Tag Archives: Dynamo Dresden

Dynamo Dresden Glücksgas Stadion

Dynamo Dresden – SV Werder Bremen II live im MDR im Kampf um wichtige Punkte

In der Partie zwischen Dynamo Dresden und dem SV Werder Bremen II (live im MDR/ Live-Stream) trifft der aktuellen Tabellenführer auf eine der aufstrebenden Mannschaften in der 3. Liga. Die Sachsen wollen mit einem weiteren Sieg ihren Vorsprung in der Tabelle ausbauen, während die Norddeutschen seit sieben Spielen ungeschlagen sind und diese Serie gerne fortsetzen wollen.

Die Bilanz für Dynamo Dresden nach der Winterpause ist mit einem Sieg, einer Niederlage und einem Unentschieden äußerst ausgeglichen, allerdings fehlt noch etwas die Souveränität der Spiele aus dem Jahr 2015. Zudem ist Torjäger Justin Eilers die Torgefahr abhanden gekommen, so dass andere Akteure in die Bresche springen müssen. Es läuft also noch nicht ganz rund bei den Sachsen, die allerdings den Patzer von Sonnenhof-Großaspach nutzen wollen, um den Vorsprung an der Tabellenspitze auszubauen.

Dynamo Dresden Glücksgas Stadion

Dynamo Dresden: Patrick Pflücke vom FSV Mainz 05 II im Blick

Am vergangenen Wochenende hat Dynamo Dresden wieder eindrucksvoll Kurs auf die 2- Liga genommen und damit beginnen auch langsam die Planungen für die kommende Spielzeit. Darin soll Patrick Pflücke vom FSV Mainz 05 II durchaus eine tragende Rolle spielen, denn der Mittelfeldspieler aus der eigenen Jugend hat eine gute Entwicklung genommen.

Mit dem 3:0 über den FSV Mainz 05 II hat Dynamo Dresden am vergangenen Wochenende alten Abstand von elf Punkten auf die Verfolger wieder hergestellt und kann bei 15 noch ausstehenden Spielen allmählich für die neue Zweitligasaison planen. Dabei wird es sicherlich die ein oder andere personelle Veränderungen geben, schließlich möchte man die Qualität im eigenen Kader anheben, um in der 2. Liga bestehen zu können.

Dynamo Dresden Glücksgas Stadion

Dynamo Dresden – FSV Mainz 05 live im MDR im Spitzenspiel der 3. Liga

In der Partie zwischen Dynamo Dresden und dem FSV Mainz 05 II (live im MDR /Live-Stream) treffen zwei Teams im Spitzenspiel aufeinander, die zuletzt etwas schwächelten. Insbesondere auf die Antwort von Tabellenführer Dresden ist man gespannt nach der zweiten Niederlage in dieser Saison am vergangenen Wochenende.

Die Verantwortlichen hatten stets betont, dass trotz des riesigen Vorsprungs der Aufstieg in die 2. Liga kein Selbstläufer sein wird. Um in dieser These bestätigt zu werden, unterlag die Mannschaft am vergangenen Wochenende überraschend und muss nun deutlich wieder zulegen. Der Vorsprung auf Rang 2 ist auf acht Punkte geschmolzen und es stehen noch 16 Spieltage aus. Man darf also wirklich auf die Reaktion im heutigen Heimspiel.

1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg: Interesse an Raphael Steinmetz – Kutschke auf dem Sprung zu Dynamo Dresden

Beim 1. FC Nürnberg kommt das Transferkarussel erst so richtig in Schwung, denn ein Abschied von Alessandro Schöpf zum FC Schalke 04 ist sehr wahrscheinlich. Zudem steht Stefan Kutschke vor einem Wechsel zu Dynamo Dresden. Als möglicher Ersatz könnte Raphael Steinmetz von Rot-Weiß Oberhausen den Weg zu den Franken finden.

Die kommenden Tage dürften beim 1. FC Nürnberg äußerst interessant werden. Mit Alessandro Schöpf verliert man aller Wahrscheinlichkeit nach einen Leistungsträger an den FC Schalke 04, allerdings kassiert man eine Ablöse die jenseits von sechs Millionen Euro liegen soll. Als potenzieller Nachfolger ist eigentlich Zoltan Stieber vom Hamburger SV auserkoren, aber der Linksfuß ist dem Club wohl zu teuer. Dementsprechend ist man weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen, mit denen man auch den Aufstieg noch realisieren kann.

Dynamo Dresden Glücksgas Stadion

Dynamo Dresden: Interesse an Jakub Sylvestr vom 1. FC Nürnberg

Als souveräner Tabellenführer der 3. Liga kann Dynamo Dresden eigentlich schon mit den Planungen für die kommende Spielzeit beginnen. Darin spielt Jakub Sylvestr vom 1. FC Nürnberg eine durchaus tragende Rolle, denn der Stümer kommt bei den Franken nicht mehr zum Zug und könnte die Offensive der Sachsen verstärken.

Mit einem Vorsprung von elf Punkten auf den Relegationsplatz ist Dynamo Dresden in die Winterpause gegangen. Die Sachsen, die unter Trainer Neuhaus eine hervorragende Entwicklung genommen haben, werden diesen Vorsprung wohl nicht mehr hergeben und können mit den Planungen für die 2. Liga beginnen. Dabei gilt es vor allem die Leistungsträger langfristig zu halten wie Torjäger Justin Eilers und Marvin Stefaniak. Letzterer soll bereits für den Winter auf dem Einkaufszettel von Borussia Mönchengladbach stehen, ist aber mit 14 Torvorlagen der beste Vorbereiter der Liga.

