Tag Archives: Auslosung

DFB-Pokal

Auslosung DFB-Pokal Viertelfinale 2018 live in der ARD mit Schalke 04 und Bayern München

Eine Woche vor dem Start der Bundesliga richtet sich der Fokus der Fans auf die Auslosung im DFB-Pokal (live in der ARD/ Live-Stream). Mit dem FC Bayern München, dem FC Schalke 04, Bayer 04 Leverkusen und Eintracht Frankfurt befinden sich noch ambitionierte Mannschaften im Lostopf. Der SC Paderborn darf sich als Drittligist auf ein Heimspiel freuen.

Die kleine Winterpause wird an diesem Wochenende mit zahlreichen Testspielen und Hallenturnieren überbrückt, aber schon in der kommenden Woche steht die Bundesliga wieder auf der Agenda. Eine spannende Rückrunde wartet auf die Teams, die hoffentlich attraktive Partien mit sich bringen wird.

Fußball

Auslosung DFB-Pokal Viertelfinale 2017/18 mit Schalke 04 und Werder Bremen

Den Sprung in das Viertelfinale des DFB-Pokals haben schon prominente Vertreter wie der FC Schalke 04 und der SV Werder Bremen geschafft. Allerdings müssen sich die Mannschaften sowie die Fans mit der Auslosung noch etwas gedulden. Diese wird erst am Anfang des kommenden Jahres vorgenommen.

Der DFB-Pokal könnte in diesem Jahr eine interessante Angelegenheit werden, denn mit RB Leipzig, Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach sind schon viele namhafte Vertreter ausgeschieden. Dafür hat es mit dem SC Paderborn ein Drittligist bereits unter die besten acht Teams geschafft und die Reise soll dort noch lange nicht zu Ende zu sein. Der FC Schalke 04 und der SV Werder Bremen haben durchaus die Chance auf den Titel.

Fußball

Auslosung Champions League Achtelfinale 2017/18 live auf Eurosport und Sky News HD

Am heutigen Montag schauen die Fans der Königsklasse gespannt auf die Auslosung des Achtelfinales 2017/18 (live bei Eurosport/ Sky News HD/ Live-Stream). Mit dem FC Bayern München ist nur noch ein deutsches Team im Wettbewerb vertreten und der Rekordmeister kann dabei unter anderem auf Manchester City oder den FC Barcelona treffen.

Der Europapokal ist in diesem Jahr nicht gerade ein deutsches Erfolgsterrain, obwohl der FC Bayern München mit fünf Siegen wieder aus Aushängeschild in der Königsklasse fungiert. RB Leipzig und Borussia Dortmund haben immerhin noch die Europa League sichern können, während dort alle deutschen Vereine ausgeschieden sind. Um so wichtiger wäre es, wenn man weitere Erfolge der verbliebenen Teams feiern könnte.

Fußball

Auslosung der Europa League 2017/18: Sechzehntelfinale mit Borussia Dortmund und RB Leipzig

Die Ko-Phase der Europa League wird eine spannende Angelegenheit. Bei der Auslosung des Sechzehntelfinales am kommenden Montag sind unter anderem Borussia Dortmund, RB Leipzig, der FC Arsenal, der AC Mailand und Atletico Madrid vertreten. Die Fans können sich somit auf wirklich interessante Partien freuen.

Die europäische Bilanz ist aus deutscher Sicht etwas ernüchternd, denn mit dem FC Bayern München ist nur noch ein deutsches Team in der Königsklasse vertreten. Borussia Dortmund und RB Leipzig werden fortan in der Europa League versuchen die eigene Bilanz etwas aufzubessern. Die TSG Hoffenheim und Hertha BSC haben sich aus diesem Wettbewerb schon verabschiedet, allerdings hat der 1. FC Köln noch die Chance auf die Ko-Phase. Wünschenswert wäre es, wenn noch ein weiteres Team in Europa verbleiben würde.

Fußball

Auslosung Champions League Achtelfinale 2017/18: FC Bayern wartet auf seinen Gegner

Mit dem Ende der Gruppenphase in der Champions League Gruppenphase richtet sich der Fokus der qualifizierten Teams auf die Auslosung des Achtelfinales, die am kommenden Montag vorgenommen wird. Als Gruppenzweiter wartet auf den FC Bayern München womöglich eine harte Aufgabe.

Mit einem 3:1 am gestrigen Abend gegen Paris St. Germain hat der FC Bayern München eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass man auch in diesem Jahr in der Königsklasse ein Wörtchen mitreden kann. Dies gibt natürlich Hoffnung für die kommenden Aufgaben, denn als Gruppenzweiter warten auf den deutschen Rekordmeister womöglich richtig schwere Aufgaben. Der FC Barcelona, Manchester City oder auch Manchester United kämen als potenzielle Gegner in Frage. Lösbarer wären dabei sicherlich der AS Rom oder Besiktas Istanbul.

Deutschland

Auslosung WM 2018 live im ZDF: Welche Gruppe wartet auf Deutschland?

