Relegationspiele: Termin für Borussia Mönchengladbach

Nach dem 34. Spieltag steht fest, dass Eintracht Frankfurt als 2. Absteiger in die 2. Liga muss und Borussia Mönchengladbach die Relegation bestreitet. Gegen wen es dort geht, wird am morgigen Sonntag entschieden.

Es war wieder einmal ein Herzschlagfinale in der Fußball-Bundesliga, wie man es schon öfter in den vergangenen Jahren sehen konnte. Zwischenzeitlich war der VfL Wolfsburg schon abgestiegen und Eintracht Frankfurt in der Relegation. Immer wieder gab es überraschende Wenden, die die Fans in Atem hielten. Am Ende jedoch war fast alles beim Alten. Eintracht Frankfurt (1:3 gegen Dortmund) steht als 2. Absteiger fest, der VfLWolfsburg schafft den Klassenerhalt (3:1 in Hoffenheim) und Borussia Mönchengladbach (1:1 in Hamburg) muss in die Relegation.

Relegationspiele: Termin für Borussia Mönchengladbach

Nun steht für Borussia Mönchengladbach noch der Klassenerhalt auf dem Plan. Gegen wen es geht, entscheidet sich am morgigen Sonntag zwischen dem VfL Bochum und Greuther Fürth. Als Termine wurden der 19. Mai 2011 (20.30 Uhr) und der 25. Mai (ebenfalls 20.30 Uhr) festgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.