Tag Archives: Benfica Lissabon

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt – Benfica Lissabon live auf RTL: Packendes Rückspiel in der Europa League 2019

Das Duell zwischen Eintracht Frankfurt und Benfica Lissabon (live bei RTL/ Live-Stream) im Viertelfinale der Europa League 2019 dürfte am heutigen Abend viele Fußballfans hierzulande in den Bann ziehen. Die Hessen wollen unbedingt die 2:4-Niederlage aus dem Hinspiel egalisieren und den Traum vom Halbfinale verwirklichen.

In Frankfurt herrscht derzeit freudige Anspannung. Die Niederlage vor Wochenfrist hat man längst aus den Köpfen gestrichen und die Mannschaft scheint hochmotiviert zu sein. Mit den beeindruckenden Fans im Rücken möchte man mindestens mit 2:0 gewinnen, um doch noch das Halbfinale in der Europa League zu erreichen. Fehlen wird bei diesem Vorhaben zwar weiterhin Sebastian Haller, aber mit der Qualität in der Offensive scheint einiges möglich zu sein. Die Zuschauer können sich schon jetzt auf eine offensive und interessante Partie freuen.

Hannover 96

Hannover 96: Walace bei Benfica Lissabon im Gespräch

Bei Hannover 96 laufen die Planungen bereits für das kommende Zweitligajahr. Dafür gilt es den Kader deutlich zu verändern und vor allem Einsparungen vorzunehmen. Dabei könnte Walace, der vor Jahresfrist vom Hamburger SV gekommen war, sogar einen Abnehmer finden. Der Brasilianer wird als potenzieller Neuzugang bei Benfica Lissabon gehandelt.

Die Verantwortlichen von Hannover 96 stehen derzeit vor einem Scherbenhaufen. Sportlich dürfte diese Saison als eine Katastrophe enden, wenn nicht noch ein Wunder geschieht. Zudem sind die Niedersachsen nicht gerade auf Rosen gebettet und müssen beim Gang in die 2. Liga kräftige Einsparungen vornehmen. Dabei wird man den ein oder anderen Spieler ziehen lassen müssen. Exemplarisch dafür steht Niklas Füllkrug, der vor einem Jahr für rund 20 Millionen Euro nach Gladbach hätte wechseln können. Derzeit soll der Stürmer bei Werder Bremen hoch im Kurs stehen. Als Ablöse stehen rund acht Millionen zur Debatte.

Fußball

Benfica Lissabon – Eintracht Frankfurt live bei RTL: Packendes Viertelfinale in der Europa League 2019

Die Partie zwischen Benfica Lissabon und Eintracht Frankfurt (live bei RTL/ Live-Stream) im Rahmen der Europa League 2019 steht besonders in Deutschland im Fokus. Die Hessen sind das einzig verbliebene Team im Europapokal und haben mit ihren Auftritten sehr viel Sympathien sammeln können. Natürlich träumt so mancher Fan mittlerweile vom Finale in Baku.

Benfica Lissabon hat wieder einmal eine spannende Mannschaft, die jede Menge Hoffnungsträger bei sich vereint. Der Tabellenführer aus Portugal kann mit sehr erfahrenen Akteuren aufwarten, hat aber Spieler wie Joao Felix in den eigenen Reihen, den zahlreiche Klubs aus Europa auf dem Zettel haben. Zudem schickt sich Haris Seferovic an seine alten Kameraden ein wenig zu ärgern. Der Schweizer scheint hier noch einmal einen Leistungssprung vollzogen zu haben. In diesem Duell hat Benfica sicherlich die Favoritenrolle inne, man weiß aber um die Stärken des heutigen Gegners.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München – Benfica Lissabon live auf Sky: Überzeugender Sieg und Einzug ins Achtelfinale sind Pflicht

In der Partie zwischen dem FC Bayern München und Benfica Lissabon (live auf Sky/ Live-Stream) geht es für Trainer Niko Kovac um weit mehr als um den Einzug in das Achtelfinale der Champions League 2018/19. Nach dem enttäuschendem Auftreten gegen Düsseldorf bedarf es einen überzeugenden Sieg für den Verbleib des Coaches, dessen Nachfolger in der Presse schon gehandelt werden.

Die schweren Verletzungen von Leistungsträgern, das fehlende Selbstbewusstsein und Selbstverständnis und vor allem eine wacklige Defensive sind die Ursachen für die vermeintlich sportliche Krise des FC Bayern München. Allerdings muss man sich vor Augen führen, dass der Kader in der Vorbereitung noch reduziert wurde um Vidal und Rudy, zudem keine Nuezugänge zu vermelden war. Die Verantwortlichen sollten sich dies vor Augen führen, bevor eine Trainerdebatte ins Rollen kommt. Niko Kovac braucht nun schon einen überzeugenden Sieg gegen Benfica, um in Ruhe weiterarbeiten zu dürfen.

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Pizzi von Benfica Lissabon wird mit den Knappen in Verbindung gebracht

Durch die Transfereinnahmen vom Wochenende könnte der FC Schalke 04 den Kader für die kommende Spielzeit noch einmal nachhaltig verstärken. Laut portugiesischen Medien wird derzeit Pizzi von Benfica Lissabon mit den Knappen in Verbindung gebracht. Der 28jährige hatte am Wochenende mit drei Treffern zum Auftakt der Liga für Aufsehen gesorgt.

Der Wechsel von Thilo Kehrer spült noch einmal rund 37 Millionen Euro in die Kassen des FC Schalke 04, der in diesem Sommer mit dem Vorgriff auf die Champions League bereits 30 Millionen Euro investiert hat. Angesichts der bevorstehenden Belastungen wollte man den Kader vor allem in der Breite besser aufstellen, allerdings würde man noch den ein oder anderen Spieler ziehen lassen. Beispielsweise Johannes Geis spielt langfristig keine Rolle in den Überlegungen von Trainer Tedesco.

