Premier League: Dimitar Berbatov hält ManU an der Spitze

Gestern stand bereits ein weiterer Spieltag in der Premier League auf dem Programm und Manchester United konnte dank einem 1:1 gegen Birmingham City die Tabellenspitze vor dem Stadtrivalen Manchester City behaupten.

Der gestrige Spieltag in der Premier League begann äußerst furios. So konnte Manchester City dank eines 4:0-Erfolges über Aston Villa kurzzeitig die Tabellenführung übernehmen. Mann des Tages war dabei Mario Balotelli, der für Carlos Tevez in das Team kam und sich für drei Tore verantwortlich zeigte.

Premier League: Dimitar Berbatov hält ManU an der Spitze

Dementsprechend unter Druck musste Stadtrivale Manchester United bei Birmingham City antreten und löste diese Aufgabe suboptimal. Zwar reichte das 1:1 aus, um sich an der Tabellenspitze zu halten und weiter ungeschlagen zu bleiben, allerdings war ein Punkt eigentlich zu wenig. Auch dieses Mal war es Dimitar Berbatov, der ManU mit seinem Tor den Abend rettete. Der eigentlich schon vor der Saison aussortierte Bulgare thront jetzt einsam an der Spitze der Torjägerliste und absolviert sein erfolgreichsten Jahr im Dress von Manchester United.

Arsenal, Chelsea und Liverpool sind erst am heutigen Mittwoch im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.