SC Freiburg: Romain Gall von GIF Sundsvall weckt Interesse

SC Freiburg

Nach dem Klassenerhalt wird der SC Freiburg das eigene Team in diesem Sommer wie gewohnt punktuell verstärken. Bei den Breisgauern muss man auch zunächst abwarten, ob der ein oder andere Leistungsträger wieder eine neue Herausforderung sucht. Aktuell scheinen die Verantwortlichen ein Auge nach Skandinavien geworfen zu haben, wo Romain Gall von GIF Sundsvall in Schweden das Interesse geweckt hat.

Der Verbleib in der Bundesliga war das große Ziel des SC Freiburgs, der erst im letzten Saisondrittel etwas in Abstiegsnot geraten war. Dank der Konstanz und der Erfahrung aus den vergangenen Jahren konnte man die kleine Krise überwinden und letztendlich den Klassenerhalt sichern. In diesem Sommer sieht es derzeit danach aus, als wenn man fast alle Leistungsträger im Breisgau verbleiben könnten, auch wenn Nils Petersen womöglich mit derm WM ein großes Schaufenster erhält. Der Stürmer weiß um die besondere Atmosphäre, die ihm in Freiburg geboten wird.

SC Freiburg: Romain Gall von GIF Sundsvall weckt Interesse

Womöglich könnte er bald Unterstützung in der Offensive erhalten, denn laut schwedischen Medien soll sich der SC Freiburg mit einer möglichen Verpflichtung von Romain Gall von GIF Sundsvall beschäftigen. Der 23jährige US-Amerikaner mit französischen Wurzeln konnte in dieser Spielzeit mit fünf Toren sowie drei Vorlagen in sieben Partien nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Mit einem Vertrag bis 2019 ausgestattet, wäre die Ablöse vermutlich überschaubar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.