Fußball

Benfica Lissabon – Eintracht Frankfurt live bei RTL: Packendes Viertelfinale in der Europa League 2019

Die Partie zwischen Benfica Lissabon und Eintracht Frankfurt (live bei RTL/ Live-Stream) im Rahmen der Europa League 2019 steht besonders in Deutschland im Fokus. Die Hessen sind das einzig verbliebene Team im Europapokal und haben mit ihren Auftritten sehr viel Sympathien sammeln können. Natürlich träumt so mancher Fan mittlerweile vom Finale in Baku.

Benfica Lissabon hat wieder einmal eine spannende Mannschaft, die jede Menge Hoffnungsträger bei sich vereint. Der Tabellenführer aus Portugal kann mit sehr erfahrenen Akteuren aufwarten, hat aber Spieler wie Joao Felix in den eigenen Reihen, den zahlreiche Klubs aus Europa auf dem Zettel haben. Zudem schickt sich Haris Seferovic an seine alten Kameraden ein wenig zu ärgern. Der Schweizer scheint hier noch einmal einen Leistungssprung vollzogen zu haben. In diesem Duell hat Benfica sicherlich die Favoritenrolle inne, man weiß aber um die Stärken des heutigen Gegners.

RB Leipzig

RB Leipzig: Patrik Schick vom AS Rom als Werner-Ersatz im Gespräch

Bei RB Leipzig muss man sich auf einen Abschied von Timo Werner einstellen, der bislang seinen Vertrag bei den Sachsen nicht verlängert hat. Als potenzieller Ersatz wird derzeit Patrick Schik vom AS Rom gehandelt, der allerdings in der italienischen Hauptstadt keine starke Torquote vorzuweisen hat.

Bei RB Leipzig könnte man in dieser Saison schon von einem Erfolg sprechen. Die Sachsen liegen klar auf Kurs Champions League und haben sogar die Chance auf den Gewinn des DFB-Pokals. Dies könnte natürlich der perfekte Abschied von Ralf Rangnick auf der Trainerbank sein. Abseits des aktuellen sportlichen Geschehens versucht man vor allem bei der Personalie Timo Werner die Brisanz rauszunehmen. Der Stürmer hat bislang nicht verlängert und wird damit zu einem Verkaufskandidaten im Sommer. Der FC Bayern München wird schon seit geraumer Zeit als neuer Arbeitgeber gehandelt.

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf: Kevin Stöger beim AS Rom auf dem Zettel

Fortuna Düsseldorf spielt eine ausgezeichnete Saison und hat die Erwartungen weit übertroffen. Damit einher geht aber auch die Tatsache, dass die Akteure von anderen Klubs umworben werden. Dazu gehört auch Mittelfeldmotor Kevin Stöger, der beim AS Rom auf dem Einkaufszettel stehen soll. Bei einem Vertrag bis 2020 wäre ein Verkauf des Österreichers zu einer hohen Ablösesumme nur in diesem Sommer möglich.

Jeder Erfolg hat auch seine Schattenseiten. So sehr sich die Fans, die Mannschaft und die Verantwortlichen über den Klassenerhalt freuen können, die Spieler rücken dadurch automatisch in den Fokus anderer Teams. Zum Beginn der Woche wurde Benito Raman bei Eintracht Frankfurt gehandelt, aber zum Glück für die Rheinländer besitzt dieser einen langfristigen Vertrag und wäre nur mit einer hohen Ablöse auf dem Transfermarkt.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: Ilkay Gündogan von Manchester City im Gespräch

Der FC Bayern München ist auf der Suche nach weiteren Verstärkungen und dabei soll in den Überlegungen Ilkay Gündogan von Manchester City eine tragende Rolle spielen. Der 28jährige Nationalspieler hat seinen Vertrag in England noch nicht verlängert und könnte somit in diesem Sommer zu einem Verkaufskandidaten werden.

Am vergangenen Wochenende hat der FC Bayern München eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass man auch in dieser Spielzeit noch mit ihm rechnen muss. Das 5:0 war sicherlich ein Erfolg, der noch ein wenig nachhallen wird. Inwieweit dies eine Vorentscheidung in der Meisterschaft war, muss man abwarten. Gelingt den Borussen dieses Spiel hinter sich zu lassen, dürfte es ein packendes Finish in der Bundesliga geben.

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt: Benito Raman von Fortuna Düsseldorf ein Thema

Eintracht Frankfurt kann eigentlich wieder fest für das europäische Geschäft planen. Derzeit könnte sogar die Königsklasse rufen und dafür möchte man den Kader in der Breite noch besser aufstellen. Mit Benito Raman von Fortuna Düsseldorf hat man einen schnellen und technisch versierten Spieler ins Auge gefasst, der sich derzeit in einer sehr gute Verfassung befindet.

Die Entwicklung von Eintracht Frankfurt unter Adi Hütter ist wirllich überraschend. Man konnte sich nach einem schwachen Saisonstart kontinuierlich steigern und wenn auch noch das Glück wie am vergangenen Wochenende hinzu kommt, könnten die Hessen sogar in die Champions League einziehen. Vor allem finanziell wäre dies ein Segen, aber auch ein Zeichen für die Spieler, die von anderen Klubs umworben werden. Können die Leistungsträger gehalten werden, ist vieles möglich in den kommenden Jahren.

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Kommt Roger Schmidt als neuer Trainer?

