SV Werder Bremen: Niklas Moisander von Sampdoria Genua im Anmarsch

Werder Bremen

Die Verluste von Jannik Vestergaard (Borussia Mönchengladbach) und Papy Djilobodji (FC Chelsea) scheint der SV Werder Bremen in dieser Woche kompensiert zu haben. Nach Diagne soll Niklas Moisander von Sampdoria Genua an diesem Samstag die sportmedizinische Untersuchung absolvieren und einen Dreijahresvertrag an der Weser unterschreiben.

In dieser Woche hat der SV Werder Bremen zahlreiche Personalien abarbeiten können. Mit Fallou Diagne von Stade Rennes hat ein erster Innenverteidiger unterschrieben, zudem konnten die Verträge mit Chefcoach Viktor Skripnik und Fin Bartels bis 2018 verlängert werden. Frank Baumann hat somit schon gute Arbeit geleistet, könnte aber am heutigen Samstag eine sehr erfolgreiche Woche noch krönen.

SV Werder Bremen: Niklas Moisander von Sampdoria Genua im Anmarsch

Demnach steht Niklas Moisander von Sampdoria Genua kurz vor einer Unterschrift beim SV Werder Bremen. Der Kapitän der finnischen Nationalmannschaft soll als neuer Abwehrchef für eine verbesserte Defensive sorgen. Der 30jährige verfügt über viel internationale Erfahrung, war unter anderem für Ajax Amsterdam und AZ Alkmaar am Ball gewesen. Er absolviert am heutigen Samstag die sportmedizinische Untersuchung und soll anschließend einen Dreijahresvertrag unterschreiben. Als Ablöse sind rund 1,7 Millionen Euro im Gespräch. (Foto: SV Werder Bremen von 2e14, CC BY – bearbeitet von ligablogger.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.