Borussia Dortmund

DFB-Pokal 2019/20: KFC Uerdingen – Borussia Dortmund und Energie Cottbus – Bayern München im Free-TV

Am heutigen Donnerstag wurden die Spieldaten der 1. Runde im DFB-Pokal 2019/20 festgelegt. Dabei werden zwei Spiele im Free-TV zu sehen sein. Das Duell zwischen dem KFC Uerdingen und Borussia Dortmund wird live bei Sport 1 und Energie Cottbus und der FC Bayern München in der ARD übertragen.

Der Saisonstart der neuen Spielzeit erfolgt am zweiten August-Wochenende mit der 1. Runde im DFB-Pokal 2019/20. Die Vorfreude der Fans ist bereits riesig und natürlich hofft man auf die ein oder andere Überraschung durch einen vermeintlichen Underdog. Bereits am Freitag ist Borussia Mönchengladbach beim SV Sandhausen im Einsatz, während die meisten Partien am Samstag und am Sonntag ausgetragen werden.

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt: Kommt Dominik Kohr von Bayer 04 Leverkusen?

Bei Eintracht Frankfurt basteln die Verantwortlichen weiter am Kader für die kommende Spielzeit. Dabei soll Dominik Kohr von Bayer 04 Leverkusen ein Kandidat bei den Hessen sein, um die Verletzungslücke von Sebastian Rode zu schließen. Gehandelt werden jedoch auch weitere Spieler, deren Preis allerdings auf den ersten Blick zu hoch erscheint.

Nach der äußerst erfolgreichen Saison freuen sich die Fans und die Verantwortlichen auf die kommende Spielzeit, in der man sich allerdings durch die Qualifikation der Europa League quälen muss. Dennoch ist das große Ziel erneut die Gruppenphase zu erreichen, um eine ähnliche Euphorie wie zuletzt zu entfachen. Zudem möchte man in der Bundesliga erneut das internationale Geschäft erreichen.

Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Interesse an Breel Embolo vom FC Schalke 04?

Borussia Mönchengladbach möchte in dieser Saison neue Wege gehen und das Gesicht der Mannschaft punktuell verändern. Laut Medienberichten sollen sich die Fohlen in diesem Zusammenhang mit Breel Embolo vom FC Schalke 04 beschäftigen. Der Schweizer konnte auch aufgrund von Verletzungen in Gelsenkirchen nie vollends überzeugen. In Gladbach könnte er einen Neuanfang starten.

Borussia Mönchengladbach gehört in dieser Sommerpause zu den interessantesten Teams in der Bundesliga. Max Eberl hat sich einer neuen Ausrichtung verschrieben und einen neuen Trainer installiert. Dieser hat natürlich seine Vorstellungen, wie die Mannschaft agieren und funktionieren sollte. Deshalb wurde schon der ein oder andere interessante Transfer vollendet, aber es könnte noch ein wenig Bewegung in Sachen Transfers kommen.

Fußball

Weißrussland – Deutschland live bei RTL: 2. Spieltag in der EM-Qualifikation 2019

In der Partie zwischen Weißrussland und Deutschland (live auf RTL/ Live-Stream) im Rahmen der Qualifikation zur EM 2020 ist die Rollenverteilung klar, aber gerade mit dieser Favoritenrolle konnte das deutsche Team zuletzt nicht wirklich gut umgehen. Dennoch sind die drei Punkte Pflicht, um fest in Richtung EM planen zu können.

Weißrussland hat die ersten beiden Partie in der Qualifikation zur EM 2020 bereits verloren und steht mit dem Rücken zur Wand. Sollte man sich wirklich etwas ausgerechnet haben im Bezug auf den dritten Rang, dann müsste man am heutigen Abend für eine Überraschung sorgen. Eine weitere Niederlage wäre fast gleichbedeutend mit dem Abschied vom Turnier, das man wieder einmal verpassen würde.

Hallenfußball

Deutschland – China live in der ARD: Auftakt zur Frauen-Fussball-WM 2019

Mit der Partie zwischen Deutschland und China (live in der ARD/ Live-Stream) startet am heutigen Samstag die Frauen-WM 2019 auch für die deutschen Fußball-Damen. In einer durchaus ansprechenden Gruppe ist ein Erfolg gleich zum Start extrem wichtig, auch wenn man nicht mehr zwingend zum Favoritenkreis gezählt wird.

Unter Martina Voss-Tecklenburg möchte die deutsche Fußball-Nationalmannschaften der Frauen ein gutes Turnier spielen. Das Selbstverständnis, das noch vor wenigen Jahren vorhanden war, ist etwas verloren gegangen und von Experten wird das Team nicht mehr zum ganz engen Kreis der Favoriten gezählt. Dennoch strebt die Mannschaft natürlich nach dem Maximum und nach der enttäuschenden EM vor zwei Jahren ist die Motivation groß etwas Außergewöhnliches zu leisten.

