Tag Archives: FC Arsenal

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: Aaron Ramsey vom FC Arsenal ein Kandidat beim Rekordmeister

Derzeit steht der FC Bayern München im Fokus der Kritik und von vielen Experten wird vor allem der kleine Kader des Rekordmeisters in Frage gestellt. Dementsprechend könnten die Verantwortlichen bereits in der Winterpause reagieren und ein bis zwei Neuverpflichtungen tätigen. Ein Kandidat soll dabei Aaron Ramsey vom FC Arsenal sein, der mit seiner internationalen Erfahrung sicherlich eine Verstärkung werden. Allerdings besteht im zentralen Mittelfeld wohl der wenigste Handlungsbedarf in München.

Aktuell Platz in der Bundesliga ist natürlich eine herbe Enttäuschung für den FC Bayern. Die beiden Niederlagen gegen Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach haben gezeigt, dass der deutsche Rekordmeister in diesem Jahr zu fehleranfällig und vor allem in der Offensive zu harmlos agiert. In der Länderspielpause muss sich Niko Kovac zwingend etwas einfallen lassen, um den stotternden Motor wieder auf Touren zu bringen.

Hertha BSC

Hertha BSC: Arne Maier im Fokus von Manchester United und dem FC Arsenal

Hertha BSC ist es in den vergangenen Jahren eindrucksvoll gelungen junge Spieler an den Bundesligakader heranzuführen. Insbesondere Arne Maier steht für den jungen Spirit der Berliner unter Trainer Pal Dardai. Mittlerweile ist der 19jährige zum Stammspieler geworden und hat die Aufmerksamkeit der englischen Topklubs Manchester United und FC Arsenal auf sich gezogen.

Angesichts der Gegner und zwei Auswärtspartien hätte man im Vorfeld der Saison sicherlich nicht erwarten können, dass Hertha BSC noch ungeschlagen ist und mit sieben Punkten im oberen Drittel der Tabelle mitmischt. Mit etwas mehr Glück hätten es in Wolfsburg auch drei Punkte sein können. Am kommenden Wochenende muss man sich gegen die ebenso stark gestarteten Gladbacher behaupten. Großen Anteil am Erfolg hat dabei auch Arne Maier, der sowohl im DFB-Pokal als auch in der Bundesliga in allen Partien in der Anfangself stand. Der 19jährige einen weiteren Schritt nach vorn getan und hat sich in die Notizbücher der Topklubs gespielt.

FC Schalke 04

FC Schalke 04 und RB Leipzig mit Interesse an Vontae Daley-Campbell vom FC Arsenal

Spieler aus den Jugendakedemien der Premier League-Teams haben in Deutschland zuletzt einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Kaum verwunderlich, dass der FC Schalke 04 und RB Leipzig auch beim FC Arsenal fündig werden würden. Dorts steht Vontae Daley-Campbell unter Vertrag, der vorwiegend als rechter Verteidiger zum Einsatz kommt. Der 17jährige könnte in der Bundesliga wertvolle Spielpraxis sammeln.

Borussia Mönchengladbach hatte ein einst mit Christensen den Anfang gemacht und mit Oxford ein weiteres Talent aus der Premier League in die Bundesliga lotsen können. Beide hatten genug Qualität, um sich hier zu bewähren und den nächsten Entwicklungsschritt zu gehen. RB Leipzig hatte im vergangenen Jahr mit Lookman ähnliche Erfahrungen sammeln können, so dass Talente aus England weiterhin hoch im Kurs stehen.

FSV Mainz 05

FSV Mainz 05: Jean-Philippe Gbamin beim FC Arsenal im Gespräch

Der FSV Mainz 05 könnte in diesem Sommer sehr viel Qualität verlieren und gleichzeitig hohe Einnahmen generieren, die man reinvestieren kann. Neben Abdou Diallo steht vor allem Jean-Philippe Gbamin bei vielen Klubs ganz oben auf dem Wunschzettel. Unter anderem soll der FC Arsenal großes Interesse an einer Verpflichtung zeigen und wäre solvent genug, um die Ablöseforderungen zu erfüllen.

Die Mainzer haben kein leichtes Bundesligajahr hinter sich. Lange Zeit schwebte der Klub in Abstiegsgefahr, aber mit dme Zusammenrücken und der Fokussierung auf die anstehenden Aufgaben, hat die Mannschaft gemeinsam mit den Fans den Klassenerhalt realisieren können. Trotz der sportlichen Probleme haben es gleich mehrere Spieler geschafft sich in den Fokus anderer Vereine zu spielen. Sedar hat sich bereits in Richtung FC Schalke 04 verabschiedet und Muto träumt noch immer von der englischen Premiere League. Außerdem konnten Abdou Diallo und Jean-Philippe Gbamin nachhaltig auf sich aufmerksam machen, aber sowohl Trainer als auch Manager werden nicht die gesamte Qualität im Kader abgeben wollen.

Fußball

FC Arsenal – Atletico Madrid live bei Sport 1: Offenes Halbfinale in der Europa League 2018

Im Duell zwischen dem FC Arsenal und Atletico Madrid (live auf Sport 1/ Live-Stream) scheint es im Halbfinale der Europa League 2018 keinen wirklichen Favoriten zu geben. Beide Teams hätte man sicherlich im Finale erwartet, allerdings könnte der Gewinn der Europa League für die Gunners deutlich wichtiger sein.

Im Sommer wird beim FC Arsenal ein Stück Geschichte zu Ende gehen, wenn Arsene Wenger den Klub verlassen wird. 22 Jahre war der Franzose das prägende Gesicht der Gunners und natürlich ist es sein Ziel sich mit einem Titel zu verabschieden. Dies ist nur noch in der Europa League möglich, zudem ist es die einzige Möglichkeit sich noch für die Champions League zu qualifizieren. Deshalb wird man in der heutigen Partie alles daran setzen, um siegreich zu sein.

