SV Werder Bremen: Julian Schuster vom SC Freiburg auf dem Zettel

Dem SV Werder Bremen steht nach einer sportlich sehr enttäuschenden Saison vermutlich wieder ein Umbruch ins Haus. Der Ruf nach kampf- und willensstarken Spielern wird im Umfeld immer lauter. Interesse haben deshalb die Verantwortlichen an Julian Schuster vom SC Freiburg, der im Breisgau als Kapitän Verantwortung übernimmt und ein wichtiger Bestandteil der Erfolgsmannschaft ist, die aktuell für Furore sorgt.

Einige Fans und Experten befürchten sogar noch das Abrutschen in die Relegation für den SV Werder Bremen, der so verheißungsvoll in die neue Saison gestartet war. Die Mannschaft, die von Thomas Schaaf und Klaus Allofs zusammengestellt wurde, versprach zumindest auf den ersten Blick den Kampf um die internationalen Plätze. Doch die Hoffnungen wurden erneut allesamt enttäuscht und gerade die vermeintlichen Stars wurden den Ansprüchen nicht gerecht. Nicht nur im Umfeld fordert man deshalb ein Umdenken – charakter- und willenstarke Spieler sollen künftig wieder für die Grün-Weißen auf dem Rasen stehen.

SV Werder Bremen: Julian Schuster vom SC Freiburg auf dem Zettel

Einer, der diese Anforderungen verkörpert, wäre Julian Schuster vom SC Freiburg. Der Mittelfeldspieler ist mit einem Notendurchschnitt von 3,33 einer der konstantesten bei den Breigau und verkörpert dabei die perfekte Mischung Balleroberer sowie Spielmacher. Technisch versiert bildet der Kapitän einen wichtigen Mosaikstein im Erfolgskonzept der Freiburger, die sich sogar für Champions League qualifizieren können. Mit einem Vertrag bis 2014 ausgestattet, müsste der SV Werder zwischen zwei und drei Millionen Euro überweisen.

Während dessen droht dem SC Freiburg der Ausverkauf. Mit Jan Rosenthal und Max Kruse stehen zwei Abgänge bereits fest – mit Julian Schuster würde ein weiterer wichtiger Bestandteil anderweitig eine neue Herausforderung suchen.

Bild: SV Werder Bremen von 2e14, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.