Borussia Dortrmund

Borussia Dortmund: Ist Bryan Cristante von Benfica Lissabon der neue Wunschstürmer?

Zur neuen Spielzeit wird sich Borussia Dortmund in der Offensive wohl neu aufstellen und einen zentralen Stürmer verpflichten. Derzeit wird Bryan Cristante von Benfica Lissabon bei den Schwarz-Gelben hoch gehandelt, allerdings buhlen auch andere Topklubs aus Europa um den 23jährigen Stürmer, der in diesem Jahr bei Atalanta Bergamo seine Qualitäten unter Beweis gestellt hat.

In den verbleibenden beiden Partien gilt es für Borussia Dortmund die Qualifikation für die Champions League sicherzustellen. Dann haben die Verantwortlichen eine gewisse Planungssicherheit, obwohl der neue Trainer für die kommende Spielzeit keinesfalls feststeht. Peter Stöger konnte zuletzt wieder Pluspunkte sammeln, aber ob dies reicht, muss man weiterhin abwarten.

RB Leipzig

RB Leipzig – Benfica Lissabon live im MDR: 2. Test an diesem Wochenende

Die Partie zwischen RB Leipzig und Benfica Lissabon (live im MDR/ Live-Stream) ist der zweite Härtetest auf einem sehr hohen Niveau für die Sachsen. Gestern hatte man bereits gegen den FC Sevilla mit 0:1 verloren. Aus diesen Spiel konnte Trainer Ralph Hasenhüttl sicherlich wichtige Erkenntnisse ziehen.

RB Leipzig möchte sich in diesem Jahr in den europäischen Wettbewerben behaupten. Dafür hat man eigens hochkarätige Gegner eingeladen, um schon in der Vorbereitung die Grundlagen zu schaffen. Gegen den Rekordsieger der Europa League, den FC Sevilla, unterlag RB Leipzig erstmals in dieser Vorbereitung. Insbesondere in der Offensive konnte man nicht wie gewohnt die Akzente setzen. Vor dem Tor fehlte etwas die Durchschlagskraft.

SC Freiburg

SC Freiburg: Stefan Mitrovic kommt von Benfica Lissabon – Ginter vor dem Sprung zu Borussia Dortmund

Der SC Freiburg könnte sich in dieser Woche einem Personalkarussel gegenüber sehen, denn mit Stefan Mitrovic kommt ein Innenverteidiger von Benfica Lissabon. Zudem wird wohl auch Marc-Oliver Kempf von Eintracht Frankfurt den Weg in den Breisgau finden, während Matthias Ginter auf dem Sprung zu Borussia Dortmund ist.

Eigentlich hatte man sich beim SC Freiburg darauf verständigt, dass Matthias Ginter auf jeden Fall noch ein Jahr im Breisgau verbleiben soll. Mittlerweile ist man von der konsequenten Haltung abgerückt – auch weil Borussia Dortmund noch einmal ein finales Angebot abgegeben hat. Sollte Ginter wirklich gewillt sein dieses Jahr schon ins Ruhrgebiet zu wechseln, werden ihm die Verantwortlichen wohl keine Steine in den Weg legen.

Fortuna Düsseldorf – Benfica Lissabon: Testspiel zur Saisoneröffnung

Bevor es in zwei Wochen in der Bundesliga richtig los geht, testet Fortuna Düsseldorf am heutigen Samstag gegen Benfica Lissabon. Das Spiele gegen den portugiesischen Rekordmeister wird live im Fernsehen übertragen und könnte genau die richtige Standortbestimmung für die Rheinländer sein, deren großen Ziel der Klassenerhalt ist.

Nach der ganzen Aufregung um die Relegationsspiele zur Bundesliga konnte man sich zumindest in den vergangenen Wochen in Ruhe der Vorbereitung auf die anstehende Bundesligasaison widmen. Dafür haben die Verantwortlichen den Kader fast komplett erneuert, schließlich kamen insgesamt 17 neue Spieler, wovon André Voronin mit Sicherheit der namhafteste ist. Der ukrainische EM-Teilnehmer soll die Qualität in der Offensive noch einmal deutliche anheben und sein Vorteil sind die Kenntnisse zur deutschen Eliteliga, in der er unter anderem schon bei Bayer Leverkusen und Hertha BSC tätig gewesen war. Ansonsten ist der Kader von Fortuna Düsseldorf noch ein kleines Rätsel, selbst für die eigenen Fans.

VfB Stuttgart – Benfica Lissabon: Aufstellung mit Ziegler im Tor

Heute hat der Vfb Stuttgart in der Europa League die Chance gegen Benfica Lissabon in das Achtelfinale einzuziehen. Zwar hatte man das Hinspiel mit 1:2 verloren, aber ein Tor in der heimischen Arena reicht aus, um das Weiterkommen zu realisieren.

Um ein besonderes Zeichen an die Mannschaft zu setzen, hat Trainer Bruno Labbadia einen entscheidenden Personalwechsel vorgenommen. So wird sofort Marc Ziegler wieder das Tor des VfB Stuttgart hüten, während Sven Ullreich in das zweite Glied rückt. Ansonsten bleiben zumindest auf dem Feld kaum noch Alternativen, denn mit Cacau, Gentner, Bah, Pogrebnyak und Boka fallen gleich mehrere Spieler verletzungsbedingt aus. Dennoch möchte man unbedingt das Achtelfinale erreichen, um weiterhin Selbstvertrauen für die Bundesliga zu sammeln, wo man sich ernsthaft mit dem Thema Abstieg auseinander setzen muss.