Muhamed Subasic: Borussia Dortmund hat Bosnier im Auge

Aktuell läuft es bei Borussia Dortmund ganz herausragend. Die Mannschaft scheint in sich gefestigt zu sein und konnte sich trotz ihres jungen Alters gegen Borussia Mönchengladbach durchsetzen. Nun haben die Verantwortlichen mit Muhamed Subasic einen weiteren jungen Spieler im Fokus.

Unangefochtener Tabellenführer, der beste Saisonstart aller Zeiten für Borussia Dortmund, die jüngste Mannschaft der Liga – aktuell erfüllt die Mannschaft wirklich eine Menge an Superlativen und scheint sich von diesem einzigartigen Lauf auch nicht aus Ruhe bringen lassen zu wollen. Obwohl der Gegner Borussia Mönchengladbach in der ersten Halbzeit hervorragend eingestellt war und das Spiel der Schwarz-Gelben gut kontrollierte, konnte man in der zweiten Hälfte vor allem wegen der jungen Spieler noch eine Schippe drauf legen.

Muhamed Subasic: Borussia Dortmund hat Bosnier im Auge

Jetzt könnte ein weiterer junger Spieler die Borussia verstärken, so sollen die Verantwortlichen den bosnischen Nationalspieler Muhamed Subasic ins Auge gefasst haben. Der 22jährige steht aktuell bei FK Olimpic Sarajevo unter Vertrag und hat bereits zehn Länderspiele absolviert. Der Abwehrspieler kommt vor allem auf der linken Außenbahn zum Einsatz und könnte der perfekte Backup zu Marcel Schmelzer sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.