RB Leipzig: Interesse an Antoine Bernede von Paris St. Germain

RB Leipzig

RB Leipzig möchte den Schwung nach dem deutlichen Sieg in Düsseldorf nutzen, um den eigenen Champions League-Platz zu sichern. Abseits des Platzes arbeiten die Verantwortlichen weiterhin an der Verstärkung des Kaders und mit Antoine Bernede von Paris St. Germain hat man einen weiteren interessanten jungen Spieler im Blick, der entweder in diesem Winter und im Sommer ablösefrei kommen könnte.

Am kommenden Freitag wartet eine undankbare auf RB Leipzig, denn es geht zu Hannover 96, das sich in dieser Woche mit einem neuen Trainer neu aufgestellt haben. Dementsprechend groß dürfte die Motivation der Niedersachsen sein, um noch einmal alle Kraft für den Klassenerhalt zu bündeln. Über welche Qualität die Sachsen verfügen, konnte man beim Gastspiel in Düsseldorf erleben, als man die Rheinländer gerade in der Anfangsphase regelrecht überfuhr.

RB Leipzig: Interesse an Antoine Bernede von Paris St. Germain

Abseits des aktuellen sportlichen Geschehens beschäftigt man sich laut französischen Medien mit Antoine Bernede von Paris St. Germain. Der 19jährige Franzose kommt vorwiegend im zentralen Mittelfeld zum Einsatz, ist Linksfuß und konnte in dieser Spielzeit schon etwas Luft in der Ligue 1 schnuppern. Er gilt als großes Talent, allerdings läuft sein Vertrag im Sommer aus und derzeit sieht sehr wenig nach einer Vertragsverlängerung aus. So könnte Bernede bereits im Winter für eine geringe Ablöse oder im Sommer ablösefrei den Weg nach Leipzig finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.