertragungen sein. Möchte man wirklich alle Partien sehen, ist sowohl ein Abo von DAZN als auch von Sky sehr hilfreich. Die packenden Spiele im Achtelfinale, auch von den anderen Mannschaften, sind jetzt von den Sendern bekannt gegeben worden.