Fußball

FA-Cup 2017 Finale live bei Eurosport: FC Chelsea – FC Arsenal im Londoner Duell

Das Finale im FA-Cup 2017 (live auf Eurosport/ Live-Stream) hat eine gewisse sportliche Brisanz. Die Gunners wollen eine bislang eher enttäuschende Saison noch einen positiven Anstrich verleihen und zudem das Double der Blues verhindern. Außerdem ist das Duell in London auch immer mit jeder Menge Prestige verbunden.

In der Summe muss man einfach sagen, dass der FC Chelsea in dieser Saison die meisten Konstanz bewiesen hat und deshalb zurecht die Meisterschaft in der Premier League gewonnen hat. Zwar stand das Team von Trainer Conte nicht spektakulären, aber äußerst effizienten Fußball. Dies ist vor allem den anderen Spitzenteams abhanden gekommen, lediglich Tottenham konnte in der Schlussphase der Saison noch einmal heranrücken. Am heutigen Samstag hat man die Chance mit dem Gewinn des FA-Cups das Double einzufahren.

RB Leipzig

RB Leipzig: Emil Forsberg beim FC Liverpool und FC Arsenal im Gespräch

Der Erfolg von RB Leipzig bringt natürlich mit sich, dass sich Topklubs für die Spieler des Vereins interessieren. In diesem Zusammenhang sollen der FC Liverpool und der FC Arsenal ihre Fühler nach Emil Forsberg austrecken, der sich mit fünf Toren und neun Vorlagen regelrecht ins Rampenlicht geschossen hat.

Bei RB Leipzig ist man sicherlich gewillt den ein oder anderen Spieler ziehen zu lassen, wenn dieser bislang keine und nur wenig Spielpraxis erhalten hat. Zsolt Kalmár und möglicherweise Davie Selke kämen möglicherweise für einen Transfer in Frage, wenn der Klub dem Trainer auch entsprechende Alternativen zur Verfügung stellt, um den Wettbewerb im Kader weiter aufrecht zu erhalten.

TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim: Niklas Süle vom FC Arsenal und den Tottenham Hotspur umworben

Niklas Süle hat in diesem Sommer bei den Olympischen Spielen international auf sich aufmerksam machen können und auch sein Debüt in der Nationalmannschaft gefeiert. Da er bei der TSG Hoffenheim ohnehin sehr konstante Leistungen zeigt, ruft dies natürlich absolute Topklubs auf den Plan. Der FC Arsenal, der FC Everton und die Tottenham Hotspur haben den Innenverteidiger für das kommende Jahr auf dem Zettel.

Die Karriere von Niklas Süle hat in diesem Sommer noch einmal richtig an Fahrt aufgenommen. Der 21jährige Innenverteidiger hat mit der deutschen Mannschaft bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Silbermedaille gewonnen und war bei diesem Turnier absoluter Stammspieler gewesen. Fast unmittelbar im Anschluss durfte er sogar sein Debüt in der A-Nationalmannschaft gegen Finnland feiern und sich dort mit den Gegebenheiten vertraut machen.

FA Cup 2016: FC Arsenal – AFC Sunderland live bei Eurosport mit Mesut Özil

Die Partie zwischen dem FC Arsenal und dem AFC Sunderland (live bei Eurosport) in der 3. Runde des FA Cups ist für die Gunners um Mesut Özil eine weitere Herausforderung. Der aktuelle Tabellenführer der Premier League möchte natürlich auch im Pokal weiter kommen, aber ausgerechnet gegen den AFC Sunderland gab es in der Liga eine Niederlage.

Der FC Liverpool um Trainer Jürgen Klopp musste gestern die bittere Erfahrung machen, dass man sich auch im Pokal blamieren kann. Gegen einen Viertligisten gab es nur ein 2:2-Unentschieden und somit ein Wiederholungsspiel für die Reds. Dies möchte Arsenal London am heutigen Samstag natürlich besser machen, allerdings trifft man mit dem AFC Sunderland auf ein Team aus der Premier League.

Borussia Dortmund

Champions League 2014 Ergebnisse: Dortmund entzaubert Arsenal

Am gestrigen Abend startet die neue Champions League Saison 2014. Mit von der Partie zwei deutsche Mannschaften, die aber einen unterschiedlichen Abend erlebten. Während Borussia Dortmund den FC Arsenal regelrecht entzauberte, scheiterte Bayer 04 Leverkusen an der Effizienz des AS Monaco. Real Madrid lieferte vor allem in der ersten Halbzeit eine Gala ab und besiegte den FC Basel spielend.

Borussia Dortmund hat zum Auftakt der Königsklasse gleich einmal ein Zeichen gesetzt. Ein mehr als verdientes 2:0 über den FC Arsenal bedeutet nicht nur den optimalen Auftakt, sondern auch gleich die Tabellenführung in der Gruppe D, denn im zweiten Spiel des Abends trennten sich Galatasaray Istanbul und der RSC Anderlecht 1:1-Unentschieden. Mit solchen Galaauftritten dürfte die Gruppenphase nur eine Durchgangsstation für die Mannschaft von Jürgen Klopp sein.

In der Gruppe A gab es eine faustdicke Überraschung, denn Olympiakos Piräus besiegte den Finalisten des Vorjahres Atletico Madrid mit 3:2 und schockte den spanischen Meister. Im zweiten Duell dieser Gruppe hatte Juventus Turin erhebliche Mühe mit Malmö FF aus Schweden, behielt aber dank zweier Tore von Tevez am Ende mit 2:0 die Oberhand.