Nations League 2018: Frankreich und Dänemark siegreich

Frankreich WM 2018

Am gestrigen Abend stand auch der 2. Spieltag der Nations League auf der Agenda und dabei konnte Frankreich in der deutschen Gruppe das Duell gegen die Niederlande mit 2:1 gewinnen. Die Akteure in Dänemark haben ihren Streik beendet und gegen Wales mit 2:0, während die Ukraine schon den zweiten Sieg einfahren konnte.

Die Nations League erweist sich durchaus als ein interessanter Wettbewerb. Nach dem 0:0 zwischen Deutschland und Frankreich war der Weltmeister am gestrigen Abend gegen Oranje gefragt und gewann knapp mit 2:1. Zwischenzeitlich war das Team aus den Niederlanden aber drauf und dran die Franzosen ins Wanken zu bringen, die sich bislang noch nicht in weltmeisterlicher Form präsentieren. Im Oktober treffen beide Teams dann auf die deutsche Nationalmannschaft.

Nations League 2018: Dänemark und Ukraine gewinnen

Der Streik in Dänemark ist vorerst beendet und die Kicker setzten gleich einmal ein Ausrufezeichen mit einem sicheren 2:0-Erfolg über Wales. Die Ukraine ist auf einem guten Weg die Gruppen für sich zu entscheiden und die Playoffs zu erreichen. Gegen die Slowakei (1:0) konnte die Mannschaft bereits den zweiten Sieg in der Nations League einfahren. Außerdem gewann Zypern gegen Slowenien, Bulgarien konnte drei Punkte gegen Norwegen verbuchen und Mazedonien war mit 2:0 gegen Arminien siegreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.