Tag Archives: Bayer 04 Leverkusen

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt: Kommt Dominik Kohr von Bayer 04 Leverkusen?

Bei Eintracht Frankfurt basteln die Verantwortlichen weiter am Kader für die kommende Spielzeit. Dabei soll Dominik Kohr von Bayer 04 Leverkusen ein Kandidat bei den Hessen sein, um die Verletzungslücke von Sebastian Rode zu schließen. Gehandelt werden jedoch auch weitere Spieler, deren Preis allerdings auf den ersten Blick zu hoch erscheint.

Nach der äußerst erfolgreichen Saison freuen sich die Fans und die Verantwortlichen auf die kommende Spielzeit, in der man sich allerdings durch die Qualifikation der Europa League quälen muss. Dennoch ist das große Ziel erneut die Gruppenphase zu erreichen, um eine ähnliche Euphorie wie zuletzt zu entfachen. Zudem möchte man in der Bundesliga erneut das internationale Geschäft erreichen.

FC Augsburg

FC Augsburg – Bayer 04 Leverkusen live auf Eurosport 2: Auftakt zum 31. Spieltag in der Bundesliga

Mit der Partie zwischen dem FC Augsburg und Bayer 04 Leverkusen (live auf Eurosport 2/ Live-Stream) wird am heutigen Freitag der 31. Spieltag in der Fußball-Bundesliga eröffnet. Während die Fuggerstädter mit einem Sieg den Klassenerhalt endgültig perfekt machen können, liebäugelt Bayer 04 Leverkusen noch mit einer Teilnahme an der Champions League.

Sechs Punkte aus zwei Partien – besser hätte Martin Schmidt beim FC Augsburg gar nicht starten können. Insbesondere mit klaren 6:0 gegen den VfB Stuttgart hat sich der FCA aus der Abstiegszone geschossen und kann auch im kommenden Jahr mit der Bundesliga planen. Rein rechnerisch könnte man dies am heutigen Abend perfekt machen. Allerdings kommt mit der Werkself ein Angstgegner der bayrischen Schwaben, aber unter Neu-Trainer Schmidt scheint dies nur eine weitere interessante Herausforderung zu sein.

Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen: Julian Brandt bei Real Madrid und Atletico Madrid im Gespräch

Bayer 04 Leverkusen hat im Kampf um Europa am gestrigen Sonntag einen erheblichen Rückschlag erlitten. Sollte die Werkself Europa komplett verpassen, dürfte auch die Zukunft von Julian Brandt woanders liegen. Der Nationalspieler wird ohnehin bei den deutschen Topklubs gehandelt und wird ist nun auch bei Real Madrid und Atletico Madrid im Gespräch.

Mit einem Erfolg gegen den SV Werder Bremen hätte Bayer 04 Leverkusen sogar wieder in Richtung Champions League blicken können, aber die 1:3-Niederlage erweist sich als äußerst schmerzhaft. Aktuell würde man sich immerhin für die Europa League qualifizieren, was angesichts des Kader sicherlich Pflicht ist. Zudem erhöht die Teilnahme am europäischen Geschäft den Verbleib der Topspieler in Leverkusen.

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund: Niklas Stark von Hertha BSC und Julian Brandt von Bayer 04 Leverkusen im Visier

Im kommenden Sommer soll der Kader von Borussia Dortmund noch einmal kräftig verstärkt werden. Neben den bisherigen Gerüchten um Thorgan Hazard von Borussia Mönchengladbach werden aktuell Niklas Stark von Hertha BSC und Julian Brandt von Bayer 04 Leverkusen bei den Schwarz-Gelben gehandelt. Ob sich diese Transfer realisieren lassen, muss man jedoch abwarten, denn bei beiden Spielern ist Dortmund nicht allein mit ihrem Interesse.

Bereits seit Monaten wird Thorgan Hazard bei Borussia Dortmund als potenzieller Neuzugang gehandelt. Zudem werden immer wieder weiteren Kandidaten für die Offensive mit der Mannschaft von Trainer Lucien Favre in Verbindung gebracht. Bislang üben sich die Verantwortlichen jedoch in Zurückhaltung und es wurden noch keine fixen Transfers vermeldet. Im Hintergrund dürfte aber bereits kräftig verhandelt werden, zumal auch Maximilian Eggestein vom SV Werder Bremen hoch im Kurs stehen soll.

Borussia Dortmund

DFB-Pokal 2019: Borussia Dortmund scheitert an Bremen – Leverkusen raus

Der erste Tag des DFB-Pokal Achtelfinales 2019 hatte gleich zwei dicke Überraschungen parat. Der aktuelle Tabellenführer der Bundesliga, Borussia Dortmund, scheiterte im Elfmeterschießen an Borussia Dortmund. Zudem verlor Bayer 04 Leverkusen bei Zweitligist Heidenheim. Der HSV und der SC Paderborn haben ebenfalls den Einzug in das Viertelfinale geschafft.

Der Pokal könnte in diesem Jahr eine interessante Angelegenheit werden, weil die vermeintlichen Underdogs für Furore sorgen. Gleich drei Zweitligisten haben am gestrigen Abend den Einzug in das Viertelfinale geschafft. Der SC Paderborn behielt im Duell mit dem MSV Duisburg mit 3:1 die Oberhand. Zudem gewann der Hamburger SV seine Partie gegen den 1. FC Nürnberg und kann sich ebenso über den Einzug in das Viertelfinale freuen.