Fußball

1. FC Union Berlin – VfB Stuttgart live auf Eurosport 2: Rückspiel in der Relegation 2019

In der Partie zwischen Union Berlin und dem VfB Stuttgart (live auf Eurosport 2/ Live-Stream) wird im Rahmen der Relegation entschieden, wer im kommenden Jahr in der Bundesliga vertreten sein wird. Nach dem 2:2 im Hinspiel haben die Hauptstädter eine gute Ausgangsposition, zudem können die Eisernen auf die gute Stimmung im eigenen Stadion bauen.

Der Traum von der Bundesliga lebt in Köpenick. Das 2:2 in Stuttgart ist eine gute Ausgangspositon für die heutige Partie, die man allerdings ebenso konzentriert und nervenstark angehen muss. Vor allem mit langen Bällen auf Andersson sowie die Eroberung der zweiten Bälle war man gegen die Schwaben erfolgreich gewesen. Im eigenen Stadion, das die Fans sicherlich wieder zur Festung machen werden, werden die Unioner verstärkt auch das Spiel machen müssen. Ein 1:1 oder ein 0:0 wäre ebenfalls ausreichend für den Aufstieg, deshalb wird man taktisch klug agieren müssen.

Hamburger SV

Hamburger SV: Pollersbeck und Ito vor einem möglichen Abschied – Heuer Fernandes im Gespräch

Beim Hamburger SV könnte die Mannschaft in diesem Sommer ein vollkommen neues Gesicht erhalten. Unter anderem werden Julian Pollersbeck und Tatsuya Ito als potenzielle Abschiedskandidaten gehandelt. Im Gegenzug könnte Daniel Heuer Fernandes von Darmstadt 98 den Weg in die Hansestadt gehen.

Der Frust in Hamburg ist immer noch groß. Der verpasste Aufstieg in die Bundesliga wiegt schwer, schließlich hatte man den Abstieg innerhalb eines Jahres korrigieren und sich zur neuen Saison komplett verändern wollen. Die Änderungen sind aktuell auch notwendig, nur eben für die 2. Liga, wo der Kader einerseits günstiger und andererseits mentalitätsstärker ausgerichtet werden soll.

Fußball

VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin live bei Eurosport 2: Packendes Relegation 2019

In der Partie zwischen dem VfB Stuttgart und dem 1. FC Union Berlin (live bei Eurosport 2/ Live-Stream) wird im Rahmen der Relegation 2019 entschieden, wer im kommenden Jahr in der Bundesliga vertreten sein wird. Den Gastgebern fällt dabei sicherlich die Favoritenrolle zu angesichts der Kaders, aber gerade dieser konnte in der vergangenen Spielzeit wenig überzeugen.

Der VfB Stuttgart in der Relegation – wer hätte dies im Vorfeld der Saison erwartet? Knapp den Europapokal verfehlt, hat man im Sommer eine wahre Transferoffensive gestartet und die Mannschaft vermeintlich verstärkt. Allerdings erwiesen sich nur wenige Neuzugänge als wirkliche Verstärkungen und das Ergebnis ist bekannt. Nun gilt es in zwei Spielen den erneuten Abstieg in die 2. Liga zu verhindern, alle Kräfte zu bündeln, um den Klassenerhalt zu realisieren.

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Interesse an Zanka und Jonas Lössl von Huddersfield Town

Mit David Wagner hat der FC Schalke 04 einen neue Trainer gefunden. Von un an gilt es den Kader einerseits zu verkleinern und andererseits punktuell zu verstärken. Im Blick haben die Knappen wohl Zanka und Jonas Lössl von Huddersfield Town, mit denen Wagner in England bereits zusammengearbeitet hat.

Am kommenden Wochenende geht für den FC Schalke 04 eine Saison zu Ende, die man gerne aus dem Gedächtnis streichen müsste. Der Klassenerhalt ist geschafft und zumindest in der Champions League konnte man die Gruppenphase überstehen. Mit diesem Wissen geht es daran die Mannschaft zu erneuern und im kommenden Jahr neu anzugreifen. Mit David Wagner wurde einer neuer Trainer gefunden, der gemeinsam mit dem neuen Sportdirektor eine konkurrenzfähige Mannschaft formen soll.

Preußen Münster – Karlsruher SC live im WDR und SWR: Aufstiegskampf in der 3. Liga

Im Duell zwischen Preußen Münster und dem Karlsruher SC (live im SWR/ WDR/ Live-Stream) könnten sich die Gastgeber wieder als Schreckgespenst der Aufstiegskandidaten in der 3. Liga erweisen. Die Gäste hingegen wollen mit einem Auswärtserfolg den Aufstieg und die Rückkehr in die 2. Liga perfekt machen.

Preußen Münster spielt eine gute Saison und hat so manchen potenziellen Aufstiegskandidaten hinter sich gelassen. Im Optimalfall könnte man die Spielzeit mit Platz 5 abschließen und zum Angstgegner der Aufstiegskandidaten werden. Am vergangenen Wochenende stolperte der HFC gegen die Preußen und nun ist der KSC zu Gast, der nur einen Sieg zum Aufstieg braucht. Aber wer möchte schon gerne die Gäste im eigenen Stadion feiern sehen?