SV Darmstadt 98: Sandro Wagner bei Aston Villa auf dem Wunschzettel

Darmstadt 98

Der SV Darmstadt 98 hat eine gute Hinrunde hinter gebracht und großen Anteil daran hat Sandro Wagner mit seiner Spielweise sowie seinen Toren. Nun soll der Mittelstürmer auf dem Wunschzettel von Aston Villa stehen, die angeblich bereit sind bis zu zehn Millionen Euro zu bezahlen.

Mit den bescheidenen Mitteln, die man zur Verfügung hat, konnte man im Sommer keine großen Sprünge machen beim SV Darmstadt 98. Dennoch ist es den Verantwortlichen gelungen eine kampfstarke Mannschaft zusammenzustellen, die mit ihren 18 Punkten in der Hinrunde eine gute Chance auf den Klassenerhalt hat.

SV Darmstadt 98: Sandro Wagner bei Aston Villa auf dem Wunschzettel

Als eine wichtige Investition dürfte Sandro Wagner gelten, der ablösefrei von Hertha BSC kam. Mit vier Ligatoren und vor allem seiner kampfstarken Spielweise ist er ein wichtiger Baustein im System von Trainer Schuster. Allerdings scheint Wagner, der bislang bei seinen Stationen nie richtig den Durchbruch schaffte, mit seinen Leistungen das Interesse von Aston Villa geweckt zu haben. Der Traditionsklub steckt mitten im Abstiegskampf der Premier League und möchte sich im Winter unbedingt verstärken. Man soll sogar bereit sein bis zu zehn Millionen Euro für Wagner zu bieten, allerdings würde Darmstadt 98 den Stürmer nur ziehen lassen, wenn man eine Alternative in der Hinterhand hat. (Foto: SV Darmstadt 98 von Ahmet Dingil, CC BY – bearbeitet von ligablogger.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.