Tag Archives: Arjen Robben

Arjen Robben

Verletzung von Arjen Robben bitter für den FC Bayern München

Der FC Bayern München wird die Niederlage der Niederlande gegen Island nur am Rande wahrgenommen haben, denn erheblich mehr interessieren sich die Verantwortlichen für die Verletzung von Arjen Robben. Der Flügelstürmer musste aufgrund von massiven Rückenproblemen, die auch in die Leiste ausstrahlten, in der 31.Minute ausgewechselt werden und hat die Rückreise nach München angetreten.

Für die Niederlande sollte es ein Neuanfang werden. Der neue Bondscoach wollte im Duell gegen Island neue Reize setzen und machte Arjen Robben zum Kapitän. Dieser war in den ersten Minuten auch ein Aktivposten, musste dann aber in der 31. Minute verletzt ausgewechselt werden. Der FC Bayern München wird diesen Umstand mit Schrecken zur Kenntnis genommen haben, weiß man doch um die verletzungsanfälligkeit des schnellen Flügelstürmers.

Manuel Neuer

Europas Fußballer des Jahres 2014: Arjen Robben, Manuel Neuer oder Cristiano Ronaldo

Am heutigen Abend wird im Rahmen der Champions League Auslosung 2014/15, die live im Fernsehen und als Live-Stream übertragen wird, noch Europas Fußballer des Jahres 2014 gewählt. Zur Wahl stehen in diesem Jahr Arjen Robben, Manuel Neuer oder Cristiano Ronaldo, von denen sich kein wirklicher Favorit herauskristallisiert.

Natürlich schauen am heutigen Abend die Fans gebannt nach Monaco, wenn die Gruppenphase mit den deutschen Teams FC Schalke 04, FC Bayern München, Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen ausgelost wird. Allerdings lohnt sich das Zuschauen auch in einer anderen Hinsicht, denn es steht zusätzlich die Wahl von Europas Fußballer des Jahres 2014 auf der Agenda. Im vergangenen Jahr hatte sich Franck Ribery nach hervorragenden Leistungen sich diesen Titel sichern können.

FC Bayern München: Arjen Robben beim AC Mailand im Gespräch

Droht dem FC Bayern München weiteres Ungemach? Möchte man den italienischen Medien Glauben schenken, so soll der AC Mailand ein reges Interesse an Arjen Robben haben.

Aktuell kann keiner mit der Situation beim FC Bayern München zufrieden sein. Zum Glück wurde Hannover 96 gestern vom 1.FC Köln wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt und der deutsche Rekordmeister hat wieder die Gelegenheit den Abstand nach oben zu verkürzen. Allerdings droht jetzt medialer Ärger aus Italien.

FC Bayern München: Zaubern Robben und Ribery heute zusammen?

Endlich kann der Trainer des FC Bayern München, van Gaal, aus dem Vollen schöpfen, denn mit Robben und Ribery steht ihm endlich die millionenschwere Flügelzange zur Verfügung, die in diesem Jahr für Titel sorgen soll.

Die bittere Pleite von Köln steckt den Spielern des FC Bayern sicherlich noch in den Hinterköpfen. Auch Trainer van Gaal, der nach dem Spiel noch minutenlang auf der Bank verharrt hatte, wird dieses Bundesligaspiel nicht so schnell vergessen. Nun gilt es aber sich auf die kommenden Aufgaben zu konzentrieren, um wenigstens noch die direkte Champions League-Qualifikation zu schaffen. Dazu muss aber heute unbedingt ein Sieg gegen die TSG Hoffenheim her, die sich zuletzt vom Winterchaos erholt zeigte und ihrerseits ein wenig auf die Europa League-Plätze spekuliert.

FC Bayern München: Arjen Robben fällt aus – Franck Ribery im Kader

Der FC Bayern München muss bei seinem Gastspiel in Köln auf Arjen Robben verzichten, während dessen Franck Ribery wohl wieder im Kader stehen wird. Ob er allerdings in der Startformation stehen wird, ließ Trainer van Gaal bislang offen.

Es könnte eine psycholgische Wirkung für den FC Bayern München in Sachen Aufholjagd haben. In beiden Spielen, wo Arjen Robben von Beginn an auflief, war der Holländer stets ein Schlüssel zum Sieg gewesen. Auf diese Option muss der deutsche Rekordmeister in Köln verzichten, denn nach einem Test am heutigen Freitag musste Robben feststellen, dass es für einen Einsatz nach dieser Erkältung nicht reichen wird.

FC Bayern München: Zoff zwischen Thomas Müller und Arjen Robben?

Die Rückkehr von Arjen Robben in den Kader des FC Bayern München bedeutet Erfolg. Mit zwei Toren hat Robben entscheidenen Anteil an den beiden Siegen in der Rückrunde. Allerdings musste sich der Holländer im Spiel Kritik von Bastian Schweinsteiger und Thomas Müller gefallen lassen.

Eigentlich müsste beim FC Bayern München nach zwei Siegen die Stimmung eigentlich bestens sein, aber der deutsche Rekordmeister kommt einfach nicht zur Ruhe. Dieses Mal stand zwar nicht Trainer van Gaal im Mittelpunkt der Diskussionen, sondern sein holländischer Landsmann Arjen Robben.

FC Bayern München: Arjen Robben ist fit für das Pokalduell gegen Aachen

Nach dem Gala-Auftritt von Arjen Robben am vergangenen Wochenende im Bundesligaspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern mussten die Fans des FC Bayern München einen erneuten gesundheitlichen Rückschlag befürchten, doch nun steht fest, dass Robben im Pokal gegen Alemannia Aachen einsatzfähig ist.

Im „Kicker“ wurde am gestrigen Montag sogar von einem „Robben-Faktor“ gesprochen, der manchmal den Unterschied an einem Tag ausmachen kann. Dies stellte der Niederländer am vergangenen Samstag eindrucksvoll unter Beweis, als er einer gut spielenden Lauterer Mannschaft mit seinem 1:0 quasi schon den Knock-Out verpasste.

FIFA Tor des Jahres 2010: Robben, Messi oder Hallenius?

Die FIFA hat jetzt die zehn Kandidaten für das „Tor des Jahres 2010“ bekannt gegeben und darunter tummeln sich gleich zwei Spieler des FC Bayern München. Neben Arjen Robben und Hamit Altintop dürfen Lionel Messi und Giovanni van Bronckhorst nicht fehlen, aber der Geheimtipp könnte Linus Hallenius auf Schweden sein.

Manchmal ist es schon ein Augenschmaus den Fußballern bei ihrer Arbeit zuzusehen. Insbesondere dann, wenn wirklich traumhafte Tore erzielt werden, die noch in den kommenden Jahren faszinieren werden. Jetzt hat die FIFA die zehn schönsten Tore des Jahres 2010 vorgestellt und noch bis zum 10. Januar können die Fans darüber abstimmen, welches wirklich das „Tor des Jahres 2010“ ist.