SV Werder Bremen: Torsten Frings – Karriereende im Sommer?

Möchte man einem Bericht in Deutschlands größter Boulevard-Zeitung Glauben schenken, wird Torsten Frings seine Karriere im Sommer beim SV Werder Bremen beenden und höchstens noch ein Jahr in Katar oder der USA dranhängen.

Die sportliche Situation beim SV Werder Bremen ist wirklich nicht beneidenswert. Der einstige Vorzeigeklub der Bundesliga steht mittlerweile auf einem Relegationsplatz und muss sich ernsthafte Sorgen um den Klassenerhalt machen. Auch wenn die Vereinsführung an dem bisherigen festhält, fehlen irgendwie die Initiativen zu einem Umschwung.

SV Werder Bremen: Torsten Frings – Karriereende im Sommer?

Angesichts dieser düsteren Zukunftsaussichten rückt natürlich auch die Vertragssituation bei einigen Spielern in den Vordergrund. Unter anderem auch bei Kapitän Torsten Frings, der einem Bericht der „Bild“-Zeitung zufolge im kommenden Sommer seine Schuhe bei Werder Bremen an den Nagel hängt. Höchstens noch ein Jahr in den USA oder Katar würde sich der 34jährige antun. Ansonsten würde Frings gerne einen Aufgabenbereich innerhalb des Vereines übernehmen, was wohl die wahrscheinlichste Variante wäre. Dies zeigt aber, selbst wenn Werder die Klasse hält, dürfte ein entscheidender Umbruch anstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.