Die Trainerfrage beim FC Schalke 04 könnte bald in die finale Phase einbiegen, denn laut Medienberichten sollen die Knappen sich intensiv mit der Verpflichtung von Roger Schmidt auseinandersetzen, der aktuell noch in China unter Vertrag steht.

Am gestrigen Abend musste der FC Schalke 04 DFB-Pokal die Segel streichen. Somit ist klar, dass man diese Saison nicht über den Pokal retten kann. Der Fokus liegt somit klar auf der Bundesliga und dem Ziel Klassenerhalt.

FC Schalke 04

FC Schalke 04 – SV Werder Bremen live in der ARD: Spannendes Viertelfinale im DFB-Pokal 2019

Die Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem SV Werder Bremen (live in der ARD/ Live-Stream) im Viertelfinale des DFB-Pokals 2019 scheint mit den Hanseaten einen klaren Favoriten zu besitzen, allerdings sollte man die Knappen unter Huub Stevens keinesfalls unterschätzen.

Am vergangenen Wochenende landete der FC Schalke 04 einen kleinen Befreiungsschlag im Abstiegskampf der Bundesliga mit dem 1:0 gegen Hannover. Mit dieser defensiven Stabilität im Rücken geht es in das Pokalspiel gegen Bremen, in der man sich auch offensiv mehr beteiligen möchte. Zudem spielt man im eigenen Stadion und kann auf die Unterstützung der zahlreichen Fans bauen. Die Erfahrung von Trainer Huub Stevens als Pokalsieger wird sicherlich hilfreich sein.

FC Schalke 04 – Werder Brem live in der ARD im Pokal-Viertelfinale 

Bremen konnte zuletzt überzeugen und möchte das Selbstbewusstsein mit in diese Partie nehmen. Mit dem Einzug ins Halbfinale möchte man sich der langen Pokaltradition nähern, die zuletzt etwas Pause hatte. Der Traum von einem Pokalsieg lebt an der Weser und könnte eine weitere interessante Option auf den Weg ins europäische Geschäft darstellen. Dementsprechend fokussiert geht man an die Aufgabe, die gerade auf Schalke eine besondere Herausforderung darstellt. Wer aber in Dortmund gewonnen hat, kann auch hier bestehen. Die Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem SV Werder Bremen wird live ab 20.45 Uhr in der ARD im Fernsehen zu sehen sein. Unter Sportschau.de steht den Fans ein Live-Stream zur Verfügung.

Hamburger SV

Auslosung DFB-Pokal Halbfinale 2019 live in der ARD: RB Leipzig und HSV warten auf ihre Gegner

Die Auslosung des Halbfinales im DFB-Pokal 2019 (live in der ARD/ Live-Stream) wird eine spannende Angelegenheit werden. RB Leipzig und der Hamburger SV haben den Sprung bereits geschafft und warten nach den heutigen Duellen auf ihre Gegner. Als Losfee wird dabei Nationalspielerin Lena Goeßling agieren.

Im Duell zwischen dem FC Augsburg und RB Leipzig war jede Menge Spannung. In der letzten Minute der Nachspielzeit konnten die Sachsen erstmals in ihrer Vereinsgeschichte in das Halbfinale des DFB-Pokals einziehen und feierten dementsprechend ausgelassen. Der HSV konnte dies bereits am Vorabend in der Partie gegen den SC Paderborn realisieren. Zehn Jahre nach der letzten Teilnahme könnte man einen kleine Erfolgsgeschichte in der Hansestadt schreiben.

Fußball

FC Augsburg – RB Leipzig live in der ARD: Packendes Viertelfinale im DFB-Pokal 2019

In der Partie zwischen dem FC Augsburg und RB Leipzig (live in der ARD/ Live-Stream) sind die Rollen klar verteilt, allerdings werden auch im Viertelfinale des DFB- Pokals 2019 die Karten vollkommen neu gemischt. Mit dem Publikum im Rücken wollen die Fuggerstädter für eine Überraschung sorgen.

Der FC Augsburg muss die deutliche Pleite gegen den Club schnell aus den Köpfen bekommen. Statt sich aus dem Abstiegskampf zu verabschieden, steckt man wieder mittendrin. Da kommt der Pokal gerade recht, um eine Wende einzuleiten, zumal man gegen RB zuletzt einen Punktgewinn feiern konnte. Mit dem Publikum und einer engagierten Leistung soll etwas Wiedergutmachung betrieben und eine Überraschung anvisiert werden. 

Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach und Trainer Dieter Hecking trennen sich nach dieser Saison

Borussia Mönchengladbach hat am heutigen Dienstag eine dicke Überraschung parat. Wie jetzt bekannt wurde, werden Trainer Dieter Hecking und der Klub nach dieser Saison getrennte Wege gehen. Noch im November hatte man den Vertrag mit dem Coach verlängert, aber nach nur einem Sieg in den vergangenen sieben Bundesligaspielen scheint sich ein Stimmungswechsl angebahnt zu haben.

Nach der wirklich grandiosen Hinrunde war Borussia Mönchengladbach ein wenig ins Stolpern geraten. Die Souveränität und Stabilität ist verloren gegangen und die Bilanz von nur einem Sieg in den vergangenen sieben Partien wenig berauschend. Dennoch besitzen die Fohle noch immer die Chance auf die Qualifikation für die Champions League.