Fußball

Auslosung Europa League 2018/19 Ko-Phase mit Eintracht Frankfurt und Bayer 04 Leverkusen

Die Auslosung der Europa League in Nyon wird vor allem von Eintracht Frankfurt und Bayer 04 Leverkusen mit großer Spannung erwartet. Die Hessen als Gruppensieger gehen bereits einigen Topmannschaften aus dem Weg und dies möchte auch die Werkself realisieren. Trotz alledem tummeln sich mit Sporting Lissabon, dem FC Brügge oder den Istanbuler Teams interessante Aufgaben im Topf der nichtgesetzten.

Für Eintracht Frankfurt ist der Gruppensieg ein wichtiges Element, um weit in diesem europäischen Wettbewerb zu kommen. Als gesetzte Mannschaft gehen die Hessen dem FC Arsenal, FC Chelsea, SSC Neapel und Inter Mailand aus dem Weg. Dies wäre sicherlich eine interessante Herausforderung gewesen, aber in der Summe dürfte man sich auch rein finanziell über ein Weiterkommen in der Europa League freuen. Bayer 04 Leverkusen strebt ein ähnliches Abschneiden aus den gleichen Gründen an.

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart und Bayer 04 Leverkusen mit Interesse an Timothy Weah von Paris Saint-Germain

Mittlerweile dürfte es in der Bundesliga kaum einen Klub geben, der nicht seinen Blick ins Ausland schweifen lässt, um Talente zu verpflichten. Der VfB Stuttgart und Bayer 04 Leverkusen sollen in diesem Zusammenhang Interesse an Timothy Weah von Paris Saint-Germain haben. Der Stürmer kam zuletzt in der Liga kaum zum Einsatz und möchte mit einer Leihe ab dem Winter wichtige Spielpraxis sammeln.

Zuletzt sind die Bundesligisten vor allem in England fündig geworden, um interessante Talente für die Bundesliga zu gewinnen. Angesichts der Entwicklung auf dem französischen Markt, tummeln sich auch dort zahlreiche junge Spieler, den eine große Karriere zugetraut wird. Eine interessante Personalie ist Timothy Weah von Paris Saint-Germain, der schon wertvolle Erfahrungen in der ersten Mannschaft sammeln konnte.

1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg – Bayer 04 Leverkusen live bei Eurosport: Abschluss des 13. Spieltags in der Bundesliga

Die Partie zwischen dem 1. FC Nürnberg und Bayer 04 Leverkusen (live bei Eurosport 2/Live-Stream) besitzt für beide Mannschaften in der Bundesliga einen hohen Stellenwert. Die Gastgeber wollen nach sieben sieglosen Pflichtspielen in Serie unbedingt drei Punkte, um der Abstiegszone zu entkommen. Die Werkself könnte mit einem Erfolg zumindest den Anschluss an das Mittelfeld herstellen.

In Nürnberg wird man sicherlich registriert haben, dass der VfB Stuttgart mit einem Sieg die Abstiegszone verlassen hat. Auch wenn Düsseldorf und Hannover sieglos blieben, hat sich der Druck auf den Club erhöht. Für das Duell gegen Leverkusen muss Trainer Köllner auf Christian Mathenia und Robert Bauer verzichten. Dies macht die Aufgabe nicht leichter, aber mit einem Erfolg könnte man weitere Teams in den Abstiegsstrudel ziehen.

Eintracht Frankfurt

Auslosung Sechzehntelfinale Europa League 2018/18 mit Eintracht Frankfurt und Bayer 04 Leverkusen

Mit Eintracht Frankfurt und Bayer 04 Leverkusen haben bereits zwei Mannschaften die Runde der letzten 32 in der Europa League 2018/19erreicht. Die Fans und Verantwortlichen warten mit Sicherheit gespannt auf die Auslosung des Sechzehntelfinales, die unmittelbar nach dem Ende der Gruppenphase vorgenommen wird. Mit RB Leipzig hat zudem noch ein drittes Team die große Chance auf das Überwintern im Wettbewerb.

Das Abschneiden von Eintracht Frankfurt in der Europa League ist bis dato einfach überragend. Im Vorfeld hatte wohl niemand damit gerechnet, dass die Hessen in einer Gruppe mit Lazio Rom und Olympique Marseille zu locker durch die Gruppenphase kommen und nahmhaften Gegner in die Schranken weisen. Interessant dürfte in diesem Zusammenhang werden, wie weit das Team von Adi Hütter auf internationaler Ebene noch kommen kann.

Fußball

Bayer 04 Leverkusen – VfB Stuttgart live bei Eurosport: Duell der Enttäuschten in der Bundesliga

Die Partie zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem VfB Stuttgart (live bei Eurosport 2/ Live-Stream) ist das Duell der Enttäuschten in der Bundesliga. Vor dieser Spielzeit hatten sich beide Klubs einen deutlich besseren Start versprochen und hinken den eigenen Erwartungen hinterher. Eine weitere Niederlage würde beide Mannschaften erheblich unter Druck setzen.

Zuletzt die beiden Niederlagen in der Bundesliga gegen Hoffenheim und Leipzig haben das kleine Zwischenhoch von Bayer 04 Leverkusen wieder umgehend beendet. Die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich gelingt es einfach nicht die gesamte Qualität auf den Platz bringen und in der Abwehr leistet man sich in der Summe zu viele individuelle Fehler. Wurden die Verantwortlichen zuletzt für das Festhalten am Trainer gelobt, würde eine weitere Niederlage jedoch den Druck von Außen erheblich erhöhen.