NK Domzale – SC Freiburg live bei SWR: Rückspiel in der Europa League-Quali 2017

Das Duell zwischen NK Domzale und dem SC Freiburg (live im SWR/ Live-Stream) birgt im Rahmen der Europa League-Qualifikation noch jede Menge Spannung. Nach dem 1:0-Erfolg der Breisgauer vor Wochenfrist möchte man natürlich den Einzug in die Playoffs schaffen. 

NK Domzale hat die Gruppenphase der Europa League noch lange nicht abgeschrieben. Die Slowenen wollen mit dem Heimvorteil im Rücken noch die Wende schaffen, was angesichts einer knappen 0:1-Pleite in der vergangenen Woche durchaus möglich ist. Selbstvertrauen hat man in der heimischen Liga gesammelt, als man mit 3:1 bei NK Ankaran Hrvatini gewinnen konnte. 

Fußball

1. FC Lok Leipzig – SV Babelsberg 09 im Live-Stream des MDR: Tabellennachbarn im Duell

Die Partie zwischen dem 1. FC Lok Leipzig und dem SV Babelsberg 09 (im Live-Stream des MDR) eröffnet den zweiten Spieltag in der Regionalliga Nordost. Dabei treffen zwei unmittelbare Tabellennachbarn und Gewinner des 1. Spieltags aufeinander, die natürlich einen optimalen Saisonstart perfekt machen wollen.

Das Stadtduell in Leipzig hat der 1. FC Lok knapp mit 1:0 gewonnen. Letztendlich zählt in einem solchen Derby nur das Ergebnis, denn rein fußballerisch war noch sehr viel Luft nach oben. Dies weiß auch Trainer Heiko Scholz sicherlich richtig einzuordnen und so wird man am heutigen Donnerstag eine Leistungssteigerung brauchen, um den ersten Heimsieg der neuen Spielzeit einzufahren. Dabei hofft man natürlich auf einen starken Zuschauerzuspruch für dieses interessante Duell.

Hertha BSC

Hertha BSC – Neftci Baku im Live-Stream bei Hertha-TV: Testspiel im Trainingslager

Die Partie zwischen Hertha BSC und Neftci Baku (im Live-Stream von Hertha-TV) ist das erste Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Schladming. Nach der deutlichen Pleite gegen den FC Liverpool möchten sich die Berliner gegen den Klub aus Aserbaidschan rehabilitieren und eine gute Leistung bieten.

Der FC Liverpool hat Hertha BSC am vergangenen Samstag deutlich die Grenzen aufgezeigt. Die Reds präsentierten sich deutlich präsenter als die Berliner, die vor allem mit dem schnellen Umschaltspiel so ihre Probleme hatten. Zwar ist das Team von Jürgen Klopp kein Maßstab, dennoch hätte man auch eine bessere Leistung auf den Rasen bringen können.

Fußball

3. Liga live auf Telekom Sport: 3. Spieltag mit dem KSC, Chemnitzer FC und 1. FC Magdeburg

Der 3. Spieltag in der Liga (live auf Telekom Sport) steht am heutigen Mittwoch auf dem Programm. Der Karlsruher SC möchte dabei den ersten Sieg der Saison einfahren, ebenso wie der VfL Osnabrück. Der 1. FC Magdeburg plant die nächsten drei Punkte ein, um den Blick nach oben richten zu können.

Wie schwer der Aufstieg in die 2. Liga werden wird, davon konnte sich der KSC an den ersten beiden Spieltagen bereits überzeugen. Die Badener haben erst einen Punkt auf dem Konto und wollen heute beim SV Werder Bremen II den ersten Sieg einfahren. Allerdings haben die Norddeutschen mit vier Punkten einen guten Start erwischt und können auch auf Spieler der 1. Mannschaft zurückgreifen.

1. FC Kaiserslautern: Emil Berggreen vom FSV Mainz 05 im Visier

Nach der bitteren Auftaktpleite gegen den Club ist der 1. FC Kaiserslautern auf der Suche nach Verstärkungen für die Offensive. Emil Berggreen vom FSV Mainz 05 scheint ein Kandidat in der Pfalz zu sein, denn nach seiner schweren Knieverletzung kann der Däne Spielpraxis gut gebrauchen.

Natürlich herrscht erst einmal Ernüchterung nach der bitteren Niederlage am vergangenen Wochenende beim 1. FC Kaiserslautern. Insbesondere Keeper Müller hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt und muss zwei Gegentore auf seine Kappe nehmen. Zudem entpuppte sich die Offensive als vollkommen harmlos und ohne Durchschlagskraft. Ein solcher Auftritt bringt die Verantwortlichen ins Grübeln, die eventuell personell noch einmal nachlegen wollen.

