Tag Archives: Europas Fußballer des Jahres

Cristiano Ronaldo

Wer wird Europas Fußballer des Jahres 2018: Cristiano Ronaldo, Luca Modric oder Mohamed Salah?

Die Wahl zu „Europas Fußballer des Jahres 2018“ (live auf Eurosport) steht am heutigen Donnerstag im Rahmen der Auslosung der Gruppenphase der Champions League auf der Agenda. Die Chance auf den Titel haben Cristiano Ronaldo (Juventus Turin), Luca Modric (Real Madrid) und Mohamed Salah (FC Liverpool).

Über das „Tor des Jahres 2018“ wurde bereits entschieden. Cristiano Ronaldo konnte mit seinem Fallrückzieher im Viertelfinale der Champions League diesen Titel gewinnen. Nun könnte der Portugiese am heutigen Dienstag gleich die nächste Auszeichnung einheimsen, wenn er ausreichend Stimmen erhält. Fast schon gewohnheitsgemäß hat es Ronaldo in die Top 3 geschafft und könnte zum fünften Mal zu „Europas Fußballer des Jahres“ gewählt werden.

Manuel Neuer

Europas Fußballer des Jahres 2014: Arjen Robben, Manuel Neuer oder Cristiano Ronaldo

Am heutigen Abend wird im Rahmen der Champions League Auslosung 2014/15, die live im Fernsehen und als Live-Stream übertragen wird, noch Europas Fußballer des Jahres 2014 gewählt. Zur Wahl stehen in diesem Jahr Arjen Robben, Manuel Neuer oder Cristiano Ronaldo, von denen sich kein wirklicher Favorit herauskristallisiert.

Natürlich schauen am heutigen Abend die Fans gebannt nach Monaco, wenn die Gruppenphase mit den deutschen Teams FC Schalke 04, FC Bayern München, Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen ausgelost wird. Allerdings lohnt sich das Zuschauen auch in einer anderen Hinsicht, denn es steht zusätzlich die Wahl von Europas Fußballer des Jahres 2014 auf der Agenda. Im vergangenen Jahr hatte sich Franck Ribery nach hervorragenden Leistungen sich diesen Titel sichern können.

Manuel Neuer

Europas Fußballer des Jahres 2014: Lahm, Neuer und Müller nominiert

Es wird der Nachfolger von Franck Ribery als „Europas Fußballer des Jahres“ gesucht. Erfreulich aus deutscher Sicht, dass mit Philipp Lahm, Thomas Müller und Manuel Neuer gleich drei Weltmeister nominiert wurden. Mit Lionel Messi, James Rodriguez, Cristiano Ronaldo, Diego Costa, Angel di Maria, Luis Suarez und Arjen Robben wartet aber harte Konkurrenz auf die Spieler des FC Bayern München.

Bald könnte ein weiterer Feiertag für die Weltmeister 2014 sein, denn die UEFA hat die zehn Kandidaten für „Europas Fußballer des Jahres 2014“ bekannt gegeben. Toni Kroos auf Rang 16 und Mats Hummels haben die Ehrung leider verpasst, konnten sich aber der WM in den Fokus spielen und ihre Klasse unter Beweis stellen. Dennoch bleibt es aus deutscher Sicht eine sehr erfreuliche Ernennung, denn gleich drei Weltmeister sind unter den Top Ten zu finden.

Europas Fußballer des Jahres 2012: Andres Iniesta

Bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres hat sich etwas überraschend der spanische Nationalspieler Andres Iniesta durchgesetzt. Der 28jährige konnte dabei sowohl Messi als auch Cristiano Ronaldo bei der Wahl hinter sich lassen und wurde dabei für seine herausragenden Leistungen geehrt.

Unmittelbar vor der Auslosung der Champions League Gruppen hatte sich die UEFA die Zeit genommen den „Fußballer des Jahres 2012“ zu küren. Zur Wahl standen dabei mit Messi, Cristiano Ronaldo und Andres Iniesta drei absolute Weltstars, die aufgrund ihrer Leistungen allesamt die Titel verdient hatten. Messi wurde Europas Torschützenkönig mit mehr als 50 Treffer in den Pflichtspielen sowie spanische Pokalsieger. Cristiano Ronaldo erzielte ebenso mehr als 40 Pflichtspieltreffer und konnte mit seinem Team Real Madrid die spanische Meisterschaft feiern. Andres Iniesta zeichnete sich weniger als Torschütze aus, ist aber gemeinsame mit Xavi das absolute Herzstück des FC Barcelona und der spanischen Nationalmannschaft.