Die Auslosung der WM-Gruppen (live im ZDF/ Live-Stream) wird derzeit mit Hochspannung erwartet. Die deutsche Nationalmannschaft befindet sich dabei im Lostopf 1, womit man als Gruppenkopf auf jeden Fall gesetzt ist. Im Lostopf 2 befinden sich mit Spanien und England zwei absolute Topteams, die man eigentlich in der Gruppenphase vermeiden möchte.

Die Qualifikation hätte für Deutschland gar nicht besser laufen können. Mit zehn Siegen in zehn Partien hat man den eigenen sportlichen Stellenwert eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Bei den abschließenden Testspielen gegen England und Frankreich gab es aufgrund der Personalrotationen sicherlich noch die ein oder andere Schwachstelle. Diese wird man bis zum kommenden Sommer abstellen wollen, denn das Ziel Titelverteidigung genießt eine hohe Priorität.

Deutschland

Auslosung der Gruppen zur WM 2018 mit Deutschland und Brasilien in Topf 1 – Spanien droht

In diesen Tagen werden die letzten Tickets für die Fußball-WM 2018 in Russland vergeben und natürlich schaut man mit einer gewissen Aufregung auf die anstehende Auslosung am 1. Dezember 2017 in Moskau. Deutschland und Brasilien befinden sich dabei in Topf 1, während mit Spanien und England zwei absolute Hochkaräter in Topf 2 zu finden und damit potenzielle Gegner sind.

Es dürfte eine interessante WM 2018 werden, bei der mit den Niederlanden und jetzt auch Italien zwei sehr prominente Teams fehlen werden. Umso spannender könnte die anstehende Auslosung werden, bei der neue Aspekte zum Tragen kommen. Erstmals werden die Teams nach ihrer Platzierung in der Weltrangliste auf die jeweiligen Töpfe verteilt. Damit sind derzeit Deutschland (1), Brasilien (2), Portugal (3), Argentinien (4), Belgien (5), Polen (6), Frankreich (7) sowie Gastgeber Russland im Lostopf 1 zu finden.

DFB-Pokal

Auslosung DFB-Pokal Achtelfinale 2017 mit Stefan Effenberg als Losfee

In dieser Woche wird die 2. Runde im DFB-Pokal ausgespielt und natürlich richtet sich der Fokus der Gewinner auf die anstehende Auslosung. Diese wird am kommenden Sonntag vorgenommen und Stefan Effenberg wird als Losfee agieren. Ausgespielt wird das Achtelfinale am 19. und am 20. Dezember 2017.

Packende Pokal-Partien erwarten die Fans in diesen Tagen. Unter anderem muss der FC Bayern München zu RB Leipzig reisen und Dortmund ist beim 1. FC Magdeburg gefragt. Ebenso brisant ist das Duell zwischen Hertha BSC und dem 1. Köln. Beide Teams sind in einer kleinen sportlichen Krise. De Euphorie bei beiden Mannschaften rund um die Europa League ist längst verflogen.

Auslosung der Playoffs zur WM 2018 mit Italien, Schweden und Irland

Am Dienstag werden in Zürich die Playoff-Partien zur WM 2017 ausgelost. Dabei stehen mit der Veröffentlichung der Weltrangliste auch die Lostöpfe fest. Im Topf 1 der gesetzten Mannschaften befinden sich die Schweiz, Italien, Dänemark und Kroatien. Die potenziellen Gegner in Topf 2 sind Schweden, Nordirland, Irland und Griechenland.

Die ersten WM-Teilnehmer in Europa stehen bereits fest und können fest für Russland im kommenden Jahr planen. Darunter auch die Favoriten Deutschland und Spanien, aber eben auch die Überraschungsteams aus Island und Serbien, die man nicht zwingend auf dem Zettel hatte. In Europa gibt es allerdings noch vier Tickets für die WM 2018 zu vergeben.

Champions League

Auslosung Champions League Gruppenphase 2017/18 live bei Eurosport mit Borussia Dortmund und RB Leipzig

Die Auslosung der Gruppenphase der Champions League 2017/18 (live bei Eurosport/ Live-Stream) wird mit Hochspannung erwartet. Borussia Dortmund, der FC Bayern München und RB Leipzig warten auf ihre Gegner. 

Die deutschen Mannschaften können in der Gruppenphase der Champions League nicht aufeinander treffen, dennoch erwartet die Teams richtig schwere Aufgaben. Der FC Bayern München in Topf 1 kann durchaus Glück haben mit der Auslosung, obwohl der Topf 2 mit Borussia Dortmund noch hochkarätiger besetzt ist. Dort tummeln sich als potenzielle Gegner des Rekordmeister Manchester City, Manchester United, der FC Barcelona, Atletico Madrid und Paris St. Germain. RB Leipzig in Topf 4 muss ohnehin mit richtigen Krachern rechnen, da man auf jeden Fall eine Topmannschaft aus Topf 1 und Topf 2 zugelost bekommt.