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart – Huddersfield Town live auf Sky Sport News HD: Test auf hohem Niveau

Im Duell zwischen dem VfB Stuttgart und Huddersfield Town (live auf Sky Sport News HD/ Live-Stream) werden die Fans sicherlich genau hinschauen bei der Position im Tor, wo sich Trainer Wolf entscheiden muss, wer in Zukunft das Vertrauen erhält. Zudem wird die Abwehr gegen den Premier League-Aufsteiger einem Belastungstest unterzogen.

Am heutigen Tag wurde laut einem Bericht des „Kickers“ der Transfer von Holger Badstuber über die Bühne gebracht. Der Innenverteidiger soll mit seiner Erfahrung dazu beitragen, dass die Schwaben den Klassenerhalt in dieser Spielzeit realisieren können. Bis auf Timo Baiumgartl hatte bislang in der Innenverteidigung keiner Erfahrungen in der höchsten deutschen Spielklasse vorweisen können. Im heutigen Spiel wird Badstuber aber wohl noch nicht zum Einsatz kommen.

Fußball

3. Liga live bei Telekom Sports mit Rot-Weiß Erfurt, Hansa Rostock, HFC und Carl Zeiss Jena

Der 3. Spieltag in der 3. Liga (live auf Telekom Sports) ist Bestandteil der ersten englischen Woche in dieser Spielzeit. Dabei treffen unter anderem Rot-Weiß Erfurt und Hansa Rostock sowie der Hallesche FC und Carl Zeiss Jena aufeinander. Der Tabellenführer aus Wehen möchte dabei gegen Aufsteiger Wehen den positiven Saisonstart fortsetzen.

Die 3. Liga hat mittlerweile an Fahrt aufgenommen und nach zwei Spieltagen thront der SV Wehen Wiesbaden nach zwei Siegen ganz oben in der Tabelle. Damit könnte man sich natürlich anfreunden in Wehen, zumal mit Unterhaching ein Aufsteiger gastiert. Aber diesen sollte man auf keinen Fall unterschätzen, denn am vergangenen Wochenende waren die Hachinger gegen den KSC mit 3:2 erfolgreich.

TSV 1860 München

TSV 1860 München – 1. FC Nürnberg II im Live-Stream von Sport1: Packende Regionalliga Bayern

Die Partie zwischen dem TSV 1860 München und 1. FC Nürnberg II (im Live-Stream von Sport 1) ist für beide Mannschaften die fünfte Partie in der aktuellen Spielzeit der Regionalliga Bayern. Während die Löwen einen guten Start erwischten, findet sich die zweite Mannschaft des Clubs im Mittelfeld wieder.

Am vergangenen Wochenende konnte der TSV 1860 das wichtige Spiel gegen Rosenheim mit 2:0 gewinnen und bleibt damit dem Tabellenführer aus Schweinfurt auf den Fersen. Der Start mit drei Siegen und einer Niederlage scheint den Löwen in der Regionalliga gelungen zu sein und mit einem weiteren Erfolg am heutigen Nachmittag winkt sogar die Tabellenführung. Ein lohnenswertes Ziel für das Team von Daniel Bierofka, das sich stets in der Favoritenrolle befindet.

1. FC Köln

1. FC Köln – FC Bologna live bei Sport 1: Testspiel im Trainingslager

Die Partie zwischen dem 1. FC Köln und dem FC Bologna (live auf Sport 1/ Live-Stream) ist im Rahmen des Trainingslagers in Kitzbühel ein echter Härtetest für das Team von Trainer Stöger. Bis auf Leonardo Bittencourt sind eigentlich alle Spieler an Bord und können sich für die Pflichtspiele empfehlen.

Das beherrschende Sommerthema in diesem Jahr war natürlich Anthony Modeste, auch wenn die Verantwortlichen versucht haben dem Wechsel die Brisanz zu nehmen. Als man endlich Vollzug melden konnte, dürfte ihnen aber auch ein Stein der Erleichterung vom Herzen gefallen sein. Jetzt versucht man das Team hingehend vorzubereiten, dass man ohne den Torjäger auskommt.

1. FC Union Berlin: Felicio Brown Forbes und Matthias Stingl als Probespieler im Training

Der Saisonstart beim 1. FC Union Berlin ist gelungen, dennoch wollen die Verantwortlichen mögliche Verstärkungen im Auge behalten. Mit Felicio Brown Forbes (vormals Anschi Machatschkala) und Matthias Stingl (U19 FC Bayern München) befinden sich derzeit zwei Spieler im Probetraining bei den „Eisernen“ und können sich für ein Engagement empfehlen.

Vor dieser Spielzeit wurde der 1. FC Union als Aufstiegsfavorit in der 2. Liga gehandelt. Am Samstag hat man bereits eine reife spielerisch Leistung gezeigt, die am Ende beim Mitfavoriten aus Ingolstadt drei Punkte brachte. Die Basis für einen guten Saisonstart ist gelegt und bereits am kommenden Wochenende kann man weiter nachlegen. Dann kommt Aufsteiger Holstein Kiel in die Alte Försterei.