Playoffs WM 2018: Italien trifft auf Schweden – Dänemark fordert Irland

Italien Fußball

Am heutigen Dienstag wurden in Zürich die Playoffs zur WM 2018 ausgelost. Schon angesichts des Teilnehmerfeldes war klar, dass spannende Partien im November die Folge sein würden. Der viermalige Titelträger Italien muss dabei gegen Schweden bestehen, während Dänemark es mit Irland zu tun bekommt.

Nach der Veröffentlichung der aktuellen Weltrangliste am gestrigen Montag standen die Töpfe mit den gesetzten und ungesetzten Mannschaften bei der Auslosung der Playoffs zur WM 2018 fest. Im Topf 1 der gesetzten Mannschaften befanden sich die Schweiz, Italien, Dänemark und Kroatien. Die potenziellen Gegner in Topf 2 sind Schweden, Nordirland, Irland und Griechenland.

Playoffs WM 2018: Italien trifft auf Schweden – Dänemark fordert Irland

Die heutige Auslosung ergab nun, dass die Italien die schwere Aufgabe Schweden bewältigen muss, um im kommenden Jahr in Russland mit von der Partie zu sein. Nordirland trifft auf die Schweiz, Dänemark fordert Irland und Kroatien sowie Griechenland kämpfen um ein Ticket für die WM 2018. Die Playoffs werden vom 9. bis zum 14. November 2017 ausgespielt und könnte somit noch manches prominentes Opfer worden. Zuvor hatten schon die Niederlande und die Türkei in der Qualifikation die Segel streichen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.