SCC Neapel – FC Bayern München: Aufstellung mit Luiz Gustavo

Der FC Bayern München muss heute Abend im Rahmen der Champions League beim SCC Neapel bestehen. Die Italiener werden von vielen Experten aufgrund ihrer Spielweise hoch eingeschätzt, ob sie allerdings eine Bayern-Mannschaft in Topform wirklich in Bedrängnis bringen kann, bleibt vollkommen offen.

Die aktuelle Dominanz des FC Bayern München ist schon erschreckend. In der Bundesliga scheint es aktuell keinen Gegner zu geben, der dem deutschen Rekordmeister Paroli bieten könnte und selbst in Europa verfolgt man das Geschehen in der bayrischen Landeshauptstadt mit großem Interesse. Das schwierige Duell gegen Manchester City hatte man unbeschadet überstanden und mit einem weiteren Sieg am heutigen Abend gegen den SCC Neapel kann man schon den Grundstock für das Weiterkommen sichern. Allerdings sollte man die Italiener nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn diese haben die Citizens erheblich unter Druck setzen können und die Offensive rund um Edson Cavani ist immer für einen Treffer gut.

SCC Neapel – FC Bayern München: Aufstellung

Neapel: de Sanctis – Campagnaro, Cannavaro, Aronica – Maggio, Inler, Gargano, Zuniga – Hamsik, Lavezzi – Cavani

München: Neuer – Boateng, van Buyten, Badstuber, Lahm – Luiz Gustavo, Schweinsteiger – T. Müller, Kroos, Ribery – Gomez

Anstoß für die Partie ist um 20.45 Uhr. Leider überträgt nur der Bezahlsender Sky das Spiel live.

2 Responses to SCC Neapel – FC Bayern München: Aufstellung mit Luiz Gustavo

  1. […] war, sondern das Abwehrverhalten der Münchner, die nicht nur beim Gegentreffer schlecht aussah. Möglicherweise wäre der wendige Rafinha auf Rechts und Boateng statt Van Buyten die bessere Varian… um die schnellen Konter zu unterbinden und die quirligen Außenspieler Neapels zu […]

  2. […] war, sondern das Abwehrverhalten der Münchner, die nicht nur beim Gegentreffer schlecht aussah. Möglicherweise wäre der wendige Rafinha auf Rechts und Boateng statt Van Buyten die bessere Varian… um die schnellen Konter zu unterbinden und die quirligen Außenspieler Neapels zu […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.