Malmö FF: Schwedischer Meister 2010

Großer Jubel gestern in der südschwedischen Metropole Mälmö. Der dort beheimatete Fußball-Klub Malmö FF konnte die sich die Meisterschaft dank eines 2:0-Erfolges über Mjällby AIF sichern. Da Helsingborg IF über ein 0:0 gegen Kalmar nicht hinaus kam, ging der Titel dieses Jahr nach Malmö.

Die schwedische Meisterschaft 2010 ist entschieden. Malmö FF konnte sich dank eines 2:0-Sieges über Mjällby AIF die Meisterschale sichern, weil der große Rivale Helsingborg IF gegen Kalmar FF mit einem 0:0 entscheidende Punkte liegen leiß. Für Malmö FF ist es bereits die 16. Meisterschaft in der Vereinsgeschichte, die letzte hatte man 2004 gewonnen. Damit treten die Südschweden im kommenden Jahr in der Champions League-Qualifikation an.

Helsingborg verliert Titel im Endspurt

Des einen Freud ist des anderen Leid. Das 0:0 gegen Kalmar war letztendlich ausschlaggeben für den Verlust der Meisterschaft bei Helsingborg IF. Vor dem letzten Spieltag hatte beide Mannschaft noch gleichauf gelegen, lediglich die Tordifferenz sprach schon für Malmö. Der Drittplazierte, Örebro SK, lag in der Schlussabrechnung 13 Punkte hinter Helsingborg, die sich ein Kopf an Kopf-Rennen mit Malmö geliefert hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.