Dynamo Dresden Glücksgas Stadion

3. Liga: Dynamo Dresden – Würzburger Kickers live im MDR im Spitzenspiel

In der Partie zwischen Dynamo Dresden und den Würzburger Kickers (live im MDR /Live-Stream) muss man eigentlich im Vorfeld von einem Unentschieden ausgehen. Die Sachsen spielt zuletzt fünf Mal in Serie Remis und die Würzbürger gehören zu den Unentschiedem-Königen der Liga.

Bei Dynamo Dresden möchte einen versöhnlichen Jahresabschluss schaffen. Dies bedeutet für den Tabellenführer natürlich endlich einmal wieder drei Punkte, nach dem man zuletzt fünf Mal in Folge nur Unentschieden spielte. Zwar ist der Vorsprung in der Tabelle der 3. Liga nur minimal geschmolzen, dennoch soll unbedingt ein Erfolgserlebnis her, um den Aufstieg in die Zweite Liga nicht zu gefährden. Mit nur einer Niederlage in dieser Spielzeit hat man sich bislang hervorragend präsentiert und dies soll sich 2016 möglichst fortsetzen.

3. Liga: VfB Stuttgart II – Dynamo Dresden im Live-Stream des SWR im Duell der Gegensätze

Die Partie zwischen dem VfB Stuttgart II und Dynamo Dresden (im Live-Stream bei SWR) eröffnet die Rückrunde in der 3. Liga. Das Hinspiel hatten die Sachsen deutlich mit 4:1 gewonnen und damit den Grundstein für eine erfolgreich Serie gelegt. Dennoch plagt man sich aktuell mit einer anderen Serie, denn seit vier Spielen ist man ebenso sieglos wie der heutige Gegner.

Mit dieser Dominanz hatten selbst die kühnsten Optimisten bei Dynamo Dresden nicht gerechnet. 42 Punkte holte das Team von Trainer Neuhaus in der Hinrunde bei nur einer Niederlage und bei einem Vorsprung von zehn Punkten rechnen eigentlich alle mit einer Rückkehr in die 2. Liga. Dieser Weg wird allerdings zu einer besonderen Herausforderung, dies mussten die Dresdner zuletzt erfahren, denn seit vier Spielen ist man sieglos. Vier Unentschieden in Folge sind zwar kein Beinbruch, dennoch würde man gerne mit einem größtmöglichen Vorsprung in die Winterpause gehen.

3. Liga: SG Sonnenhof Großaspach – Dynamo Dresden im Live-Stream bei SWR3 im Spitzenspiel

Das absolute Spitzenspiel der 3. Liga zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und Dynamo Dresden (Live-Stream bei SWR3) steigt am heutigen Abend. Der unangefochte Tabellenführer aus Sachsen möchte auch am letzten Spieltag der Hinrunde seine Ausnahmestellung unter Beweis stellen, während der Tabellenzweite einen wichtigen Heimsieg verbuchen will.

Mit einem Sieg kann die SG Sonnenhof Großaspach die Hinrunde auf jeden Fall auf einem Aufstiegsplatz abschließen. Damit ist das Team eine der Überraschungesmannschaften der 3. Liga, denn ganz andere Mannschaften hatten sich den Aufstieg auf die Fahnen geschrieben, die SG Sonnenhof Großaspach gehörte nicht dazu. Aber mit einer starken Offensive ausgestattet, kann man auch in der Rückrunde eine tragende Rolle spielen.

Dynamo Dresden Glücksgas Stadion

Dynamo Dresden – Chemnitzer FC: Landespokal per Live-Stream im MDR

Die Partie zwischen Dynamo Dresden und dem Chemnitzer FC (Live-Stream bei MDR) im Sachsen-Landespokal besitzt natürlich eine gewisse Brisanz. Der Tabellenführer der 3. Liga möchte dabei seine Siegesserie weiter fortsetzen und sich auch auf diesem Weg für den lukrativen DFB-Pokal qualifizieren. Für den CFC wäre dies auch ein lohnenswertes Ziel.

Dynamo Dresden gehört zu den positiven Überraschungen der noch jungen Saison. Unter dem neuen Trainer Uwe Neuhaus wurde eine Mannschaft geformt, die auf dem besten Weg ist den Aufstieg in die 2. Liga zu realisieren. Noch ungeschlagen in der 3. Liga führt man souverän in der Tabelle und kann auch spielerisch voll und ganz überzeugen. Derzeit deutet alles darauf hin, dass der Traditionsklub aus Sachsen im kommenden Jahr wieder in der Zweiten Liga zu bewundern ist.

Dynamo Dresden Glücksgas Stadion

3. Liga: Dynamo Dresden – VfL Osnabrück live im MDR im Spitzenspiel

Das Duell zwischen Dynamo Dresden und dem VfL Osnabrück (live im MDR) birgt jede Menge Spannung. Der Tabellenführer aus Sachsen möchte seine beeindruckende Startserie fortsetzen, während die Mannschaft von Joe Enochs Wiedergutmachung für die Pleite in Magdeburg betreiben wollen.