Schalke 04: Magath möchte Neuer unbedingt halten

Der FC Schalke 04 hat mit dem Erfolg über den FC St. Pauli hoffentlich den ersten Schritt aus der Krise gemacht, weil es aber trotzdem nicht so aussieht, als wenn der Revierklub im kommenden Jahr international dabei, wachsen natürlich die Spekulationen um Manuel Neuer. Bei ihm ist sich Trainer Felix Magath jedoch sicher, dass er ihm eine Perspektive bei Schalke ermöglichen kann.

Auch wenn erst ein Drittel der aktuellen Saison gespielt wurde, ist absehbar, dass es für Schalke 04 schwer werden wird das internationale Geschäft zu erreichen. Zwar ist Felix Magath für seine Aufholjagden in der zweiten Saisonhälfte bekannt, aber dies würde schon fast an ein Wunder grenzen. Angesichts der fehlenden Einnahmen wird jetzt schon über die Zukunft einiger Stars spekuliert.

Schalke 04: Magath möchte Neuer unbedingt halten

Besonders im Fokus steht dabei Manuel Neuer, der vom FC Bayern München und Manchester United umworben wird. Der Nationalkeeper würde im folgenden Sommer noch einmal Ablöse bringen und wird dadurch zum Verkaufskandidat Nummer eins. Allerdings ist sich Felix Magath sicher Manuel Neuer halten zu können, weil er ihm eine herausragende Alternative bietet. Dies sei stets das Wichtigste, betonte der Erfolgstrainer und verweist auf das Beispiel Buffon bei Juventus Turin, der sogar das Abenteuer Zweite Liga durchlebte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.