SV Darmstadt 98: Alexander Milosevic von Besiktas Istanbul ein Thema für die Defensive

Darmstadt 98

Beim SV Darmstadt 98 würde man gerne noch drei bis vier Positionen besetzen, um gut gerüstet in die neue Saison zu gehen. Insbesondere für die Innenverteidigung soll neben Kapitän Sulu ein weiterer Spieler gefunden werden. Alexander Milosevic von Besiktas Istanbul soll dabei zur Auswahl gehören.

Schon in der vergangenen Saison hatten die Lilien erst kurz vor dem Ende der Transferperiode ihre Mannschaft beisammen und dabei richtig gute Treffer auf dem Transfermarkt gelandet. Insbesondere Sandro Wagner ist in diesem Zusammenhang zu nennen, der mittlerweile gewinnebringend an die TSG Hoffenheim verkauft werden konnte. Auch dieses Mal drängt die Zeit, denn bislang fehlen noch drei bis vier Spieler, um den Kader zu vervollständigen.

SV Darmstadt 98: Alexander Milosevic von Besiktas Istanbul ein Thema für die Defensive

Im Hinblick auf die Verstärkung der Innenverteidigung hat man Alexander Milosevic von Besiktas Istanbul ins Visier genommen. Der Schwede war in der Rückrunde der vergangenen Spielzeit an Hannover 96 ausgeliehen, konnte aber aufgrund einer Wadenverletzung nur zehn Partien absolvieren, diese aber größtenteils überzeugend. Für einen Kauf des 24jährige ist der Marktwert wohl zu hoch, so dass nur eine Leihe in Frage käme. Mit Milosevic und Sulu wäre man im Defensivverbund dann aber hervorragend aufgestellt. (Foto: SV Darmstadt 98 von Ahmet Dingil, CC BY – bearbeitet von ligablogger.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.