RB Leipzig: Igor und Asger Sörensen von Red Bull Salzburg als Verstärkungen auf dem Zettel

RB Leipzig

RB Leipzig sucht derzeit händeringend wie so viele Teams nach einem starken Innenverteidiger, konnte aber bislang eine Lösung auf dem Transfermarkt präsentieren. Mit Igor und Asger Sörensen von Red Bull Salzburg hat man junge und entwicklungsfähige Spieler im Blick, denen Ralf Rangnick auch den Durchbruch in der Bundesliga zutraut.

Kandidaten gab es bislang mehrere für RB Leipzig, um die vakante Stellen in der Innenverteidigung zu besetzen. Aber wieder mit Matthias Ginter, Alexander Dragovic oder Martin Hinteregger konnte man in den Verhandlungen entsprechende Ergebnisse erzielen. Bislang erfüllt Ilsanker diesen Job hervorragend, allerdings wird dieser eigentlich im defensiven Mittelfeld gebraucht.

RB Leipzig: Igor und Asger Sörensen von Red Bull Salzburg als Verstärkungen auf dem Zettel

Deshalb könnte man erneut beim Schwesterklub aus Salzburg fündig werden. Dort stehen mit Igor (18 Jahre) und Asger Sörensen (20 Jahre) zwei extrem junge, aber hochtalentierte Innenverteidiger unter Vertrag. Sie wären für eine relativ niedrige Ablösesumme zu haben und könnten dennoch den Durchbruch in der Bundesliga schaffen. Insbesondere der Däne Sörensen wird zugetraut den höheren Ansprüchen bei einem entsprechendem Vertrauen gerecht zu werden. Neben Orban und Compper könnte er wachsen und ausreichend Spielpraxis sammeln. Rund eine Woche vor dem Saisonstart könnte man recht schnell eine Lösung herbeiführen. (Foto: RB Leipzig von !Koss, CC BY – bearbeitet von ligablogger.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.