SC Freiburg: Stefan Mitrovic kommt von Benfica Lissabon – Ginter vor dem Sprung zu Borussia Dortmund

SC Freiburg

Der SC Freiburg könnte sich in dieser Woche einem Personalkarussel gegenüber sehen, denn mit Stefan Mitrovic kommt ein Innenverteidiger von Benfica Lissabon. Zudem wird wohl auch Marc-Oliver Kempf von Eintracht Frankfurt den Weg in den Breisgau finden, während Matthias Ginter auf dem Sprung zu Borussia Dortmund ist.

Eigentlich hatte man sich beim SC Freiburg darauf verständigt, dass Matthias Ginter auf jeden Fall noch ein Jahr im Breisgau verbleiben soll. Mittlerweile ist man von der konsequenten Haltung abgerückt – auch weil Borussia Dortmund noch einmal ein finales Angebot abgegeben hat. Sollte Ginter wirklich gewillt sein dieses Jahr schon ins Ruhrgebiet zu wechseln, werden ihm die Verantwortlichen wohl keine Steine in den Weg legen.

SC Freiburg: Stefan Mitrovic kommt von Benfica Lissabon

Um nicht mit leeren Händen dazustehen, hat man bereits Vorkehrungen getroffen. Zunächst wird wohl Marc-Oliver Kempf von Eintracht Frankfurt zum SC Freiburg wechseln. Der junge Innenverteidiger soll hier für die Bundesliga aufgebaut werden und den kommenden Jahren als wichtige Stütze der Mannschaft agieren. Zudem stehen die Freiburger unmittelbar vor der Verpflichtung von Stefan Mitrovic, der für rund 1,8 Millionen Euro von Benfica Lissabon kommen wird. Der 24jährige Serbe war im letzten halben Jahr an Real Valladolid ausgeliehen und avancierte dort zum Stammspieler. Er gilt mit seinen 1,89 Meter als sehr robust und kopfballstark.

Bild:SC Freiburg von MKonsti, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.